Hilfe!! Meine Festplatte soll schon voll sein?!

Diskutiere das Thema Hilfe!! Meine Festplatte soll schon voll sein?! im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. spatzenbacke

    spatzenbacke Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.03.2006
    Hallo,
    bin brandneuer MBC Besitzer und bis gestern ganz happy mit meiner Ausstattung. Nun habe ich 25 GB Musik geswitcht und ca. 3 GB Fotos drauf und jetzt meckert er dass die Festplatte voll ist.
    Angeblich sind noch 1,5 GB frei von 100.:confused:


    Kann das sein? Hab nur die Standard Software per Auslieferung und Office Mac. Bisher hab ich noch keine Filme und andere Dokumente drauf.

    Wo kann man denn sehen, was wieviel Speicher benötigt und ob die Festplatte gesplittet ist, oder woran das liegt.

    Muss ich mir jetzt für meine Plattensammlung ne externe Festplatte anschaffen? :heul:

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. Mirko D. Walter

    Mirko D. Walter Mitglied

    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2006
    Nach der Installation der ganzen mitgelieferten Pakete sind ja nur noch knapp 83GB oder so frei... hab auch direkt ne externe Platte für die Musiksammlung bestellt ;)
     
  3. gerri

    gerri Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Hi,--

    untersuch die Festplatte mal mit WhatSize. Ich tippe mal auf jede Menge .temp Dateien :)
     
  4. tau

    tau Mitglied

    Beiträge:
    10.055
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    temporäre Dateien schwellen nicht derartig an.
    Das Standardimage ab Werk ist schon recht groß, aber auch nicht so, daß eine 100 GB Platte an ihre Grenzen kommt.

    Evtl. eine Logdatei, die durch ein fehlerhaftes Programm geschrieben wurde?

    Whatsize ist eine gute Idee, schau mal nach und poste das Ergebnis. (aber fang nicht an, willkürlich zu löschen ;))
     
  5. gerri

    gerri Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.06.2005

    Doch, können sie. Z. B. bei Programmen, deren Erwähnung hier nicht erwünscht ist ...
     
  6. Bigpietsch

    Bigpietsch Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Hast du vielleicht mal große Dateien in den Papierkorb verschoben und den Papierkorb nicht entleert? Das war mal bei mir und solange der Papierkorb nicht leer ist, gibt das OS den Platz von den gelöschten Dateien nicht her.
    Gruß,
    Bigpietsch
     
  7. spatzenbacke

    spatzenbacke Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.03.2006
    Hallo,

    danke für die Tipps, werde ich heut Abend mal ausprobieren und löschen.
    Kann es denn sein, dass iTunes auch alles doppelt und dreifach speichert und deshalb
    bei mir alles zu ist. Bisher hab ich nur itunes, iphoto benutzt und im internet rumgesurft.
    Nix verbotenes also...

    Danke nochmal...
     
  8. Mirko D. Walter

    Mirko D. Walter Mitglied

    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2006
    Bittorrent-Clients (nüx illegales, SuSE-DVD-Isos) müllen gerne mal die Platten zu. Hatte ich grad. 10 GB.
     
  9. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 Mitglied

    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Also iTunes legt (wenn nicht anders eingestellt) ein extra Verzeichnis mit deinen Songs an. Im Zweifelsfall hast du statt der 25GB Musik also 50GB auf deinem Rechner.
    Im Musik Ordner ist ein Ordner iTunes, guck da mal nach.
     
  10. spatzenbacke

    spatzenbacke Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.03.2006

    Hab ich nachgeschaut: Unter Musik ist ein Ordner mit ca. 80 GB

    Also da liegt das Problem, er legt auch wenn ich die Infos bearbeite eine Kopie ab und löschen geht auch nicht aus iTunes heraus.

    Gibt es ein gutes Handbuch oder Link, mit der Hilfe komme ich irgendwie nicht weiter.

    Was meinst Du mit "wenn nicht anders eingestellt", wie sehen denn die optimalen Einstellungen für iTunes aus?

    Danke für die Hilfe.
     
  11. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 Mitglied

    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Einfach unter iTunes -> Einstellungen -> Erweitert -> und dann den Haken bei "Beim Hinzufügen zur Bibliothek Dateien in den iTunes Musikordner kopieren" wegnehmen. Dann legt er keinen extra Ordner mit Musik an, sondern bleibt bei deinen Musikdateien.
    Andersrum kannst du auch deine Musik löschen (wenn du den Haken lässt) und er holt sich seine Musik aus diesem Ordner.
     
