iBook zu Hause mit geschlossenem Deckel betreiben

  1. mbit

    mbit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    für unterwegs ist der 12-Zoll-Bildschirm meines iBook G4 ja ideal, aber für zu Hause habe ich gerne einen etwas größeren Schirm und so habe ich mir jetzt ein Apple Keyboard (das übrigens absolut spitze ist! Ich möchte fast sagen, [die/eine der] besten Tastaturen die ich je benutzt habe! Und das zu einem super Preis!) gekauft und einen externen Monitor drangehängt. Laut der Apple-Hilfe (Finder->Hilfe->Mac-Hilfe, Suchwort "geschlossen") kann man das iBook so auch mit geschlossenem Deckel benutzen:

    Genau so habe ich es gemacht - Strom ist dran, Monitor auch und an der Tastatur hängt die Maus... wenn ich eine Taste drücke wacht das iBook zwar aus dem Ruhezustand auf und ich sehe ein Bild, das auch dableibt, solange ich ununterbrochen Tasten drücke... wenn ich aber nur eine Sekunde lang keine Taste drücke, ist das Bild wieder weg und das iBook geht in den Ruhezustand... Es kann doch nicht sein, dass man dauernd Tasten drücken muss, damit das iBook "wach" bleibt?? Mache ich irgendwas falsch??


    Zwei Sachen: JA, ich habe die SuFu und Google benutzt. Ersteres hat mir nichts und Google nur den Text aus der Mac-Hilfe gebracht, nichts, wieso das iBook immer wieder ausgeht.

    Zweitens: JA, ich habe gehört, dass es nicht gut sein soll, das iBook zu benutzen, während der Monitor zugeklappt ist (Stichwort Überhitzung). Aber so wie ich es momentan benutze, kann es ja wohl auch nicht gut sein?? (Ich klappe den Bildschirm immer nur so weit auf, dass die Magneten den Ruhezustand gerade nicht auslösen... ich kann mir nicht vorstellen, dass das sonderlich gut für die Scharniere ist...)




    Vielen Dank im Vorraus für eure (hoffentlich tatkräftige :p ) Hilfe!

    Grüße
    Max
     
    mbit, 25.04.2006
  2. palmann

    palmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    144
    Steck den Monitor mal ein, bevor du das Book schlafen legst und nicht umgekehrt wie beschrieben. Ich hab bei mir festgestellt, das beste ist, alle Ein- und Austeckaktionen von Hardware immer im laufenden Zustand zu machen.

    Gruesse, Pablo
     
    palmann, 25.04.2006
  3. Xenitra

    XenitraMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    ...hmmm....
     
    Xenitra, 25.04.2006
  4. tiescher

    tiescherMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Hm. das ist komisch. Hast Du schon mal versucht, den zwiten Monitor zu betreiben, wenn das Book offen ist, also als Desktop-Erweiterung oder im Spiegelmodus? Funktioniert das?

    Grüße Tiescher
     
    tiescher, 25.04.2006
  5. mbit

    mbit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich ja gemacht - alles eingesteckt, dann zugeklappt...



    Ja klar, so mache ich es ja momentan ;) Funktioniert einwandfrei, solange das iBook eben aufgeklappt ist und nicht der Ruhezustand auslöst...
     
    mbit, 25.04.2006
  6. autolycus

    autolycusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    87
    Ok, erstmal ist das mit der Überhitzung und Klappe zu ist vollkommener Blödsinn da die Wärme durch den Lüfter über die Lüftungsschlitze am Scharnier abgeführt wird.
    Damit das Book bei geschlossenem Deckel verwendet werden kann benötigst du noch ein kleines Zusatzprogramm welches die entsprechende Funktion im MacOS für das iBook freischaltet. Ich glaube es heist Screen Spanning Doctor, aber nagel mich jetzt nicht fest, ich hab leider in der Arbeit meine Bookmarks nicht parat :D
     
    autolycus, 25.04.2006
  7. padlock962

    padlock962MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    16
    da war jemand schneller ;-)

    Hier noch die adresse:

    http://macparts.de/ibook/

    Ist wirklich nützlich und funktionert bei mir (ibook G4 1.42ghz, 14") perfekt. du kannst dann auch beide monitore nebeneinander betreiben (wie das sonst nur bei einem PowerBook möglich ist).
     
    padlock962, 25.04.2006
  8. autolycus

    autolycusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    87
    Danke, genau das Tool meinte ich :D
     
    autolycus, 25.04.2006
  9. mbit

    mbit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    War der ScreenSpanningDoctor nicht lediglich der Patch, der freischaltet, dass man einen externen Monitor nicht nur als Spiegel, sondern auch als Desktoperweiterung nutzen kann? Wusste nicht, dass man den auch für die Arbeit mit einem externen Monitor als reiner Spiegel braucht...
     
    mbit, 25.04.2006
  10. autolycus

    autolycusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    87
    Es bietet auch die Möglichkeit den Clamshell Modus zu aktivieren. Das ist genau das was du brauchst :)
     
    autolycus, 25.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Hause geschlossenem
  1. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    678
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.154
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.151
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    438
    geronimoTwo
    25.11.2014
  5. festplattenmagier
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    605
    festplattenmagier
    08.03.2014