Hauseigene macOS Programme starten nicht mehr (Big Sur 11.4)

Wheems

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich bin gerade etwas ratlos, sitze vor dem 2017er 27" iMac meines Vaters der mich um Hilfe gebeten kann. Er kann keine hauseigenen Programme mehr starten. Fotos, Musik, Finder, Safari, nichts öffnet sich mehr und man bekommt sofort ein "Sofort beenden" angeboten nach Startversuch wenn man einen Rechtsklick auf das Icon im Dock macht.
Firefox hingegen startet ganz normal.

Ich habe jetzt mal zum Test einen zweiten Benutzer (auch als Admin) angelegt und siehe da, mit diesem neuen Benutzer läuft alles wie geschmiert, jedes Programm startet ganz normal.

Daher jetzt meine Frage, hatte jemand schon mal ein ähnliches Problem und konnte dieses erfolgreich lösen?

Schon mal vielen Dank im Voraus



Weitere Feststellungen die ich gemacht habe:
- Erste Hilfe im Festplattendienstprogramm sagt es wurden Fehler gefunden, man müsse dies nochmal aus der Wiederherstellung ausführend, was ich versucht habe, führt jedoch hier zu einer Fehlermeldung und wird beendet.
- Ich habe versucht das OS neu drüber zu installieren via Wiederherstellung, jedoch bricht es jedes Mal mit einem Downloadfehler bei verbleibenden 13 Minuten ab.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Könnte ein Fehler der Festplatte sein. Erstelle mal einen Installationsstick und versuche es von dort.

Oder guck zuerst mal was DriveDx zum Zustand der Festplatte sagt.
 

Wheems

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antwort. Soll ich bei DriveDx auf etwas bestimmtes achten?
Der schnelle Self-Test ergab keine gefundenen Probleme.

Hier mal ein Screenshot was er anzeigt:
Bildschirmfoto 2021-06-19 um 12.44.43.png
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.772
Punkte Reaktionen
4.971
Also die SSD ist es auf jeden Fall nicht. Sondern das Problem liegt bei dem Benutzer deines Vaters. Denn du hast ja festgestellt das ein anderer Benutzer mit Admin Rechten problemlos funktioniert.
Erste Hilfe im Festplattendienstprogramm sagt es wurden Fehler gefunden, man müsse dies nochmal aus der Wiederherstellung ausführend, was ich versucht habe, führt jedoch hier zu einer Fehlermeldung und wird beendet.
Welcher Fehler wird da gemeldet? Wie hast du den die Wiederherstellung gestartet? CMD+R?
Bist du dort ins das Festplattendienstprogramm gegangen? Und hast von dort die Erste Hilfe gestartet?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Nee, sieht technisch in Ordnung aus. Muss also in der Software liegen. Im Zweifel halt neu installieren und Datensicherung zurückspielen.
 

Wheems

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Welcher Fehler wird da gemeldet? Wie hast du den die Wiederherstellung gestartet? CMD+R?
Bist du dort ins das Festplattendienstprogramm gegangen? Und hast von dort die Erste Hilfe gestartet?
Ja mit CMD+R, aber auch mit CMD+alt+R sowie CMD+alt+Umschalt+R, überall der selbe Abbruch.
Nach genauem Wortlaut der Fehlermeldung kann ich nochmal schauen, gerade lade ich Big Sur runter um einen Installation-Stick zu erstellen.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Hat dein Vater irgendwelche "Optimierungs-", "Sicherheits-" oder Antivirensoftware benutzt?
 

Wheems

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Nicht das er wüßte
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Erstelle doch bitte ein Systemprotokoll, damit wir alle wesentlichen Informationen auf einen Blick haben.
https://walfreihe.it/etrecheck/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wheems

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Code:
EtreCheckPro version: 6.4.4 (6E015)
Report generated: 2021-06-19 13:15:35
Download EtreCheckPro from https://etrecheck.com
Runtime: 3:06
Performance: Excellent

Problem: Apps are crashing

Major Issues:
  Anything that appears on this list needs immediate attention.
  Time Machine backup out-of-date - The last Time Machine backup is over 10 days old.
  Kernel panics - This system has experienced kernel panics. This could be a sign of hardware failure.

