iBook G4 und iPod Shuffle g4

dodo974

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
15
Hallo Forumsteilnehmer,

ich weiß, ich bin sozusagen inzwischen ein Steinzeit-User mit meinem iBook G4 und OS X 10.4. Bisher hat mich das aber nicht weiter gestört, denn das iBook läuft immer noch hervorragend und hat mir immer gute Dienste geleistet.

Das Problem begann allerdings am letzten Wochenende, als ich meinen geliebten alten iPod Shuffle verloren habe. Nun habe ich mir einen Ersatz-iPod Shuffle gekauft (g4, 2 GB). Und nach dem Anschließen musste ich feststellen: das geht nicht mehr.

Daher meine Frage: gibt es irgendwelche Möglichkeiten, mein neues iPod noch mit meinem Uralt-Rechner in Verbindung zu bringen, oder muss ich jetzt warten, bis ich mir in einem Jahr oder so einen neuen Rechner kaufen werde?

Vielen Dank für Eure Hilfe...
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Setzt der Shuffle G4 iTunes 10 voraus?
Wenn ja, dann hast du schlechte Karten.
Wenn nein, dann halte mal länger die Play-Taste gedrückt (oder probier auch mal die anderen durch), wenn er am iBook hängt.
 

dodo974

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
15
Die Bedienungsanleitung schweigt sich dazu aus, welche iTunes-Version nötig ist, aber auf der Apple-Website liest man etwas von iTunes 10.

Ich hab schon versucht, die MP3-Files direkt auf den Shuffle zu kopieren, aber dann erkennt er sie nicht als Musikstücke, und im Kopfhörer erzählt mir immer eine Stimme, dass ich iTunes verwenden soll...
 

dodo974

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
15
Kann ich denn auf 10.5. upgraden? Läuft das auf einem iBook G4? Und was kostet das, bzw woher bekommt man es?
 

dodo974

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
15
Ansonsten könnte ich höchstens meinen Rechner in der Arbeit verwenden, da läuft Windows XP. Könnte dort iTunes installieren... Aber ich müsste erstmal die ganzen Musikdateien auf meinen Dienstrechner übertragen....
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Kann ich denn auf 10.5. upgraden? Läuft das auf einem iBook G4?
Welches iBook mit wie viel RAM hast du denn?

Und was kostet das, bzw woher bekommt man es?
Nur noch gebraucht; kostet so 80-90 Flocken.

Aber ich müsste erstmal die ganzen Musikdateien auf meinen Dienstrechner übertragen....
Das geht eigentlich recht simpel.
Einfach den iTunes Ordner (unter Musik) auf den PC kopieren, die Datei "iTunes Library" mit der Endung .itl versehen, anschließend iTunes (auf dem PC) mit gedrückter Shift-Taste starten und die "iTunes Library.itl" auswählen.
 

Aramon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
1.068
Kommt drauf an wie schnell dein iBook ist. Es wird mind. Ein G4 mit Ca. 860 mhz benötigt. Außerdem empfehle ich dir 2 Gb Ram. Es wird wahrscheinlich langsamer als tiger laufen, bietet aber viele neue Funktionen. Gebraucht bei ebay kostet es ca. 80 Euro.
 

dodo974

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
15
Ok, ich hab nur 512 MB... Ich glaub, das kann ich vergessen...

Ach Mist, und alles nur, weil ich meinen alten Shuffle verloren habe... der hat super funktioniert...
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Naja RAM kannst du einfach nachrüsten, vorwiegend kommts auf die MHz der CPU an...
Aber dann hol dir doch einfach einen gebrauchten Shuffle der letzten oder vorletzten Generation. Kommt dich definitiv billiger als RAM aufzurüsten und Leopard zu kaufen.
 

littleedbi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.10.2002
Beiträge
2.928
Naja RAM kannst du einfach nachrüsten, vorwiegend kommts auf die MHz der CPU an...
Aber dann hol dir doch einfach einen gebrauchten Shuffle der letzten oder vorletzten Generation. Kommt dich definitiv billiger als RAM aufzurüsten und Leopard zu kaufen.
So würde ich es auch machen...

