• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

grosses Problem Admin rechte gelöscht OS X 10.9

Volki63

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.01.2012
Beiträge
24
Hallo,
habe da ein grosses Problem , mein Kind hat an mein iMac als ich nicht da war gefummelt und nun sind alle Admin Rechte wohl gelöscht ....und jetzt kann ich nicht mal mehr ausmachen ... wollte auch OS X 10.9.2 neu aufspielen geht auch nicht da er immer nach Administrator fragt und das Passwort ... habe wie immer alles eingegeben aber er schreit das es Falsch ist .... was kann ich noch machen oder wie kann ich die Festplatte platt machen und OS X neu drauf Installieren .... Bitte um Hilfe ....

MfG Volkmar
 

Andi

Aktives Mitglied
Registriert
16.05.2002
Beiträge
8.897
Hallo Volki63,

Ausschaltknopf länger gedrückt halten bis sich der Rechner ausschaltet. Neustart mit cmd-r -> Recovery wird gestartet. Im Menü Dienstprogramme Terminal wählen und resetpassword + Return eingeben. Kennwort für den User vergeben. Oben rechts auf die Flagge achten wegen der Tastaturbelegung!
Neustart. Probieren...

Gruß Andi
 

Volki63

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.01.2012
Beiträge
24
Hallo Andi ,
bist du sicher das dass Klappen würde ? ich habe echt popomuffe .... das dann nichts mehr geht.... habe schon 10.9.2 neu Runter geladen kanns aber nicht Installieren da er immer nach Admin rechte fragt habe alles wie früher eingegeben aber er zeigt mir immer Falsch an ....

Gruss Volkmar
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.421
Das ist der normale Weg, Passwörter zurückzusetzen. Als Alternative könntest du höchstens von einem anderen Rechner aus die Platte komplett löschen, aber das muß ja nicht sein.
Und künftig nicht-kompetenten Benutzern keine Adminrechte für ihr Benutzerkonto geben und natürlich das eigene nicht verraten. Dann kann sowas nicht wieder passieren.
 

Andi

Aktives Mitglied
Registriert
16.05.2002
Beiträge
8.897
Hallo Volki63,

warum sollte das nicht klappen? Andere Möglichkeit wäre wenn Du in Systemeinstellungen->Benutzer->Dein Benutzer "Benutzer darf sein Kennwort mit Hilfe seiner Apple-ID zurücksetzen" angehakt hast und eine Apple-ID besitzt.
http://support.apple.com/kb/HT1274?viewlocale=de_DE

Das steht zwar bis 10.6 aber es geht auch mit 10.9 halt über das Terminal.

Was hat das Kind angestellt?

Gruß Andi
 

Volki63

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.01.2012
Beiträge
24
es klappt nichts hier bitte das foto anschauen

Bildschirmfoto 2014-03-20 um 22.57.50.jpg
 

pc-bastler

Aktives Mitglied
Registriert
15.06.2005
Beiträge
3.373
Tja... du hast keinen Admin-User mehr... da hat dein Spross wohl den Haken bei "darf den Computer verwalten" rausgenommen...
Einen neuen Adminuser anlegen ohne Admin, das wird wohl ein sehr schwieriges Unterfangen. Am leichtesten wäre wohl: Backup der Nutzdaten und Clean Install... und das nächste Mal den Junior nicht dran rumspielen lassen...
 

FelixMacintosh

Mitglied
Registriert
15.07.2013
Beiträge
886
Man könnte den root Nutzer aktivieren. Damit sollte man doch eigentlich wieder einen Admin anlegen können.

http://support.apple.com/kb/HT1528?viewlocale=de_DE

"Das Dienstprogramm zum Aktivieren des Root-Accounts hat Apple in den Core Services versteckt. Öffnen Sie das Verzeichnis "System/Library/CoreServices". Darin starten Sie das Programm Verzeichnisdienste. Im Menü "Bearbeiten" finden Sie den Befehl "root-Benutzer aktivieren". Rufen Sie ihn auf, müssen Sie beim ersten Mal ein Passwort für den Root-Account festlegen.



