Höchaufgelöste Bilder mit iPhone betrachten.

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Electropapa, 08.04.2008.

  1. Electropapa

    Electropapa Thread Starter

    Hallo,

    ich suche eine Möglichkeit hochaufgelöste Bilder über das iPhone zu betrachten, da ja iTunes (leider) eine Downkonvertierung der Bilder vornimmt.

    In diesem Zusammenhang würde ich mir desweiteren ein Programm wünschen, dass beim Verschieben des iPhones über den Tisch syncron zu den Bewegungen, anhand der Daten des eingebauten Bewegungssensors, den Bildausschnitt im Display verschiebt.

    Gibts da evtl. bereits schon Lösungen? Darf auch was kosten.

    Bevor jmd. fragt für was ich das brauche: Ich brauche es für die Darstellung von Schaltplänen. Ja, ich weiss, dass es praktischere Möglichkeiten gibt einen Schaltplan zu betrachten und nein, ich habe nicht immer ein TFT oder LCD auf Tasche. :D

    Gruß E-pa
     
  2. MacHorn

    MacHorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    21.10.2007
    Thema 1: https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=336442
    Thema 2: Gegenfrage: wie soll das iPhone wissen, dass Du es über den Tisch schiebst und in welche Richtung?
    ich verstehe Dich hoffentlich richtig und stelle mir das auch recht cool vor: ein Bild von 1x1m und Du fährst über den Tisch und es wird ein Teil des Bildes gezeigt und Du kannst - in Deinem Falle- eine Leiterbahn verfolgen ... aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es möglich ist
     
  3. mcmichael

    mcmichael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    Wäre aber coooool!!!
     
  4. Electropapa

    Electropapa Thread Starter

    Anhand dieses Spiels wird ersichtlich, wie sensibel der Bewegungssensor des iPhones funktioniert.

    Das von mir beschriebene Programm sollte in Anbetracht der Genauigkeit des Sensors somit durchaus zu realisieren sein (nein, ich bin kein Programmierer und nein, ich habe auch nicht vor Einer zu werden).

    Vielen Dank für den Link. Ich werd das mal checken.

    Gruß E-pa

    Edit: Hab mal eben den PDF Viewer getestet. Der ist richtig schlecht. Langsam, zoomen ist absolut unkomfortabel, fehlendes Design. Jaja- er kostet nix. Ich hör ja schon auf. ;)
     
  5. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Ins Web laden und per Safari anschauen. Dann hast Du das Bild verlustfrei auf dem iPhone.

    Ansonsten ist das evtl. noch interessant: https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=356705

    2nd
     
  6. Electropapa

    Electropapa Thread Starter

    Hm- wenn ich das Bild ins Netz lade muss ich doch dann aber in jedem Fall onlne sein um das Bild zu betrachten, oder?

    Interessamter Link bzgl. der Umrechnung der Bilder- danke.

    Gruß E-pa
     
  7. Bause

    Bause MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.03.2006
    Das funzt ja auch durch kippen des iPhones.

    Wenn du das iPhone ohne zu kippen über den Tisch schiebst haste evtl. am Anfang ne Reaktion, aber beim konstanten Schieben übern Tisch merkt der Sensor gornischt mehr.
     
  8. Electropapa

    Electropapa Thread Starter

    Wenns nur durch kippen gehen würde, würde ich auch kippen. ;)

    Jetzt redet es doch nicht bereits im Vorfeld schon zu tode. :(

    Gruß E-pa
     
  9. oluv

    oluv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    04.03.2008
    also ich finde das direkte schieben am touchscreen schon sehr intuitiv. es müsste halt schneller sein, also kein lahmes nachladen oder so, sondern schön flüssig. man müsste die grafik halt nur in hoher auflösung raufkriegen.

    ich weiss aber nicht warum du unbedingt kippen willst, bzw am tisch rumfahren.
     
  10. Electropapa

    Electropapa Thread Starter

    Noch jmd. Ideen/ (neue) Lösungen?

    Gruß E-pa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen