ich hab eine frage von apple notebooks zu folgender seite ??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mailingugudau

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
30
hey leute ich hab ne frage was ihr von dieser webseite haltet.

...

schaut euch die seite mal bitte an. da sind neue apple laptops die sie zum teil für 400 euro verkaufen. und ich frag mich ob des echte sind??? oder halt gefakte oder sonst was.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

glancos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.05.2007
Beiträge
2.004
Hallo,
wieso nicht real?
Die Bilder sind echt und das Bezahlsystem funktioniert sicher auch.;)

glancos
 

XBenX

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2008
Beiträge
809
ich bin vor einiger Zeit auch mal auf so einer dubiosen Seite gelandet.
Bei genauerem Beetrachten stellte sich heraus, dass in den AGB's gaaaanz klein verzeichnet war, dass man bei Bestellung eine Menge von mindestens 10 Stück abnehmen muss und sich der angegebene Preis auf ein Laptop bezieht.
Das heißt du darfst den Preis x10 nehmen und hast dann 9 MacBooks zu viel rumstehen.
 

dogpile

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
1.213
bei so einem perfekten internetauftritt kann man sicher bedenkenlos zuschlagen. am besten per vorkasse oder western union, spart gebühren :)
 

glancos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.05.2007
Beiträge
2.004
Hallo,
[...]
Das heißt du darfst den Preis x10 nehmen und hast dann 9 MacBooks zu viel rumstehen.
Zehn Macbooks für 4000 Euro würde ich kaufen.
Ich gehe mal eher davon aus, dass man dort nur Geld hin überweisen o.ä.
kann.

glancos
 

SignoreRossi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.06.2008
Beiträge
3.183
ich bin vor einiger Zeit auch mal auf so einer dubiosen Seite gelandet.
Bei genauerem Beetrachten stellte sich heraus, dass in den AGB's gaaaanz klein verzeichnet war, dass man bei Bestellung eine Menge von mindestens 10 Stück abnehmen muss und sich der angegebene Preis auf ein Laptop bezieht.
Das heißt du darfst den Preis x10 nehmen und hast dann 9 MacBooks zu viel rumstehen.
Was soll das denn fürn unsinn sein?

Selbst wenn ich 10x MacBook zu jeh 310€ kaufe komm ich auf einen Preis von 3100!

Eins behalten und 9 Verticken, man macht locker 10Tausend Gewinn


Wie Real soll denn bitte das sein? Leute gehts noch?
 

mailingugudau

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
30
ja hast du dir das mal angeschaut ?? des ist in holland der shop in amsterdam genau kann man alles nachschaun bei kontakt und ich hab auch schon per meil die dort angeschrieben die ham mir auch zurückgeschrieben mit den ganzen zahlungsweisen und wie viel des überschiffen kostet. und aufgefallen ist mir des bei www.markt.de da hat der auch ne anzeige von nem apple laptop reingemacht und alles. und man kann dort ja auch auf nachnamen bestellen lassen was eig das sicherste überhaupt ist. find ich.
 

glancos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.05.2007
Beiträge
2.004
Hallo,
natürlich kannst Du dort auch per Nachnahme bestellen.
Aber wieso soll das sicher sein?
glancos
 

SignoreRossi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.06.2008
Beiträge
3.183
ja hast du dir das mal angeschaut ?? des ist in holland der shop in amsterdam genau kann man alles nachschaun bei kontakt und ich hab auch schon per meil die dort angeschrieben die ham mir auch zurückgeschrieben mit den ganzen zahlungsweisen und wie viel des überschiffen kostet. und aufgefallen ist mir des bei www.markt.de da hat der auch ne anzeige von nem apple laptop reingemacht und alles. und man kann dort ja auch auf nachnamen bestellen lassen was eig das sicherste überhaupt ist. find ich.
Was ist denn bitte bei Nachnahme sicher? Post/DHL kommt
Du musst erst mal Zahlen und zack ist er weg...

Kauf eins und sag uns dann bescheid :)
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.436
@mailingugudau

Dann bestell doch und mach dann aber einen neuen Thread dazu auf.

Bin schon gespannt wie der heißen wird...:hehehe:
 

mailingugudau

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
30
also ich mein das stimmt alles. eig könnt ichs ja mal ausprobieren und einfach auf nachname kommen lassen. was meint ihr ???
 

SignoreRossi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.06.2008
Beiträge
3.183
also ich mein das stimmt alles. eig könnt ichs ja mal ausprobieren und einfach auf nachname kommen lassen. was meint ihr ???
Wie Naiv muss/kann man sein um auf so eine scheisse reinzufallen?


Mach mal :) und berichte dann im neuen Fread... MacBook Abzocke :D
 

glancos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.05.2007
Beiträge
2.004
Herrgott,
also ich mein das stimmt alles. eig könnt ichs ja mal ausprobieren und einfach auf nachname kommen lassen. was meint ihr ???
es gibt keine Apple-Notebooks für 400 Euro.
Natürlich bekommst Du irgendetwas per Nachnahme geschickt.
glancos
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.436
also ich mein das stimmt alles. eig könnt ichs ja mal ausprobieren und einfach auf nachname kommen lassen. was meint ihr ???
Mach doch, du scheinst ja der einzige Schlaue zu sein.
Die anderen Deppen kaufen das überteuert bei ebay oder zu normalen Preisen hier im Anzeigenmarkt....:kopfkratz:
 

SirSalomon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
4.836
bei so einem perfekten internetauftritt kann man sicher bedenkenlos zuschlagen. am besten per vorkasse oder western union, spart gebühren :)
Nicht gerade sehr anregend...

Der Hinweis im Payment ist da ehr spannend, sie koennen angeblich nur Zahlungen via Paypal ueber 2000 (was auch immer) akzeptieren, da die Zahlung bei Paypal angeblich ca. 30 Tage brauchen wuerde.

Das Paypal ueber 2000 Euro (in Europa) keinen Kaeuferschutz mehr bietet, wird stillschweigend angenommen.

Uebrigens ist die Adresse fuer Western-Union unterschiedlich zur Firmen-Adresse.

Anders gesagt, Bei mir gehen die Alarmleuchten an!!!
 

dogpile

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
1.213
ist das ne neue versandoption "auf nachnamen bestellen"? wie funktioniert das? einmal schmidt bitte? :)

ernsthaft: ich möchte dich gern ermutigen den schritt zu tun und zu bestellen. du kannst uns ja dann hier auf dem laufenden halten wie die deutschen polizeibehörden mit deinem fall umgehen werden... "wo ham se das hinüberwiesen? sind se denn noch ganz knusper junger mann?"...
 

SignoreRossi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.06.2008
Beiträge
3.183
Herrgott,

es gibt keine Apple-Notebooks für 400 Euro.
Natürlich bekommst Du irgendetwas per Nachnahme geschickt.
glancos
Apple Karton mit Backsteinen :D
 

mailingugudau

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
30
ja gut ich mein jetzt nicht dass es ds sicherste ist. aber es ist sicherer find ich weil dann kommt dass ding wenigstens auch wenns dann sein kann dass es nicht stimmt.aber ich heb einfach das päckchen davor hoch wenn der postmann da kommt bevor ich bezahl. wenns nix wiegt dann gib ich kein geld und er kanns wieder mitnehmen??
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben