Benutzerdefinierte Suche

HILFE! Objektiv reinigen - womit?

  1. McDiver

    McDiver Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    bin stolzer junger Besitzer einer D50. Bin soweit sehr zufrieden mit dem Baby.

    Heute bemerkte ich allerdings, dass vorn auf dem Objektiv drei bis vier winzige Staubpartikel sitzen, die sich teilweise auf den Bildern bemerkbar machten. Also mal vorsichtig hin geblasen - hat nix geholfen.

    Dann bin ich mit meinem ultrasupersoften Brillenputztuch ganz ganz ganz sanft drüber gegangen. Hm, jetzt sieht man da leider ganz ganz ganz ganz winzige "Gitternetzlinien", sprich die Wabenstruktur des Tuches.

    Was tue ich jetzt? Wie reinige ich die Frontlinse im Superschonprogramm - aber richtig und sauber?
     
    McDiver, 11.07.2006
  2. A. Pazzo

    A. PazzoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    15
    Schicke Kamera! Das Brillenputztuch ist schon mal gut. Damit solltest Du immer im Kreis die Linse polieren, dass wirst Du im Laufe der Zeit noch öfter machen müssen, deshalb keine falsche Vorsicht. So lange kein Metall o.ä. an die Linse kommt ist das kein Problem. Aber immer schön kreisen, dass ich wichtig!
     
    A. Pazzo, 11.07.2006
  3. McDiver

    McDiver Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Wirklich...??? :rolleyes:

    Ich trau mich nicht.... :(
     
    McDiver, 11.07.2006
  4. -micky

    -mickyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sehr gewagt!

    Wenn da Sand auf der Linse ist, dann poliert man wunderschöne Streifen darauf. Und zwar dauerhaft.

    Besser ist es wenn man einen Reinigungstift nimmt. Den gibt es von der Firma hama. Heißt: MiniPro II.

    An einer Seite ist ein Pinsel und auf der anderen ein runder Filz oder ähnliches, der durch eine Flüssigkeit getränkt wird.

    Erst den groben Dreck mit dem Pinsel wegmachen, aber vorsichtig, und dann mit dem feuchtem Filz nachreinigen.


    Micky
     
    -micky, 11.07.2006
  5. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Staub beseitigt man mit einem Staubpinsel. Und er landet ganz gewiß nicht auf dem Bild! Wenn dort Pixelfehler zu finden sind, dann ist Staub auf dem Sensor. Den kann man allerdings nicht selbst beseitigen (außer der Sensor ist "selbstreinigend" ausgerüstet, und das ist er nur bei einigen wenigen Kameras bisher).
    Staub muß man also von der Linse nicht mit dem Putztuch beseitigen. Man sollte so etwas ohnehin so selten wie möglich verwenden und nur bei Flecken (Wasserspritzer, Fingerspuren oder festsitzende Partikel). Ansonsten: Staubpinsel.
     
    tridion, 11.07.2006
  6. Pat Mactheny

    Pat MacthenyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    32
    Feines Naturleder ist mein Tip: fusselt und schmiert nicht, ist langlebig, waschbar - einfach universell.
    Brillenputztücher haben nach mehrmaliger Benutzung irgendwann Schlieren hinterlassen.
    Sanfte, kreisende Bewegungen und die Linse vorher anhauchen, damit müßtest Du's wegbekommen.
    Ach ja und die Investition in einen Blasebalg, sieht aus wie 'ne kleine Eierhandgranate, ist sehr sinnvoll.
    Damit kannst Du Staub und Fusseln wegblasen und reicht für die meisten Fälle des täglichen Lebens.
    Gruß Pat.
     
    Pat Mactheny, 11.07.2006
  7. cyber_jo

    cyber_joMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    1
    also ich hab auch sonen putzstift mit filz und pinsel, dann nen kleinen blasebalg und noch so objektivpapier. ob das was bringt weiss ich nich genau, aber hab ich in meim fotoladen mal so mitbekommen.
     
    cyber_jo, 11.07.2006
  8. McDiver

    McDiver Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Staubpinsel......

    Mach mir grad Sorgen um meine fotografische Zukunft, wenn ich das Teil da ruinier... *heul*
     
    McDiver, 11.07.2006
  9. Mathew

    MathewMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    also ich benutze für die Linsen erstmal nur einen Blasebalg. Das reicht für Staub eigentlich immer aus. Notfalls den Staubpinsel.
    Wenn denn wirklich mal ein Spritzer was auch immer drauf gekommen ist, gibt es die Reinigungsstifte oder Putztücher und Reinigungsflüssigkeit (meist eh nur destilliertes Wasser mit etwas Isopropanol) mit denen man vorsichtig reinigen kann.


    Gruß,
    Mathew
     
    Mathew, 11.07.2006
  10. Bramix

    BramixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    52
    Donnerwettter!
    4 winzige Staubpartikel, welch ein Drama!

    Gab mal einen sehr erfolgreichen Fotografen (David Hamilton), der hat ordentlich Vaseline auf die Linsen geschmiert, damit gabs dann einen wunderschönen Weichzeichnereffekt.
    Leider hat er diese Masche dann endlos totgeritten.

    Aber mal im Ernst, ein ganz schlichtes Microfasertuch tuts auch.
    4 Staubpartikel sind ohnehin nicht der Rede wert.
    Auf den Fotos ist davon garantiert nichts zu sehen, es sei denn Du benutzt ein 10 mm Superweitwinkelobjektiv voll abgeblendet.
     
    Bramix, 11.07.2006
Die Seite wird geladen...