Danach können Sie sich als "root" anmelden. Nach der Verwendung sollte man sofort wieder zu einem normalen Benutzerkonto wechseln und auch den Root-Account mit den gezeigten Schritten erneut deaktivieren. Dadurch sinkt nicht nur die Gefahr eigener Fehler, sondern auch die, dass der Root-Account von eventuell eingeschleuster Schadsoftware gekapert wird."

Oder nich ;-)?
 

Xtensions

Mitglied
Registriert
21.11.2012
Beiträge
382
[h=4]So aktivieren Sie den root-Benutzer[/h]Mac OS X Lion (10.7) und neuer

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" die Option "Systemeinstellungen ...".
  2. Wählen Sie im Menü "Einstellungen" die Option "Benutzer & Gruppen".
  3. Klicken Sie auf das Schloss, und melden Sie sich mit einem Administrator-Account an.
Das wird wohl auch nicht gehen, oder überseh' ich da was?
 

doger

Aktives Mitglied
Registriert
11.11.2004
Beiträge
2.203
Die Lösung steht in #2

Hier nicht das Passwort für Volker zurücksetzen sondern für root, dadurch wird dieser aktiviert.
Anschließend eben als root anmelden und Volker wieder zum Admin machen.

//doger
 

Andi

Aktives Mitglied
Registriert
16.05.2002
Beiträge
8.897
Hallo Volki63,

das Bild hättest Du mal eher posten können.

Versuche in den Single-User-Mode cmd-s beim Start zu booten.

/sbin/mount -uw /
/usr/bin/dscl . -merge /groups/admin users Volkmar

(-=ß und /=-) wegen der amerikanischen Tastaturbelegung...

das fügt Deinen User der Gruppe admin zu.

Das Kind muss nicht mal Schuld daran sein…

Gruß Andi
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.982
Ich glaub auch nicht, dass das Kind dran schuld ist. Auf die Schnelle ist mir auch keine Möglichkeit bekannt auch dem letzten Admin seine Rechte zu nehmen sodass es dann keinen Admin gibt denn ein Admin darf jedem Rechte geben bzw. nehmen außer sich selbst und der Standarduser darf ja nüscht in der Richtung. Eine beschädigte Datei könnte sowas auslösen.

Also, nicht immer auf den Kleinen rumhacken ;) :D
 

doger

Aktives Mitglied
Registriert
11.11.2004
Beiträge
2.203
Hallo Volki63,

das Bild hättest Du mal eher posten können.

Versuche in den Single-User-Mode cmd-s beim Start zu booten.

/sbin/mount -uw /
/usr/bin/dscl . -merge /groups/admin users Volkmar

(-=ß und /=-) wegen der amerikanischen Tastaturbelegung...

das fügt Deinen User der Gruppe admin zu.

Das Kind muss nicht mal Schuld daran sein…

Gruß Andi

Die Lösung hatte ich heute morgen eigentlich gesucht, war wohl noch etwas zu wenig Kaffee … :clap:

//doger
 

Volki63

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.01.2012
Beiträge
24
Hallo zusammen,
vielen lieben Dank für eure Hilfe aber ich habe gestern die Festplatte platt gemacht und OS X 10.9.2 neu Installiert .... jetzt ist wieder alles fein.....Danke noch mal an alle zusammen

MfG Volkmar
 

Schnell13

Neues Mitglied
Registriert
28.12.2017
Beiträge
17
Ich habe es auch das Problem. Hat es etwas gebracht weil ich schaffe es nicht. Bitte melden
 

Schnell13

Neues Mitglied
Registriert
28.12.2017
Beiträge
17
Hallo Volki63,

Ausschaltknopf länger gedrückt halten bis sich der Rechner ausschaltet. Neustart mit cmd-r -> Recovery wird gestartet. Im Menü Dienstprogramme Terminal wählen und resetpassword + Return eingeben. Kennwort für den User vergeben. Oben rechts auf die Flagge achten wegen der Tastaturbelegung!
Neustart. Probieren...

Gruß Andi
Wie funktioniert das, ich schaffe es nicht.
 

Schnell13

Neues Mitglied
Registriert
28.12.2017
Beiträge
17
Muss ich zwischen den Zeilen die oben an die geschrieben hat immer Return drücken oder immer an einem Strang und was machen wenn ich alles eingegeben habe
 
Oben