Benutzerdefinierte Suche

Ibook, Powerbook oder PC-Laptop?

  1. zimperlein

    zimperlein Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Was spricht alles gegen ein PC-Laptop? Will mir ein notebook holen, weiß aber nicht welches. Vom Preisleistungsverhältnis her wäre doch das PC-Laptop eigentlich super, oder irre ich mich? Ich sutdiere Grafikdesign und werde schon einiges mit photoshop, Quark, Flash machen.

    Vielen dank für alle Anregungen.
     
    zimperlein, 07.08.2005
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant PepperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Windows erricht eben nicht die Stabilität, Intiutivität und Sicherheit von Mac OS X.

    Mit einem PowerBook oder iBook wirst du wesentlich länger arbeiten können, da die Verarbeitungsqualität besser ist. Zudem laufen auch neuere Programme noch auf älteren Macs.

    Photoshop, Flash und QuarksExpress laufen problemlos (wenn nicht besser) mit Mac OS X.

    Abgesehen davon wird dir in einem Mac-Forum niemand zu einem Windows-PC raten… ;)
     
    Sergeant Pepper, 07.08.2005
  3. Silizium

    SiliziumMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    wenn du grafikdesign studierst dann greif zum mac.
    ein bekannter von mir steht kurz vor dem diplom und ärgert sich heut noch darüber daß er während seines studiums mit seinen kröten knauserte und sich keinen mac holte. hat ständig einen windows rechner benutzt, ist damit in diesem bereich auch gut gefahren, aber mit einem apple gerät wirst du wesentlich komfortabler zurechtkommen.
     
    Silizium, 07.08.2005
  4. Madcat

    MadcatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    10.813
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    988
    Seh ich auch so wie SP. Hier wird wohl kaum einer zu WIndows raten. Ich z.B. nicht, weil ich so gut wie nur "schlechte" Erfahrungen mit Windows gemacht habe gegenüber Mac OS. Bei Windows war/ist (bei mir jedenfalls) der administrative Aufwand wesentlich höher als bei Mac OS. Und Viren hab ich auch noch keine für Mac OS gesehen oder davon gehört.
     
    Madcat, 07.08.2005
  5. janpi3

    janpi3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Du bist eigentlich der ideale Fall für einen Mac! Da gibt es nichts zu überlegen!
    Kaufen! Marsch! Marsch!
     
    janpi3, 07.08.2005
  6. blacksy

    blacksyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    7
    Als Grafikdesigner ist ein Mac schon nicht schlecht *lol*... wundert mich sowieso, dass du das studieren konntest ohne Kontakt mit Macs gehabt zu haben.

    Sicher, das Preisleistungs-Verhältnis ist bei PC-Laptops besser, aber dafür stürzen sie dir deutlich regelmäßiger ab, bekommen Viren, etc... und das kann bei längeren Flash oder Photoshop-Sessions tödlich sein.

    Mit einem Mac bist du davor weitestgehend verschont. Und da ohnehin ein Großteil der Agenturen auf Macs setzt ist das auch für deine Zukunft nicht schlecht.

    Hol dir das 12" iBook oder Powerbook wenn du nur begrenzt Geld hast. Im Edu-Shop gibt es für Studenten Rabatte. Die Rechner kann man gut zur uni transportieren und mit nem externen Monitor zuhause hast du auch genügend Platz auf dem Schirm.

    -
     
    blacksy, 07.08.2005
  7. wonder

    wonderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    diese frage kann niemand allgemein beantworten...
    wenn doch...

    habe ein apple powerbook und beruflich nutze ich ein toshiba notebook - möchte auf keines verzichten - jedes hat seine spezifischen vorteile...
    es kommt einzig darauf an, was du gedenks mit deinem notebook zu machen...
    besides - es gibt >100 threads zu diesem thema sleep

    das kommt darauf an - mein tosh book war teurer als mein pb und kann auch nicht mehr oder weniger...

    dann bietet sich in der tat ein apple an - sicherlich eher 15" oder 17" pb (wenn es denn portabel sein soll - alternativ 20" imac...)
    auch wenn es die ganzen anwendungen inzwischen in gleicher oder ähnlicher qualität für den pc gibt, wie mir befreundete grafiker verraten haben ;)

    ciao
    w
     
    wonder, 07.08.2005
  8. T.W.G

    T.W.GMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    Hmm, also ich muß gestehen, das ich jetzt nicht zum Powerbook raten würde.

    1.) Kommt nächstes Jahr komplett grunderneuerte Hardware von Apple (ich hoffe sie behalten die beleuchtete Tastatur bei!)

    2.) ist die Verarbeitungsqualität nicht wirklich besser nur weil sie aus Metall sind (Powerbooks). Mein 12" hat sich verzogen durch Hitze, der Deckelmechanismus funktioniert ab und zu nicht und die Füsse des Gerätes sind durch die Hitze auch abgegangen. Was Apple für Apothekerpreise ersetzen wollte

    3.) Die Geschwindigkeit läßt trotz viel Ram (768MB) sehr zu wünschen übrig...


    Also so schnell werde ich keinen Mac mehr kaufen!

    Und wenn du das Gerät JETZT brauchst würde ich mir zum Preis des Powerbooks lieber ein vernünftiges Centrino von Toshiba, Samsung oder IBM (jetzt Lenovo) kaufen.

    Ich warte erst mal ab was da nächstes Jahr kommt. ein 15" Centrino-Powerbook mit beleuchteter Tastatur wäre der Hammer. Dann hätte es den Namen auch verdient :)

    Thomas
     
    T.W.G, 07.08.2005
  9. buzolino

    buzolino

    machst du ernsthaft musik, oder war das als scherz gemeint ?
    :cool:
     
    buzolino, 07.08.2005
  10. janpi3

    janpi3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Also 768 MB Ram sind nicht viel. Ich hab hier fast doppelt so viel in meinem iBook und es läuft alles wie geschmiert.
     
    janpi3, 07.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ibook Powerbook oder
  1. An-Jay
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    479
    jan iB G4
    21.08.2007
  2. Paganini
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    346
    Paganini
    08.03.2007
  3. MacFrischling

    iBook oder PowerBook

    MacFrischling, 02.05.2006, im Forum: MacBook
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.448
    dbdrwdn
    04.05.2006
  4. sounds_good
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    2.008
  5. g.linnemann
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    2.335
    g.linnemann
    21.01.2006