Minor Issues:
  These issues do not need immediate attention but they may indicate future problems or opportunities for improvement.
  Apps crashing - There have been numerous app crashes.
  Apps hanging - There have been numerous app hangs.
  Unsigned files - There are unsigned software files installed. Apple has said that unsigned software will not run by default in a future version of the operating system.
  Heavy I/O usage - Your system is under heavy I/O use. This will reduce your performance.
  Kernel extensions present - This computer has kernel extensions that may not work in the future.

Hardware Information:
  iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017)
  iMac Model: iMac18,3
  3,4 GHz Quad-Core Intel Core i5 (i5-7500) CPU: 4-core
  8 GB RAM - Upgradeable
    BANK 0/DIMM0 - 4 GB DDR4 SO-DIMM 2400 
    BANK 0/DIMM1 - Empty   
    BANK 1/DIMM0 - 4 GB DDR4 SO-DIMM 2400 
    BANK 1/DIMM1 - Empty   

Video Information:
  Radeon Pro 570 - VRAM: 4 GB
    iMac (built-in) 5120 x 2880

Drives:
  disk0 - APPLE HDD ST1000DM003 1.00 TB (Mechanical - 7200 RPM)
  Internal SATA 6 Gigabit Serial ATA
    disk0s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB
    disk0s2 [APFS Fusion Drive] 1000.00 GB
      disk2 [APFS Virtual drive] 1.03 TB (Shared by 6 volumes)
        disk2s1 - M******************n (APFS) [APFS Virtual drive] (Shared - 330.29 GB used)
        disk2s2 - Preboot (APFS) [APFS Preboot] (Shared - 547 MB used)
        disk2s3 - Recovery (APFS) [Recovery] (Shared - 623 MB used)
        disk2s4 - VM (APFS) [APFS VM] (Shared - 2 MB used)
        disk2s5 (APFS) [APFS Container] (Shared - 15.31 GB used)
          disk2s5s1 - Macintosh HD (APFS) [APFS Snapshot] (Shared - 15.31 GB used)
        disk2s6 - Update (APFS) (Shared - 4 MB used)

  disk1 - APPLE SSD SM0032L 28.00 GB (Solid State - TRIM: Yes)
  Internal PCI-Express 8.0 GT/s x2 NVM Express
    disk1s1 - EFI [EFI] 315 MB
    disk1s2 [APFS Fusion Drive] 27.69 GB
      disk2 [APFS Virtual drive] 1.03 TB (Shared by 6 volumes)
        disk2s1 - M******************n (APFS) [APFS Virtual drive] (Shared - 330.29 GB used)
        disk2s2 - Preboot (APFS) [APFS Preboot] (Shared - 547 MB used)
        disk2s3 - Recovery (APFS) [Recovery] (Shared - 623 MB used)
        disk2s4 - VM (APFS) [APFS VM] (Shared - 2 MB used)
        disk2s5 (APFS) [APFS Container] (Shared - 15.31 GB used)
          disk2s5s1 - Macintosh HD (APFS) [APFS Snapshot] (Shared - 15.31 GB used)
        disk2s6 - Update (APFS) (Shared - 4 MB used)

  disk3 - SanDisk Cruzer Glide 3.0 63.04 GB
  External USB 5 Gbit/s USB
    disk3s1 - R******d (Journaled HFS+) 63.04 GB (157 MB used)