Oder Du hast vielleicht einen Windows Rechner zur Verfügung, den Du zum Syncen verwenden kannst, vielleicht bekommst Du da irgendwo einen billigen Laptop her, der nicht viel Platz braucht, da wird nämlich "nur" Windows XP verlangt.
 

dodo974

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
15
Stimmt, aber jetzt hab ich den neuen Shuffle schon gekauft... War wohl rausgeschmissenes Geld...
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Versuch das Ding zurückzugeben; klappt das nicht, dann verkauf es z.B. bei eBay oder hier im Forum in den Kleinanzeigen.
Denke nicht, dass du da viel Verlust machst.
 

dodo974

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
15
Gute Idee. Vielleicht versuche ich, den Shuffle hier für eine gewisse Preisreduktion zu verkaufen und ich besorge mir stattdessen einen gebrauchten älteren Shuffle.

Naja, ich war auch naiv gewesen und hatte ernsthaft angenommen, das würde noch funktionieren (wie es z.B. bei einer kürzlich gekauften neuen Canon-Kamera problemlos geklappt hat).
 

Fabi289

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2009
Beiträge
319
So ein ähnliches Problem hatte ich bei meinem iBook G4 (800 MHz) - der iPod Classic setzte die 'ne neuere iTunes-Version voraus (als OS hatte ich noch 10.3).

Tiger war schwer zu bekommen - also sollte es Leopard sein. Problem kam dann bei der Installation wegen der verlangten 867 MHz (ich hatte ja nur 800).

Bei meinem iBook waren aber 1,12 GB RAM drin - das maximal "erlaubte" - lässt sich auch simpel einbauen; und ich kanns nur empfehlen.


So - aber zurück zum OS Problem: LEOPARD LÄSST SICH INSTALLIEREN - das kleine Tool "Leopard Assist" lädst du dir runter, öffnest es (es gaukelt dem Installer vor, dass du die 867 MHz hättest) und startest dann den normalen Installationsvorgang. Und schon läuft der Leo.
Nur da gehen die Meinungen halt auseinander: wenn man die Trägheit vom iBook noch gewohnt is, dann is auch Leo nicht unbedingt 'ne Krücke (is schon ganz in Ordnung) - ABER: seit ich mein Alu MacBook hab, möcht' ich ehrlich nicht mehr viel am iBook machen (hab's meiner Mum geschenkt - die is wiederum ganz happy mit iTunes und iPod Shuffle ;) ).

Aber es geht. Ich weiß jetz nur nicht, wie viele MHz du hast. Bei mir waren's, wie gesagt, 800.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Mit Tricks läuft Leopard auf jedem G4 und sogar auf den G3.
Ein Spass ist es, wie du selbst schon gesagt hast, allerdings nicht...
 

littleedbi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.10.2002
Beiträge
2.928
@Fabi

Dass es geht, wurde hier wie manue schon sagt nicht in Frage gestellt. Es ging eher um die Kosten der Leopard Lizenz+ Ramerweiterung, die man unter Leo auf jeden Fall braucht, um zumindest einigermaßen mit dem iBook dann anständig arbeiten zu können...
 

dodo974

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
15
Ja, eben... Das geht ganz schön ins Geld, und dabei wollte ich nur auf meinen Bahnfahrten wieder Musik hören... Und irgendwann ist sowieso ein neuer Mac nötig (nur halt nicht jetzt, weil sonst meine finanziellen Grenzen überschritten werden würden).

Ach ja, ich hab 1,42 GHz....
 

Fabi289

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2009
Beiträge
319
Naja klar, kommt ja schon drauf an, wie lange du noch den Mac behalten bzw. ernsthaft nutzen willst. Von daher is es natürlich schon einfacher, sich 'nen anderen iPod zu besorgen, bevor du doch extra aufrüsten musst ;)
 
Oben