iBook G4 Speichererweiterung

  1. jay747

    jay747 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich möchte mir bald ein iBook G4 1,3 GHz kaufen. Mir reichen aber die 256 MB RAM nicht aus. Nun habe ich folgendes Angebot gefunden:

    http://apple.gravis.de/webstore/RAM...-iMac-TFT-1-GHz-17-Zoll-iBook-G4_2001596.html

    Diese Speichererweiterung ist ja viel günstiger als bei apple.

    Meine Frage ist nun:
    Kann ich die Erweiterung so einbauen?
    Wenn nicht, warum?
    Worauf sollte ich im Allgemeine achten?

    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet!

    Jay
     
    jay747, 30.01.2005
    #1
  2. dirk49

    dirk49 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Der Einbau ist im Handbuch beschrieben.
    Noch preiswerteres RAM bis 512MB gibt es bei Reichelt.
    Suche einfach im Forum nach Reichelt

    Bye -- Dirk
     
    dirk49, 30.01.2005
    #2
  3. dirk49

    dirk49 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    1GB gibt es preiswerter bei dsp-memory, digitalplanet oder bei ebay (uwe110, SwissBit mit Herstellerfreigabe für iBook).

    Bye -- Dirk
     
    dirk49, 30.01.2005
    #3
  4. Mac_Neuling

    Mac_Neuling MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe Gestern bei mir eine Speichererweiterung durchgeführt, und es ist kinderleicht!
     
    Mac_Neuling, 30.01.2005
    #4
  5. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    Also, du kannst grundsätztlich jedes DDR SO-DIMM 200pin verwenden.
    Ich empfehle Markenspeicher, da es mit Noname-Produkten - die im übrigen dsp-memory zu überzogenen Preisen vertreibt und ich deren Laden deshalb für Abzocker halte - regelmäßig zu schwer nachvollziehbaren Fehlern kommt.
    Als Hersteller haben sich bewährt z.B. Infineon, Kingston oder MDT.

    Der Einbau ist kein Hexenwerk trotzdem sollte man vorsichtig mit der ziemlich empfindlichen Tastatur sein. Ich habe erst gedacht es sei nur bei mir so, aber ich hab jetzt schon bei ein paar Kollegen gesehen dass sie die Metallplatte auf der sie fußt etwas verbogen haben, vermutlich weil sich die Tastatur schnell verkanntet beim Rausnehmen und vor allem beim wieder einsetzen - mir hat hier geholfen:
    die Tastatur unten bei den Apfel+Alt Tasten runterzudrücken und sie auch oben nicht in die Haken zu "zwingen".

    greetz
    bienenmann
     
    Bienenmann, 30.01.2005
    #5
  6. dirk49

    dirk49 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    @Bienenmann
    Apple hat schon ein paar Einschränkungen hinsichtlich mechanischer, logischer und elektrischer (Spannungen und Timings) Daten gemacht.
    Man sollte vorher die Daten überprüfen oder auf eine explizite Freigabe des Herstellers oder Verkäufers achten.

    Bye -- Dirk
     
    dirk49, 30.01.2005
    #6
  7. jay747

    jay747 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Speichererweiterung iBook

    Vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten!!

    Kann ich denn davon ausgehen, dass es sich bei dem Angebot von gravis.de nicht um Marken-RAM handelt? Da steht nämlich keine Herstellerangabe.

    Ich schau mich dann mal weiter um!

    Danke,
    Jay747
     
    jay747, 30.01.2005
    #7
  8. dirk49

    dirk49 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo jay747!

    Gravis sichert zu, dass das RAM in den angegebenen Rechnern läuft.
    Wie viele andere Händler auch werden die das RAM nach Marktlage von verschiedenen Herstellern kaufen. Es kann also durchaus Marken-RAM sein.

    Bye -- Dirk
     
    dirk49, 30.01.2005
    #8
  9. G4G4G4G4

    G4G4G4G4 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe eine frage an diejenigen, die ihr ibook mit einer speichererweiterung aufgemotzt haben.
    ich habe mein g4 mit zusätzlichen 1gb ram ausgestattet und bin sehr zufrieden seitdem mit der leistung. allerdings habe ich das problem, dass das gerät sehr warm wird und das - bis dahin ausgesprochen geräuscharme g4 - teilweise richtig lärmt (die kühlung).
    kann jemand von euch bestätigen, dass das normal ist? oder hat evtl sogar jemand von euch einen guten rat, wie man dem abhelfen könnte?

    beste grüsse
    g4
     
    G4G4G4G4, 28.02.2009
    #9
  10. Killerhund

    Killerhund MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    131
    nope, dass ist definitiv nicht normal, hab mein ibook g4 12" 1,33 ghz auf die maximalen 1,5 gb ram aufgestockt, und selbiges ist weder spürbar wärmer geworden, noch springt der lüfter häufiger an.

    bei welchen tätigkeiten springt denn der lüfter häufig an?
     
    Killerhund, 01.03.2009
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Speichererweiterung
  1. buridans_esel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    333
    KonBon
    10.09.2006
  2. Gogisch
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    499
    shivaZ
    28.02.2006
  3. sektion31
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.118
    macbett
    25.09.2005
  4. tyler33
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    490
    gf4tiu
    17.05.2005
  5. PannaCotta
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    400
    sir.hacks.alot
    14.03.2005