Mounted Volumes:
  disk2s1 - M******************n [APFS Virtual drive]
    1.03 TB (Shared - 330.29 GB used, 678.08 GB available, 676.39 GB free)
    APFS
    Mount point: /System/Volumes/Data

  disk2s2 - Preboot [APFS Preboot]
    1.03 TB (Shared - 547 MB used, 676.39 GB free)
    APFS
    Mount point: /System/Volumes/Preboot

  disk2s4 - VM [APFS VM]
    1.03 TB (Shared - 2 MB used, 676.39 GB free)
    APFS
    Mount point: /System/Volumes/VM

  disk2s5s1 - Macintosh HD [APFS Snapshot]
    1.03 TB (Shared - 15.31 GB used, 678.08 GB available, 676.39 GB free)
    APFS
    Mount point: /
    Read-only: Yes

  disk2s6 - Update
    1.03 TB (Shared - 4 MB used, 676.39 GB free)
    APFS
    Mount point: /System/Volumes/Update

  disk3s1 - R******d
    63.04 GB (157 MB used, 62.89 GB free)
    Journaled HFS+
    Mount point: /Volumes/R******d
    Owners enabled: No

Network:
  Interface en0: Ethernet
  Interface en1: Wi-Fi
    802.11 a/b/g/n/ac
  Interface en5: iPhone
  Interface en4: Bluetooth PAN
  Interface bridge0: Thunderbolt Bridge

System Software:
  macOS Big Sur 11.4 (20F71)
  Time since boot: Less than an hour

Notifications:
  DriveDx.app
    one notification

Security:
  Gatekeeper: App Store and identified developers
  System Integrity Protection: Enabled

  Antivirus software: Apple

Unsigned Files:
  Launchd: /Library/LaunchDaemons/com.apple.installer.osmessagetracing.plist
    Executable: /System/Library/PrivateFrameworks/OSInstaller.framework/Resources/OSMessageTracer
    Details: Exact match found in the legitimate list - probably OK

  Launchd: /Library/LaunchDaemons/jp.co.canon.MasterInstaller.plist
    Executable: /Library/PrivilegedHelperTools/jp.co.canon.MasterInstaller
    Details: Exact match found in the legitimate list - probably OK

  Apps: 2

Kernel Extensions:
  /Applications/BlueStacks.app
    [Not Loaded] VBoxDrv.kext - com.bluestacks.kext.Hypervisor (5.2.20)

System Launch Agents:
  [Not Loaded]  16 Apple tasks
  [Loaded]  194 Apple tasks
  [Running]  124 Apple tasks

System Launch Daemons:
  [Not Loaded]  36 Apple tasks
  [Loaded]  192 Apple tasks
  [Running]  133 Apple tasks
  [Other]  One Apple task

Launch Agents:
  [Other] com.adobe.ARMDCHelper.cc24aef4a1b90ed56a725c38014c95072f92651fb65e1bf9c8e43c37a23d420d.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2021-04-19)
  [Loaded] com.google.keystone.agent.plist (Google, Inc. - installed 2021-03-05)
  [Loaded] com.google.keystone.xpcservice.plist (Google, Inc. - installed 2021-03-05)

Launch Daemons:
  [Loaded] com.BlueStacks.AppPlayer.bstservice_helper.plist (BlueStack Systems, Inc. - installed 2019-10-23)
  [Loaded] com.adobe.ARMDC.Communicator.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2021-01-09)
  [Loaded] com.adobe.ARMDC.SMJobBlessHelper.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2021-01-09)
  [Loaded] com.apple.installer.osmessagetracing.plist (? dbb717cc  - installed 2019-10-05)
  [Loaded] com.google.keystone.daemon.plist (Google, Inc. - installed 2021-03-05)
  [Loaded] jp.co.canon.MasterInstaller.plist (? d0637166  - installed 2018-01-17)
  [Loaded] tw.com.sparkring.killVDCAssistant.plist (Sparkring Computer Company - installed 2019-03-04)

User Login Items:
  [Not Loaded] CIJSUAgent (Canon Inc. - installed 2018-01-17)
    Modern Login Item
    /Applications/Canon Utilities/IJ Scan Utility/Canon IJ Scan Utility2.app/Contents/Library/LoginItems/CIJSUAgent.app

