Hi alle!

  1. b00n.at

    b00n.at Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem Apple dass 17" MacBook pro released hat, habe ich mich entschlossen mir, sobald es meine Finanzen wieder erlauben, eines zu holen. Nun habe ich aber ein paar Fragen:
    1. Kann man die Grafikkarte austauschen?
    Die x1600 ist viel zu langsam!
    2. Ist das Hitzeproblem beseitigt?
    3. Ist das Gehäuse kratzfest?

    Danke schon mal!
     
    b00n.at, 26.04.2006
    #1
  2. misti

    misti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    3.495
    Zustimmungen:
    33
    1. nein. aber was hast du damit vo, dass dir die x1600 zu langsam ist. es gibt zur zeit kaum schnelleres im laptop-bereich.
    2. ka. aber aufgrund der bauweise und sind laptops nun mal sehr warm
    3. kommt darauf an mit was du darauf rumkratzen willst.
     
    misti, 26.04.2006
    #2
  3. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Hi du!

    Willkommen im Forum und ich kann dir nur bedingt helfen:

    1. nein, aber wofür benötigst du eine bessere Karte?
    3. Deutlich kratzfester als Plastik, wenn ich mein Powerbook nach 3 Jahren anschaue, kann ich keinerlei Kratzer entdecken
     
    JavaEngel, 26.04.2006
    #3
  4. Karijini

    Karijini

    1. nein
    2. es besitzt noch keiner. :) Es wird aber sehr warm werden, wenn man es benutzt.
    3. ja
     
    Karijini, 26.04.2006
    #4
  5. tofelli

    tofelli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    Zur Grafikkarte: Ein Freund von mir spielt auf dem 15" MBP WOW in voller Auflösung mit allen Details. Absolut ruckelfrei. Was brauchst du mehr.

    Zur Wärme: Das 15" MBP wird teilweise dsehr warm. Das 17" hat noch niemand in Händen gehalten. Es dürfte allerdings mit der Wärmeableitung besser bestellt sein, da größere Kühlflächen zur Verfügung stehen.

    Zur Kratzfestigkeit: Es ist aus Aluminium, somit kratzfester als Plastig und weniger kratzfest als Titanium.
     
    tofelli, 26.04.2006
    #5
  6. b00n.at

    b00n.at Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    wow danke für die schnellen antworten
    Naja ich bin Battlefield 2 Spieler und will schon noch auf dem Mac weiterspielen (alle Grafikeffekte an; muss bei mir sein).
    Und selbst bei meiner 7800gt gibts ab und an ein paar Probleme
     
    b00n.at, 26.04.2006
    #6
  7. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
    Bitte? - Somit haben wir wieder einen "MediaMarktKomplettPCKäufer"..

    Mensch, mit einer 7900gt läuft sogut wie jedes Spiel in allen Auflösungen flüssig (außer vielleicht Obvil.)

    Selbst mit meiner ehemaligen X800XTPE konnte ich BF2 auf 1280x1024 (TFT) mit allen Details 6xAA und 12xAF spielen.

    Vielleicht solltest du einen PC mal wieder formatieren :D oder Spyware/Viren entfernen...

    (Die CPU ist ja auch nicht unwichtig! - Vielleicht ist diese einfach zu langsam)

    ----------------------------------------------------------------------------------

    Zurück zum Thema: Die X1600 ist vollkommen ausreichend. Natürlich wirst du damit nicht auf 1680x1050 mit allen Details und AA + AF spielen. Dafür sind Notebooks eben auch nicht gedacht. Ein Bekannter spielt mit seinem Asus Notebook (X700) sehr gut BF2. Auf 1024x768 mit mittleren Details läuft es einwandfrei.

    Ein Laptop ist auch einfach nicht zum "Dauer"spielen gedacht. Ausreichend sollte die Karte trotzdem. In Zukunft wird sie dies auch noch, denn die technischen Vorraussetzungen sind gegeben (SM3 - Ob die Karte an sich schnell genug ist wird sich zeigen).
     
    Cornholiooo, 26.04.2006
    #7
  8. Clovertown

    Clovertown MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    22
    Du bist ein PC User richtig?
    Du solltest 1. beachten, dass auf einem MAC die Hardware ganz anders anzusehen ist als auf einem PC. Die läuft viel besser.

    Vergiss alles was du über PC Hardware weißt, wenn du über Macs redest!
     
    Clovertown, 26.04.2006
    #8
  9. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
    Naja wir wollen lieber nicht übertreiben! :D

    "Besser" läuft die Hardware auch nicht. "Schneller" auch nicht. Lediglich anders.

    Am Mac machst du dir einfach nicht so viele Gedanken über deine Grafikkarte. Für gelegentliche Spielchen reicht sie irgendwie immer aus.
    Über deine CPU machst du dir einmal beim Kauf gedanken. Das wars dann auch. Danach schnurrt sie mehrere Jahre (obwohl, dass kann ich noch nicht beurteilen .:D) vor sich hin....

    Es ist einfach kein Wettrüstungsverein !
     
    Cornholiooo, 26.04.2006
    #9
  10. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    4.828
    Zustimmungen:
    985

    ich wage [ketzerisch] zu behaupten, dass die grafikkartenunterstützung bei spielen unter windows dank directx deutlich besser ist. die hardware läuft da also "besser" ;)
     
    Ezekeel, 26.04.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - alle
  1. malawiheiko
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    219
    malawiheiko
    31.08.2016
  2. funkaholic
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.176
    funkaholic
    24.10.2015
  3. KKessenich
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    548
    joachim14
    17.10.2013
  4. Maksiking
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.128
    BirdOfPrey
    23.09.2013
  5. voddibull
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    531
    rpoussin
    03.08.2013