HomePod(s) als Ersatz für Sourround-Anlage

Diskutiere das Thema HomePod(s) als Ersatz für Sourround-Anlage im Forum Apple TV, HomePod. Hallo und guten Abend, mich würde Eure Meinung interessieren, bzw. wäre ich auf Eure Erfahrungen angewiesen: Da wir demnächst...

  1. Verdeboreale

    Verdeboreale Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    21.11.2018
    Hallo und guten Abend,

    mich würde Eure Meinung interessieren, bzw. wäre ich auf Eure Erfahrungen angewiesen:

    Da wir demnächst umziehen, soll die im alten Haus installierte 5.1 Surround-Anlage durch zwei HomePods ersetzt werden. Dass das nicht das gleiche Ergebnis bringen wird, ist mir klar. Mir geht es darum, ob zwei HomePods (als Stereopaar) die Stereoanlage ersetzen können und ob es möglich ist, den Sound des TV auf die HomePods zu bringen. Am TV hängt noch ein AppleTV der neusten Generation.
    Wir wollen keine Disco veranstalten und volle Kanne Musik hören. Aber die "Installation" soll einen ansprechenden Klang im etwa 30qm großen Wohnzimmer entwickeln und vor allem die dünnen Lautsprecher des TV ersetzen.

    Hat jemand von Euch einen ähnlichen Aufbau und kann seine Erfahrungen posten? Bedient werden soll das Ganze über iPhone, iPad, MacBook oder iMac. Also das, was gerade im Wohnzimmer sowieso vorhanden ist.

    Ich freue mich über Eure Beiträge.

    VG

    Verdeboreale
     
  2. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    722
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Du kannst den Ton vom AppleTV an die Homepods streamen. Wenn am TV jedoch ein Receiver oder sonst etwas angeschlossen ist, kann man diesen Ton nicht streamen.

    Schon mal über eine Soundbar von Sonos oder Bose nachgedacht?
    Diese kannst du ebenso übers Handy steuern und sogar einen Sub und Rear Speaker kabellos anbinden
     
  3. Sycorax

    Sycorax Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    04.11.2012
    Ich würde da auch eher mal bei Sonos schauen
     
  4. Verdeboreale

    Verdeboreale Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    21.11.2018
    Mh. Habe ich mir fast gedacht. Habt Ihr da irgendwelche Empfehlungen? Mein Problem ist, dass ich mich nicht wirklich einlesen kann, da ich momentan familien- und berufsbedingt null Zeit habe. Klingt doof, ist aber so.
     
  5. acstylor

    acstylor Mitglied

    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    159
    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Hab die Sonos Beam und bin sehr zufrieden. Klein, guter Sound und mit dem ganzen Zeug erweiterbar. Funktioniert super mit meinem ATV4
     
  6. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.589
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Nutze ein ATV4, an diesem hängt ein Beamer per HDMI, kein Fernseher.

    Der Ton kommt per airplay zu einer Sonos Beam und 2 Sonos one.

    Bin damit sehr zufrieden.
     
  7. Verdeboreale

    Verdeboreale Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    21.11.2018
    Die Sonos Beam ist wirklich sehr interessant. Auch optisch. Preislich passt sie auf jeden Fall in den Apple-Cosmos :-/. Aber: das Leben ist zu kurz für schlechte Kompromisse. Ich danke Euch. Ich denke, ich werde das Zeux bestellen. Wenn es installiert ist, werde ich nachberichten. Kann aber ein bisschen dauern...

    :) Danke!
     
  8. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.589
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Mit einem Sonos-Lautsprecher fing es bei mir auch an..... ;)
     
  9. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    722
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Alternativ die Bose Soundbar 700 oder die Kleinere 500
    Ich hatte die Sonos Playbar und bin auf die Bose 300 (Vorgängermodel von der 700er) gewechselt. Ton ist für mich einfach besser und auch klarer.
     
  10. redfootthefence

    redfootthefence Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    25.04.2016
    Bei mir ist es auch so, wie bei TMacMini, aber am TV angeschlossen. 1x Sonos Beam und 2x Sonos One als Stereopaar. Das föhnt schon ganz gut, aber dennoch bin ich am überlegen nen Sub dazu zu holen....
     
  11. Verdeboreale

    Verdeboreale Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    21.11.2018
    Mh. Ich befürchte es wird die Kombi mit Sub. Schlecht für den Geldbeutel. Gut für den Klang ;-)
     
  12. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.589
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Hol Dir die Beam z. B. bei amazon und teste sie, wenn Dir der Klang zusagt, gut.

    Wenn nicht, dann zurück damit.


    Ich befürchte aber, daß die Beam erst der Anfang sein wird...
     
  13. Verdeboreale

    Verdeboreale Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    21.11.2018
    ...das befürchte ich auch. Mein Problem ist, dass ich stets im Hochpreis-Sektor lande. Hilfe!
     
  14. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.589
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Geht. Die Sonos One sind günstiger als der Homepod.
     
  15. Verdeboreale

    Verdeboreale Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    21.11.2018
    ...auch wieder war. Alles wir gut!
     
  16. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    277
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.

    Das mit den HomePods wird glaube ich eine Krücke.

    Ich habe mein 5.1 System auch erneuert. Sonos und Bose gechecked. Bose Sound gefiel mir besser. Erst sollte es die Soundbar + Sub + BT Rear Speaker werden. Dann wurde es ein Pioneer Receiver und ein Bose Acoustimass 6.

    Ebenso super Sound für kleines Geld im Vergleich.
     
  17. Samson76

    Samson76 Mitglied

    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    158
    Mitglied seit:
    25.10.2012
    Nutzt du Apple Music? Möchtest du darauf auch Sound abspielen?
    Falls ja würde ich zum HP greifen...
     
  18. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.589
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Du weißt, das neuer Sonos-Systeme airplay2 fähig sind?

    Apple Music ist also kein Problem.
     
  19. Samson76

    Samson76 Mitglied

    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    158
    Mitglied seit:
    25.10.2012
    Ja das ist klar, aber Apple Music ist Homepod mit Siri integriert, so dass kein 2. Gerät notwendig ist.
    Und das empfinde ich als sehr praktisch.
     
  20. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.589
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Da hast Du recht. Aber für jemanden wie mich, der Siri maximal im Auto zum Anrufe tätigen nutzt, ein irrelevanter Vorteil.

    Aber das mag jeder anders sehen. :)

    Ich habe auch Alexa auf den Sonos One bewusst nicht eingerichtet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HomePod und Siri findet nichts in meiner Mediathek Apple TV, HomePod 06.07.2019
TV OS 13 - XBox One Controller...oder nur XBox One S Controller ? Apple TV, HomePod 23.06.2019
Siri wechseln beim HomePod Stereopaar Apple TV, HomePod 18.06.2019
Kaufentscheidung 2x HomePod vs Sonos Play:5 Apple TV, HomePod 16.06.2019
Apple TV als Airport Express Ersatz? Apple TV, HomePod 29.05.2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...