  [Not Loaded] DriveDxLoginItemHelper (Kirill Luzanov - installed 2021-06-19)
    Modern Login Item
    ~/Downloads/DriveDx.app/Contents/Library/LoginItems/DriveDxLoginItemHelper.app

Internet Plug-ins:
  AdobePDFViewer: 21.005.20048 (Adobe Systems, Inc. - installed 2021-06-12)
  AdobePDFViewerNPAPI: 17.012.20098 (Adobe Systems, Inc. - installed 2021-06-12)

Backup:
  Auto backup: Yes
  Destinations:
    B****************************) [Local] (Last used)
      Total size: 639.75 GB
      Total number of backups: 64
      Oldest backup: 2020-12-12 16:12:55
      Last backup: 2021-06-09 12:04:01
  One local snapshot
  Oldest local snapshot: 2021-06-09 12:02:37
  Last local snapshot: 2021-06-09 12:02:37

Performance:
  System Load: 1.78 (1 min ago) 1.57 (5 min ago) 1.51 (15 min ago)
  Nominal I/O speed: 20.73 MB/s
  File system: 22.33 seconds
  Write speed: 716 MB/s
  Read speed: 1487 MB/s

CPU Usage Snapshot:
  Type Overall
  System: 12 %
  User: 7 %
  Idle: 81 %

Top Processes Snapshot by CPU:
  Process (count) CPU (Source - Location)
  softwareupdated 31.64 % (Apple)
  kernel_task 25.30 % (Apple)
  EtreCheckPro 11.18 % (Etresoft, Inc.)
  WindowServer 3.50 % (Apple)
  mds 2.42 % (Apple)

Top Processes Snapshot by Memory:
  Process (count) RAM usage (Source - Location)
  com.apple.WebKit.WebContent (8) 1.23 GB (Apple)
  EtreCheckPro 621 MB (Etresoft, Inc.)
  MTLCompilerService (32) 370 MB (Apple)
  App Store 190 MB (Apple)
  Safari 120 MB (Apple)

Top Processes Snapshot by Network Use:
  Process (count) Input / Output (Source - Location)
  softwareupdated 7 MB / 376 B (Apple)
  mDNSResponder 331 KB / 13 KB (Apple)
  trustd 34 KB / 3 KB (Apple)
  netbiosd 9 KB / 1 KB (Apple)
  com.apple.WebKit.Networking 6 KB / 2 KB (Apple)

Top Processes Snapshot by Energy Use:
  Process (count) Energy (0-100) (Source - Location)
  WindowServer 3 (Apple)
  com.apple.WebKit.WebContent (8) 0 (Apple)
  dasd 0 (Apple)
  AirPlayXPCHelper 0 (Apple)
  contextstored 0 (Apple)

Virtual Memory Information:
  Physical RAM: 8 GB

  Free RAM: 41 MB
  Used RAM: 4.93 GB
  Cached files: 3.03 GB

  Available RAM: 3.07 GB
  Swap Used: 0 B

Software Installs (past 60 days):
  Install Date Name (Version)
  2021-04-21 Adobe Acrobat Reader DC (Continuous) (21.001.20140)
  2021-04-21 Magnet (2.6.0)
  2021-04-23 Adobe Acrobat Reader DC (21.001.20149) (21.001.20149)
  2021-04-25 Google Earth (1.3.14.131)
  2021-04-28 macOS 11.3 (11.3)
  2021-05-01 The Unarchiver (4.3.3)
  2021-05-05 macOS 11.3.1 (11.3.1)
  2021-05-14 Adobe Acrobat Reader DC (21.001.20155) (21.001.20155)
  2021-05-26 macOS 11.4 (11.4)
  2021-05-29 MRTConfigData (1.79)
  2021-06-04 Keynote (11.1)
  2021-06-04 Numbers (11.1)
  2021-06-04 Pages (11.1)
  2021-06-08 StarMoney (3.11.1)
  2021-06-12 Adobe Acrobat Reader DC (21.005.20048) (21.005.20048)
  2021-06-12 XProtectPlistConfigData (2148)

