High Sierra Zugriffsrechte..

Diskutiere das Thema High Sierra Zugriffsrechte.. im Forum Mac OS - Unix & Terminal.

  1. MrLauri

    MrLauri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.01.2019
    Haha! Lego ist geil! @Olivetti, mj: Vielen Dank euch! Dann werde ich das Olivetti-Rezept mal probieren und Rückmeldung geben wie's geklappt hat. @Schiffversenker: Ich weiß nicht warum ich dort Homes einrichten soll, wozu ist das gut?
     
  2. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.351
    Zustimmungen:
    2.089
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Wozu nicht? Manche Programme erwarten vorgegebene Pfade, und oft ist es sinnvoll, mit mehreren Benutzern zu arbeiten.
    Dazu kommt, daß man eben bei Benutzerverzeichnissen auf die Unterstützung des Systems setzen kann, wenn man sich die Rechte verhauen hat. Durchaus möglich, daß in der Benutzerlibrary nicht die allgemeinen Benutzerrechte erwartet werden/sinnvoll sind, die für Texte & Co. gelten.
    Ist meines Wissens auch UNIX-Standard mit den Benutzerverzeichnissen, aber UNIX-Standards sind wohl auch irgendetwas mit Markengläubigkeit.
    Aber macht doch was ihr wollt :)
     
  3. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    9.461
    Zustimmungen:
    2.514
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    da kannst du ein schiff drauf versenken. :p
     
  4. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.351
    Zustimmungen:
    2.089
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Danke, daß du von "einem" Schiff sprichst, nicht von "meinem" !
    Ich mag dieses Forum!
     
  5. MrLauri

    MrLauri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.01.2019
     
  6. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    9.461
    Zustimmungen:
    2.514
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    da musst du vermutlich mit sudo vor den jeweiligen befehlen arbeiten.

    sudo chown -Rv ... /Volumes/beta/anderer-ordner/zu-behandelnder-JPG-ordner etc.

    mit "sudo" führst du den befehl als root aus, also hier gilt besondere aufmerksamkeit.
    wenn was schief läuft -> befehl notieren, meist kann dann auch zügig geholfen werden (ausser natürlich beim löschen :p ).
     
  7. MrLauri

    MrLauri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.01.2019
    Ok, hab ich schon probiert gehabt. Die Rechtesachen auf ganz Beta liessen sich auch nur als Super ausführen, ohne gabs im Protokoll nach jedem Befehl den Zusatz 'Operation not permitted' oder so ähnlich. Als su hat's funktioniert, bis auf den einen Folder eben.
     
  8. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    9.461
    Zustimmungen:
    2.514
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    dann zeig mal:
    Code:
    ls -aleO@ JPEG-ordner
     
  9. MrLauri

    MrLauri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.01.2019
    Last login: Mon Feb 4 12:13:26 on ttys008
    McLonely:~ mclonely$ ls -ale0@ /Volumes/beta/kram2/ernesto
    ls: illegal option -- 0
    usage: ls [-ABCFGHLOPRSTUWabcdefghiklmnopqrstuwx1] [file ...]
    McLonely:~ mclonely$


    Hm.. :)
     
  10. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    9.461
    Zustimmungen:
    2.514
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    sorry, O wie Olivetti. habs ausgebessert.
     
  11. MrLauri

    MrLauri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.01.2019
    Last login: Mon Feb 4 16:56:06 on ttys000
    McLonely:~ mclonely$ ls -aleO@ /Volumes/beta/kram2/ernesto
    total 624432
    drwxr-xr-x+ 80 mclonely staff - 2720 Feb 4 11:29 .
    0: user:mclonely allow list,add_file,search,add_subdirectory,delete_child,readattr,writeattr,readextattr,writeextattr,readsecurity
    drwxr-xr-x@ 14 mclonely staff - 476 Feb 4 11:30 ..
    com.apple.FinderInfo 32
    com.apple.quarantine 25
    0: FFFFEEEE-DDDD-CCCC-BBBB-AAAA000001F5 allow list,add_file,search,add_subdirectory,delete_child,readattr,writeattr,readextattr,writeextattr,readsecurity
    -rw-r--r--@ 1 mclonely staff hidden 6148 Feb 4 11:29 .DS_Store
    com.apple.FinderInfo 32
    -rw------- 1 501 staff uchg,nodump 7957276 Oct 31 2015 20151031_154347.jpg
    -rw------- 1 501 staff uchg,nodump 8543953 Oct 31 2015 20151031_154349.jpg
    -rw------- 1 501 staff uchg,nodump 7330077 Oct 31 2015 20151031_154356.jpg... uswusf..
     
  12. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    9.461
    Zustimmungen:
    2.514
    Mitglied seit:
    09.12.2005
  13. MrLauri

    MrLauri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.01.2019
    Jau! Danke dir vielmals, das hat geholfen. Konnte die Beflaggung ändern, mich als Eigentümer wieder einsetzen und dann die normalen Zugriffsrechte wieder herstellen. Terminal rules!
     
  14. MrLauri

    MrLauri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.01.2019
    Hallo zusammen. Jetzt hat mein Problem doch noch eine Nachgeburt. Ich habe für meine sensiblen Geschäftsdaten eine verschlüsselte Imagedatei auf dem dritten Laufwerk liegen. Die lässt sich wohl mounten und ich kann die Daten einsehen, aber das ganze Volume ist dann nur als 'readonly' verfügbar. Da lässt sich auch mit sudo nichts ändern. Wenn ich Dinge da raus auf den Schreibtisch kopiere verhalten sie sich ganz normal, aber auf 'blackbox' kann ich nichts speichern oder ändern.. weiss jemand Rat?
     
  15. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.351
    Zustimmungen:
    2.089
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Man kann im Festplattendienstprogramm als Format "DVD-Master" für das Image auswählen, vielleicht hat sich da was verstellt und eventuell ist das Image bei diesem Format nur noch read-only. Wenn ja, müsstest du vermutlich ein neues Image als "beschreibbar" anlegen und die Daten dahin schieben.
     
  16. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    9.461
    Zustimmungen:
    2.514
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    dein problem resultiert ja insgesamt daraus, dass dein aktueller user eine andere ID besitzt, als der ursprüngliche besitzer.
    am einfachsten wäre, du erstellst ein neues image und kopierst deine daten dorthin.
     
  17. MrLauri

    MrLauri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.01.2019
    Verstehe. Dann werde ich's mir hier mal bei einer Flasche Wein gemütlich machen und probiere das so. Danke Euch!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...