Ich muss dringend 2 Apple IDs zusammenführen

Diskutiere das Thema Ich muss dringend 2 Apple IDs zusammenführen im Forum iCloud.

  1. macinbs

    macinbs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    09.01.2011
    Hallo Freunde,

    gibt es irgendeine Möglichkeit 2 Apple IDs zusammenzuführen?

    Sieht wie folgt bei mir aus:

    vorname.nachname@me.com --> nutze ich für iCloud
    vorname.nachname@provider.de --> Habe ich für den App Store auf Mac und iPhone genutzt

    Ich muss ich die @provider.de Adresse abgeben und zukünftig möchte ich nur noch @me.com haben und alle Einkäufe dahin verschieben.

    Das muss bitte irgendwie gehen...

    Danke und Grüße
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.454
    Zustimmungen:
    6.209
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Geht nicht.
    Du kannst die mit dem Provider aber ändern.
     
  3. macinbs

    macinbs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    09.01.2011
    Aber ich bin doch nicht der einzige Mensch, der so ein Problem hat. Nehmen wir mal an, ich habe eine mehrere hundert Euro teure App gekauft. Was passiert damit?
     
  4. pmau

    pmau Mitglied

    Beiträge:
    5.807
    Zustimmungen:
    1.920
    Mitglied seit:
    13.02.2008
    Die Apple ID hat aber nichts mit der E-Mail zu tun.
    Du kannst die ID behalten und die primäre E-Mail Adresse ändern.
    Früher gab es sogar Apple ID's, die keine E-Mail waren.
     
  5. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.233
    Zustimmungen:
    5.759
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Warum muss das gehen? Apple ist einfach zu blöde dafür, das mal hinzubekommen... ist ja nix neues.

    Wie Agent Max schon postet, die provider ID kannst du ja ändern.
     
  6. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.233
    Zustimmungen:
    5.759
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Nein, bist du nicht... deshalb wurde das ja auch schon 1000 mal hier im Forum beantwortet.
     
  7. sculptor

    sculptor Mitglied

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    30.12.2016
    Die Problematik scheint hier häufiger aufzutreten. Am besten ist es vermutlich grundsätzlich immer eine Apple-ID für alles zu verwenden. Da es hierfür nun zu spät ist, kannst du zumindest die Provider-ID ändern.
     
  8. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    8.970
    Zustimmungen:
    1.811
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Nur weil du die eMail Adresse nicht mehr nutzen kannst, bedeutet das ja nicht das du die Apple-ID verlierst. Du musst halt die Kontakt eMail anpassen damit Apple dich im Bedarfsfall kontaktieren kann.

    Auch ist die Frage ob die beiden Mailadressen zur selben Apple-ID gehören, nur eine Apple eMail (.me, .icloud etc) ist ja als Apple-ID nicht möglich. Wenn es wirklich zwei unterschiedliche Apple-IDs sind, ist ein zusammenlegen nicht möglich.
     
  9. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.795
    Zustimmungen:
    3.082
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Du kannst die id des providers auf eine andere emailadresse ändern.

    Ich habe meine zusätzlichen appleids in einer familienfreigabe zusammengeführt
     
  10. pmau

    pmau Mitglied

    Beiträge:
    5.807
    Zustimmungen:
    1.920
    Mitglied seit:
    13.02.2008
    Das liegt daran, dass der gekaufte Content mit einem Zertifikat signiert wurde, das Zeichen für Zeichen der Apple ID entspricht.
    Deshalb geht auch kein zusammenführen.
    Wenn man bettelt und weint, werden die Content ID's der Einkäufe auf eine andere ID übertragen.
    Dann muss man aber alles löschen und mit der neuen ID installieren.
    Man besitzt dann quasi alles zweimal.
     
  11. macinbs

    macinbs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    09.01.2011
    Schaut mal
     

    Anhänge:

  12. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.795
    Zustimmungen:
    3.082
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Doch das geht.

    Joa, das ist normal.
    Du musst für die provider-adresse eine andere emailadresse eingeben. Notfalls eben eine bei einem freemailer anlegen...

    Zusammenlegen ist wie gesagt nicht möglich.
     
  13. pmau

    pmau Mitglied

    Beiträge:
    5.807
    Zustimmungen:
    1.920
    Mitglied seit:
    13.02.2008
    me.com uznd mac.com sind aus historischen Gründen davon ausgenommen.
    Du musst .me / .mac auch als Mail Adresse behalten.
     
  14. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.233
    Zustimmungen:
    5.759
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Was sollen wir schauen? Du willst die me Adresse der ersten ID für die zweite verwenden? Aha.
     
  15. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    8.970
    Zustimmungen:
    1.811
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Dann kommt doch genau das was in #11 zu sehen ist. Man kann natürlich die Apple eMail Adressen auch als Apple-ID nutzen, aber nur die Apple eMail als Apple-ID ohne eine andere?
     
  16. pmau

    pmau Mitglied

    Beiträge:
    5.807
    Zustimmungen:
    1.920
    Mitglied seit:
    13.02.2008
    Für mac.com und me.com gelten diese Regeln nicht.
    Glaub mir @tocotronaut. Das ging mal, aber Apple hat das geändert-
    Ich habe auch noch mac.com / me.com
    Die kann man auch nicht als primäre Mail ändern.
    Nur noch als Apple ID wenn man lange dabei war.
     
  17. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.795
    Zustimmungen:
    3.082
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Ja. Kann man anlegen. Aber imho nur über den itunes store auf dem mac.

    Da gibt es die wahl, eine bestehende emailadresse zu verwenden, oder eine gratis email bei icloud anzulegen...
     
  18. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    8.970
    Zustimmungen:
    1.811
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Das wusste ich nicht, dachte eine Apple eMail geht nur in Verbindung mit einer Apple-ID für die man wiederum eine "externe" eMail Adresse angeben muss.
     
  19. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.795
    Zustimmungen:
    3.082
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Gerade getestet - Es ist etwas versteckt...

    Wenn man auf einem Mac einen neuen Nutzer anlegt kann man auch eine AppleID erstellen.
    Da gibt es nach der eingabe des Geburtsdatums auch die möglichkeit eine Gratis adresse von Apple zu erhalten.
    (Kleiner blauer link unter dem großen Feld "Bestehende Emailadresse eingeben")

    Man kann auch unter Systemeinstellungen -> iCloud eine ID neue erstellen. (wenn man noch nicht mit einer AppleID angemeldet ist)
     
  20. festplattenmagier

    festplattenmagier Mitglied

    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    22.06.2005
    ... wisst ihr eigentlich wie blöd das ist, wenn man NUR E-Mail auf @me.com hat und alles andere (Adressbuch, Drive, Notizen, und die Einkäufe) auf einer @icloud.com hat...

    Ich arbeite inzwischen mit 2 Browsern, weil ich nicht gleichzeitig eine Adresse nachschauen kann und eine E-Mail Schreiben... echt kein Bock mehr drauf!

    E-Mail aufgeben ist doof, weil die jeder hat, und die überall steht. - Alle Einkäufe zu verlieren und die E-Mail als einzige ID zu verwenden, darüber habe ich echt schonmal nachgedacht.. - Was passiert dann eigentlich mit den "alten" Geräten (pre iCloud) die noch bei der ID hinterlegt sind? Einsehen kann man die ja nicht mehr...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...