Hilfe, #Apfelmus legt Vielfachgeburtstage an - mit Lösung

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
610
In #Apfelmus (macOS Catalina) habe ich nunmehr aktuell festgestellt, dass alle Geburtstage (bei mir über 200 Leute) im lokalen Geburtstagskalender am richtigen Tag des Geburtstags 4x und am nächsten Tag 2x eingetragen sind.

Man kann in #Apfelmus weder die Einträge einzeln, noch insgesamt löschen. Es sind weder Kontakte mehrfach vorhanden, noch stehen in den Kontakten die Geburtstage mehrfach oder am nächsten Tag darin.

Gibt es dafür eine Hilfe, außer die offizielle, den Kalender auszublenden (O-Ton Support).

Bildschirmfoto 2020-01-10 um 12.06.11.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Scheibenwelt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.559
Sorry, aber wer oder was zum Teufel ist #Apfelmus?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: masta k

masta k

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
4.776
vlt ist apfelmus das neue leberwurstbrötchen? :suspect:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: t_h_o_m_a_s

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
610
#Apfelmus ist eben der Apfel/Apple, der aber, weil er langsam schlecht wird, schnell noch zu Muß verarbeitet wurde, um ihn noch verkaufen zu können.

Wer täglich produktiv mit einem Mac arbeitet, weiß genau, was ich meine.

@masta k nein, Kartoffelbrei
 

maba_de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.475
eine Lösung habe ich nicht, aber hast du mal probiert, was passiert, wenn du bei einem Datensatz alle doppelten Einträge löscht? Verschwindet dann auch der echte Datensatz? Dann wäre es „nur“ ein Anzeigeproblem.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ritter Runkel

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
610
eine Lösung habe ich nicht, aber hast du mal probiert, was passiert, wenn du bei einem Datensatz alle doppelten Einträge löscht? Verschwindet dann auch der echte Datensatz? Dann wäre es „nur“ ein Anzeigeproblem.
Leider kann man eben die doppelten Einträge nicht löschen. Im Rechtsklick ist im lokalen Geburtstagskalender löschen, kopieren usw. ausgegraut.

Selbst wenn man in dem Kontakt den Geburtstag löscht, steht er immer noch im Kalender. Merkwürdigerweise aber nicht in Fantastical 2. Da steht er korrekterweise nur einmal darin, habe ich gerade entdeckt.
 

punkreas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
2.338
Sieh es positiv: 363/364 der nichtgeburtstage werden richtig angezeigt.

 

maba_de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.475
ok, das deutet meiner Meinung nach eher auf ein visuelles Problem hin.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ritter Runkel

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
610
@maba_de ja, denke ich auch, zumal auf dem iPad/iPhone sie ganz normal und nicht mehrfach vorhanden sind.
@tocotronaut danke, hatte ich auch schon gefunden. Leider bezieht es sich aber auf einen Workaround auf iOS. Dort wird es auch lokal auf den Mac besprochen, wo aber leider nur der Hinweis kommt, den Mac neu aufzusetzen.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.637
hast du denn mal die icloud komplett ab und wieder angemeldet?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ritter Runkel

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
610
-L Ö S U N G-

Obwohl es sich um einen lokalen Kalender handelt, habe ich in den Systemeinstellungen/Internet-Accounts/iCloud die Haken bei Kontakte und Kalender für ca. 1 min. herausgenommen und dann sofort wieder gesetzt. Nun ist alles wieder normal, heißt einfach vorhanden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und maba_de

LoBulli

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
253
#Apfelmus ist eben der Apfel/Apple, der aber, weil er langsam schlecht wird, schnell noch zu Muß verarbeitet wurde, um ihn noch verkaufen zu können.

Wer täglich produktiv mit einem Mac arbeitet, weiß genau, was ich meine.
Ich arbeite täglich an meinem Mac, aber so ein infantiler Dummsinn ist mir fremd.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lisanet, Scheibenwelt, Killerkaninchen und 2 andere

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.260
Hi,
auf diesen "Trick" muss man(n) erst kommen.

Franz
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
20.341
Selbst wenn man in dem Kontakt den Geburtstag löscht, steht er immer noch im Kalender.
Merkwürdigerweise aber nicht in Fantastical 2. Da steht er korrekterweise nur einmal darin, habe ich gerade entdeckt.
Also #Apfelmus ist Catalina, und mit „Fantastical 2“ meinst du Snowleopard, richtig?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ritter Runkel
Oben