  12. Nyima

    Nyima Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.05.2006
    Ich hab ein ähnliches Problem, meine Frage ist nur:

    Wenn iTunes von sich aus ne Kopie in "Musik" anlegt, ist es dann nicht sinnvoll, das auch so zu belassen? Haben die sich nicht was dabei gedacht, das so zu machen?

    Oder reicht es vollkommen wenn alles in iTunes gespeichert ist und es stehen dem user auch alle Fkten zur Verfügung, die er über "Musik" nützen könnte?

    Wenn iTunes genauso sicher ist und alles kann, brauch ich die "Musik"-Bibliothek ja nicht und hätte nochmal doppelt soviel Platz (und keine Ausgaben für ne externe Festplatte, meine 80GB sind nämlich auch innerhalb von einer Woche randvoll geworden und WhatSize sagt mir auch das sie größtenteils in iTunes und der Musik-Bib liegen :D)

    LG, Nyima
     
  13. Haro

    Haro Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Richtig! In Itunes kannst du deine Songs Löschen, Infos dazu hinzufügen, editieren - also alles was du brauchst!

    Du brauchst die Musik nur 1mal... wenn du Itunes deine Bibliothek verwalten lässt, dann kannst du die "originale" löschen.
     
  14. Nyima

    Nyima Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.05.2006
    spitze *sich einen Ast freut und löschen geht*

    schönen Abend noch!
     
  15. Nyima

    Nyima Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.05.2006
    NEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIN, Also das kann jetzt nich sein, ich hab gerade echt nach Rückversischerung hier artig meinen kompletten Musikordner mit rund 8000 Stücken gelöscht unbd in den Papierkorb getan, den artig entleert und jetzt sagt iTunes mir für jedes Stück, es kann den nicht mehr abspielen, weil kein original mehr da ist!!!!!!
    Ich dachte iTunes braucht den Musikordner nich?!?! Und ich frag noch!
    mac Hilfe sagt mir nicht wie, aber kann doch echt nich sein, das meine 8000 Stück Musik jetzt weg sind, oder?
    Bitte, bitte, bitte, wie krieg ich die rekonstruiert???

    dem Weinen nahe, Nyima
     
  16. Mensch Nyima, jetzt sag nicht, dass Du in den Einstellungen von iTunes bei "Erweitert" nicht das zweite Häkchen gesetzt hast. :(

    In diesem Fall dürftest Du jetzt erstmal nichts mehr mit Deinem Mac machen, damit er die gelöschten Daten nicht überschreibt. Es gibt sicher Leute hier im Forum, die wissen, wie man das wiederherstellen kann, wenn noch nicht alles überschrieben wurde.
     
  17. SirSalomon

    SirSalomon Mitglied

    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    117
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Dann hast Du nicht die Kopie entfernt, sondern das Original. Nie aus der Bibliothek entfernen, sondern immer die Wiedergabelisten...
     
  18. Ach so, wenn das so ist, wie SirSalomon sagt, dann hättest Du die Bibliothek selbst gelöscht. Woher soll denn iTunes sonst die Musik abspielen? zaubern?
     
  19. SirSalomon

    SirSalomon Mitglied

    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    117
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Es liegen wohl in jeder Wiedergabeliste noch die Lieder drin. Die erste Liste von mir habe ich auch so erfolgreich vernichtet. Da habe ich mir gedacht, warum soll jedes lied in der Bibliothek sein, wenn ich die doch in der Wiedergabeliste habe und schwubs waren sie alle unbrauchbar...
     
  20. Nyima

    Nyima Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.05.2006
    das war doch die frage, brauch ich den musikordner oder ist alles schon in itunes drin, wenn doch die festplatte voll ist angeblich weil alles doppelt abgespeichert ist...
    ich hab hier schon die suche bemüht und versuch die ganze zeit vernünftige freeware zu bekommen, um alles wiederherzustellen.
    Gemerkt: Lösche nie die MusikBibliothek*weint*
    Häkchen: Wollte ich dann nach der Aktion machen...gelernt: Abläufe besser überdenken, auch ein Mac zaubert nich (wofür kauf ich den nur:p)
    weitersuchend: Nyima
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...