Diagnostics Information (past 7-30 days):
  2021-06-19 12:26:12 Numbers.app Hang (2 times)
    Executable: /Applications/Numbers.app

  2021-06-19 12:25:21 Music.app Hang (3 times)
    Executable: /System/Applications/Music.app

  2021-06-19 12:24:07 System Preferences.app Hang (4 times)
    Executable: /System/Applications/System Preferences.app

  2021-06-19 12:23:02 Mail.app Hang (6 times)
    Executable: /System/Applications/Mail.app

  2021-06-19 12:21:48 Contacts.app Hang (10 times)
    Executable: /System/Applications/Contacts.app

  2021-06-19 09:27:52 Photos.app Hang (2 times)
    Executable: /System/Applications/Photos.app

  2021-06-19 09:15:43 Calendar.app Hang
    Executable: /System/Applications/Calendar.app

  2021-06-19 09:05:58 App Store.app Hang (5 times)
    Executable: /System/Applications/App Store.app

  2021-06-19 08:50:35 Maps.app Hang (2 times)
    Executable: /System/Applications/Maps.app

  2021-06-19 08:47:32 analyticsd Crash (7 times)
    Executable: /System/Library/PrivateFrameworks/CoreAnalytics.framework/Support/analyticsd
    Details:
      dyld3 mode
      terminating with uncaught exception of type boost::filesystem::filesys
      tem_error: boost::filesystem::remove: Illegal byte sequence: "/var/db/
      analyticsd/reservoirs/Daily/fd/12337e-5af0-491c-ad59-6f9ab44fa518"
      abort() called

  2021-06-18 13:58:40 Keynote.app Hang
    Executable: /Applications/Keynote.app

  2021-06-18 13:58:20 Messages.app Hang (2 times)
    Executable: /System/Applications/Messages.app

  2021-06-17 08:50:30 StarMoney.app Hang
    Executable: /Applications/StarMoney.app

  2021-06-15 03:27:07 cloudd Crash (2 times)
    Executable: /System/Library/PrivateFrameworks/CloudKitDaemon.framework/Support/cloudd
    Details:
      dyld3 mode

  2021-06-14 13:55:54 symptomsd-diag Crash
    Executable: /usr/libexec/symptomsd-diag
    Details:
      dyld3 mode

  2021-06-14 13:51:19 dprivacyd Crash
    Executable: /usr/libexec/dprivacyd
    Details:
      dyld3 mode

  2021-06-14 13:48:10 TrustedPeersHelper Crash
    Executable: /System/Library/Frameworks/Security.framework/Versions/A/XPCServices/TrustedPeersHelper.xpc/Contents/MacOS/TrustedPeersHelper
    Details:
      dyld3 mode

  2021-06-14 13:47:58 rtcreportingd Crash
    Executable: /usr/libexec/rtcreportingd
    Details:
      dyld3 mode

  2021-06-14 13:46:08 trustd Crash (4 times)
    Executable: /usr/libexec/trustd
    Details:
      dyld3 mode

  2021-06-14 13:45:44 secd Crash
    Executable: /usr/libexec/secd
    Details:
      dyld3 mode

  2021-06-14 13:44:49 syspolicyd Crash
    Executable: /usr/libexec/syspolicyd
    Details:
      dyld3 mode

  2021-06-14 13:44:24 Kernel Panic
    Details:
      panic(cpu 2 caller 0xffffff8009c9f846): [APFS_4K_OBJS]: element modifi
      ed after free (off:40, val:0x0000000000000200, sz:4096, ptr:0xffffff86
      9e06d000, prot:zero)


  2021-06-12 18:01:01 coreduetd Crash
    Executable: /usr/libexec/coreduetd
    Details:
      dyld3 mode


