Hdd gelöscht, wie OSX installieren?

Croxxx69

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2009
Beiträge
434
Hallo,
Wollte alles auf meiner HDD löschen und dann ein neues OSX installieren.
Do h leider habe ich die wohl ganz gelöscht, jetzt wenn ich ein neus OSX installieren will, kann ich keine HDD auswählen... wie kann ich jetzt am besten auf dem iMac Mavericks wieder installieren?
 

capmilk

unregistriert
Registriert
03.10.2020
Beiträge
354
Von DVD booten, mit dem Festplattendienstprogramm das Dateisystem auf der Festplatte neu anlegen, installieren.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.052
welcher Rechner, welches System war vorher drauf, wie wurde die Festplatte gelöscht, wie wird versucht ein neues System zu installieren, warum so ein uralt System wie Mavericks Fragen über Fragen
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.118
Der Installer hat in der Menüleiste auch das Festplattendienstprogramm.
Damit kannst neu anlegen.
 

Croxxx69

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2009
Beiträge
434
Das Icon der Weltkugel war da und nach über ne halbe Stunde konnte ich wieder in den Optionen.
Da habe ich wieder die HDD gelöscht und einen Namen gegeben... dann wieder auf System neu installieren und meine HDD konnte ich jetzt auswählen.
Nur jetzt steht da das die Komponenten geladen werden, aber Zeit steht da ungefähr 16 Stunden... hoffe die Zeit ist nicht korrekt...
 

Anhänge

  • 427AD90E-384F-4F8C-A5AD-450B3C4C9936.jpeg
    427AD90E-384F-4F8C-A5AD-450B3C4C9936.jpeg
    196,5 KB · Aufrufe: 50
  • 955EDE0E-4DCB-434D-B501-7707DD8B075C.jpeg
    955EDE0E-4DCB-434D-B501-7707DD8B075C.jpeg
    179,8 KB · Aufrufe: 49

Croxxx69

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2009
Beiträge
434
Glaube es ist ein iMac 2013 27.
Also Maverick lädt er ja automatisch aus dem Netzt... konnte ja nichts anderes auswählen ?!
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
7.846
Hi,
diese Zeitangabe ist nur eine sehr grobe Schätzung, Inet Installationen hatten bei mir meistens zwischen 3 u 5 Stunden gedauert, je nach Auslastung der Server von Apple und des Inets.
Franz
 

Croxxx69

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2009
Beiträge
434
Oh je... eigentlich ging es bei mir immer unter 1h... der Balken bewegt sich nicht... habe es neu gestartet aber wie ich sehe keine Besserung... na dann lass ich es mal so.
 

Croxxx69

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2009
Beiträge
434
3 Stunden vorrüber, jetzt steht ja nur noch 15 Stunden............
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
7.846
Hi,
Lass es einfach über Nacht durchlaufen.
Franz
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
367
Glaube es ist ein iMac 2013 27.
Also Maverick lädt er ja automatisch aus dem Netzt... konnte ja nichts anderes auswählen ?!
Naja, das liegt daran, dass du [cmd]+[alt]+[shift]+[r] gedrückt hast und nicht [cmd]+[alt]+[r]. Bei der ersten Kombination kommt das OS drauf, das bei Auslieferung dabei war, bei der zweiten das neueste OS, das für diesen Mac verfügbar ist. Nachzulesen hier.
 

Croxxx69

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2009
Beiträge
434
Hm... cmd + r hatte ich gedrückt, das ging ja immer.
Cmd+alt+r sind für neurere Modelle?
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
367
Hm... cmd + r hatte ich gedrückt, das ging ja immer.
Cmd+alt+r sind für neurere Modelle?
Ja, [cmd]+[r] geht auch und installiert einfach das OS, was aktuell schon auf der Festplatte ist. Bei den oben genannten Befehlen wird das OS aus dem Internet neu heruntergeladen; der 2013 iMac unterstützt meines Wissens die Internet Recovery.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.184
Apple hat die Shortcuts anscheinend irgendwann mal geändert.
Aber dazu gibt es sicher ein Dokument beim Apple Support.
Den man sowieso immer mal aufrufen sollte (mit der Suchmaschine seines Vertrauens), wenn was hängt.
 

Croxxx69

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2009
Beiträge
434
[cmd]+[alt]+[r] geht, Catalina... 25 min... danke! Glaube das ist jetzt normaler alles :)
 
Oben