Ich hab es getan!

trierer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
9
Yeah!
Habe nun -nach langem Studium dieses Forums- mich dazu durchgerungen mir ein 12" Ibook zuzulegen. Habe mir gleich 1Gb RAM gegönnt, da das Book sich ja auch nicht quälen soll. Außerdem 60GB Platte damit es dem Book nicht zu eng wird.
Freue mich sos ehr! Euch vielen Dank für die vielen Threads und das mitlesen und die Tipps.
Gibt es etwas das man gleich nach Erhalt des Ibooks testen osllte, damit man weiß das es kein Montagsgerät ist?
Gibt es Dinge die man zu Beginn einstellen sollte, um lange Spaß am Book zu haben?
Ich danke Euch und freue mich schon auf meine Zeit mit dme Book!
Habe noch keine Erfahrung mit Mac, da es mein erster ist. Bin aber begeistert was für eine Faszination ein Mac auslösen kann ohne das man ihn hat!
Ist das Ibook eine gute Wahl???
 

xenayoo

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
2.125
Ehrlich oder höflich? Du hast doch deine Entscheidung getroffen. Klar ist das iBook eine gute Wahl - ist schließlich auch ein Mac! Und: Willkommen unter den Erleuchteten..... :)
 

cec.

Mitglied
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
2.000
Willkommen auf der hellen Seite.
iBook ist eine gute Wahl für Anfänger!
 

romi0815

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
815
trierer schrieb:
Habe noch keine Erfahrung mit Mac, da es mein erster ist. Bin aber begeistert was für eine Faszination ein Mac auslösen kann ohne das man ihn hat!
Ist das Ibook eine gute Wahl???
Glaub mir, das ist eine sehr gute Wahl. Wenn du noch einen PC zu Hause haben solltest, dann wirst du dich bald fragen, warum er noch sinnlos rum steht :D

Zu den Dingen die man beachten sollte (wurde bereits mehrmals geschrieben):

Akku komplett aufladen -> Stecker ziehen -> im Batteriebetrie weiter benutzen bis der Akku komplett leer ist.

So wir der Akku "kalibriert".

gruß,
romano

Ach ja: Willkommen & viel Spaß mit deinem iBook :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

dalamma

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
405
Gönne es einfach die Behandlung, die es verdient. ;) Viel Spaß mit deinem Mac! :)
 

Spike

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge
15.683
xenayoo schrieb:
Ehrlich oder höflich? Du hast doch deine Entscheidung getroffen. Klar ist das iBook eine gute Wahl - ist schließlich auch ein Mac! Und: Willkommen unter den Erleuchteten..... :)
Dito! :cool:

Spart mir die Tipparbeit! ;)
 

auradoc

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2005
Beiträge
1.447
such schon mal sinnvolle aufgaben für dich, denn der mac läuft einfach.
da brauchste nich mehr rumhampeln.

das schwierigste für dich wird, das erkennen der unkompliziertheit sein.
also gewöhn dir schon mal das windoof denken ab.
 

norbi

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
3.516
Wenn Du nach "Partitionieren" fragen solltest, wirst Du auf der Stelle wieder exkommuniziert. :D

No.
 

mkoessling

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
1.472
trierer schrieb:
Gibt es etwas das man gleich nach Erhalt des Ibooks testen osllte, damit man weiß das es kein Montagsgerät ist?
Gibt es Dinge die man zu Beginn einstellen sollte, um lange Spaß am Book zu haben?
Ich danke Euch und freue mich schon auf meine Zeit mit dme Book!
Habe noch keine Erfahrung mit Mac, da es mein erster ist. Bin aber begeistert was für eine Faszination ein Mac auslösen kann ohne das man ihn hat!
Ist das Ibook eine gute Wahl???
Auspacken, einschalten und Spaß haben, mehr brauchst du nicht zu beachten. Damit der Akku die volle Leistung hat, solltest du ihn am Anfrang ein paar mal komplett aufladen. Nach drei bis vier Ladezyklen sollte der Akku die volle Leistung haben.
 

Nightbreezer

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
557
Glückwunsch, mit dem Ibook kann man nichts verkehrt machen- gute Wahl Viel Spass.
Was zu tuhen ist steht in der Anleitung.
 
Oben