End of report
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Ich denke da ist irgendwas im Dateisystem im Argen. Probier mal von dem Stick aus zu reparieren. Ansonsten formatieren und neu installieren.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.772
Punkte Reaktionen
4.971
Kernel panics - This system has experienced kernel panics. This could be a sign of hardware failure.
Heavy I/O usage - Your system is under heavy I/O use. This will reduce your performance. Kernel extensions present - This computer has kernel extensions that may not work in the future.
Time Machine backup out-of-date - The last Time Machine backup is over 10 days old.
Also das mit dem Backup wäre noch gerade okay wobei halt seit 10 Tagen nichts mehr gesichert wurde.
Aber die anderen beiden Meldungen stimmen mich nachdenklich.
Da läuft was nicht rund. Also ich würde an deiner Stelle mal ein OS auf eine externe installieren und das Backup einspielen.
Ist dann alles paletti liegt da was im argen bei der Install auf der internen.
Oder wenn du dir das ganze sparen willst. Nimm den Vorschlag von weiter oben
Cleaninstall und testen ob alles läuft dann erst Backup zurückspielen.
 

Wheems

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Das letzte Backup ist 10 Tage her weil er seit dem kein Backup mehr machen wollte, hatte eine neue externe USB-Platte bestellt aber noch nicht dazu gekommen diese als neue Backup-Platte anzulegen. Nicht damit gerechnet das es in diesen paar Tagen zu Problemen kommen würde mit dem Rechner.
Ob es evtl. wegen den Problemen des Rechners auch nicht mehr zu Backups mit TM kam und die "alte" Backup-Platte vielleicht total i.O. ist wäre die Frage. Traue mich jetzt nicht den Rechner ganz platt zu machen und nachher ist die Backup-Platte auch hin und die Daten verloren.
Vielleicht sollte ich bei Groover o.ä. nen Mac fürn Monat mieten und dort erstmal versuchen das Backup einzuspielen um hier auf der sichere Seite zu sein oder was denkt ihr?
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.772
Punkte Reaktionen
4.971
Du kannst du mit dem amnderen Admin arbeite hast du geschrieben, wieso machst du damit nicht eine manuelle Datensicherung und damit bis du du auf der sicheren Seite. Ich weiß jetzt nicht ob die Daten vom anderen Admin, auch bei einer TM Sicherung mit dem Admin den du angelegt hast gesichert werden das müsste dir jemand andere Beantworten.
 

Wheems

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Wichtig wären halt die Musik und Foto Bib, Rest ist ja in iCloud
Allerdings habe ich von dem neuen Benutzer keine Rechte auf die Ordner im Benutzerordner meiner Vaters sonst hätte ich die von Hand schon mal kopiert.
Denke ein TM Backup sichert aber den ganzen Rechner, nicht nur die Daten des jeweiligen Nutzers. Mal schauen ob das auf dem neuen Nutzer überhaupt durchläuft auf der neuen externen Platte.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.772
Punkte Reaktionen
4.971
Denke ein TM Backup sichert aber den ganzen Rechner, nicht nur die Daten des jeweiligen Nutzers. Mal schauen ob das auf dem neuen Nutzer überhaupt durchläuft auf der neuen externen Platte.
Wieder Was gelernt, dann mache das mal und berichte
 
Zuletzt bearbeitet:

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
13.479
Punkte Reaktionen
5.511
Hi,
TM sichert immer alle Benutzer.
Franz
Alles andere wäre auch ziemlicher Unsinn.

Wer würde dann /Shared bzw. /Für alle Benutzer sichern?
Was würde sonst mit dem System passieren, mit der übergreifenden Library, mit Daten auf (externen) Laufwerken, bei denen der Benutzer ignoriert wird?

Daß man dann vom einen Benutzer auch über das Backup keinen direkten Zugriff auf den Ordner anderer Benutzer hat, ist natürlich auch klar.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
9.699
Punkte Reaktionen
5.809
im Safe Mode starten (Shift Taste gedrückt halten beim Start), das legt einige Caches neu an und startet nur mit den notwendigsten Erweiterungen.

Damit probieren. Start dauert deutlich länger, aber das ist normal.
 
Oben Unten