Gravis Hamburg mit Vorsicht zu genießen...

Diskutiere das Thema Gravis Hamburg mit Vorsicht zu genießen... im Forum Umsteiger und Einsteiger.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derhuskyde

    derhuskyde Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.04.2008
    Hallo Leute,

    ich habe mir gestern das neue MacBook Air bei Gravis in Hamburg (Grindelallee) gekauft und wollte euch von meiner Erfahrung mit Gravis kurz erzählen.
    Ich fand die Kundenbetreuung mit vielleicht 1-2 Ausnahmen total daneben, die Mitarbeiter sehr unhöflich und zum Teil frech. Das tollste war aber, dass nachdem ich das Air gekauft hatte und schon zuhause war, festellen musste, dass mein neues 1800 Euro Notebook ein Kratzer hat und der eine Gummifuß zu kurz war. Naja, da kann Gravis auch nichts für.

    ABER! Als ich wieder bei Gravis war und eine Weile warten musste, kam der Filialleiter und erzählte mir, ich soll 60 Euro bezahlen, damit sie mir ein neues Air geben können, oder sie schicken mein gerade 1 Stunde altes Air in die Reparatur. :eek: Krass oder?!

    Ich habe natürlich versucht zu erklären, dass ich das nicht einsehe, und das ich ein mackenloses neues Air will, wofür ich auch das ganze Geld ausgegeben hatte. Das beste kommt noch.

    Der Filialleiter hat mich nicht mal ausreden lassen, sondern hat sich irgendwann umgedreht und weg war er. Dann kam er irgendwann wieder und meinte zu mir, ich soll statt 60 nur(!) 20 Euro bezahlen, was ich immernoch total frech und nicht nachvollziehbar fand. Da kauft man sich einen neuen Laptop, der defekt ist, fährt ein 2. Mal dahin, wird in meinen Augen verarscht und dann muss man noch dafür bezahlen?!? :cake:

    Ich werde diesen Fehler nicht ein zweites Mal machen, für mich ist Gravis kein ernstzunehmender Vertriebspartner von Apple. Das ganze hat mir die Freude am Air genommen! DANKE GRAVIS! :clap:

    Trotzdem ist das Air ein super Spielzeug, vorausgesetzt man kauft es woanders! :Waveyib:

    Beste Grüße
     
  2. SteveHH

    SteveHH Mitglied

    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    68
    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Wie 60 Euro / 20 Euro. Auf welcher rechtlichen Basis kommen die denn auf solche Sachen. Klar Sie haben das Recht zur Nachbesserung das Gerät bei sich zu behalten und nachzubessern. Gravis scheint ja sowieso im KD-Service sehr stark zu schwanken. Liegt wohl oft daran das in solchen Läden nur Studenten arbeiten die es als Job ansehen und keine Ahnung von wirklichem Service haben.
     
  3. mastercam

    mastercam Mitglied

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    14.02.2005
    Spät kommt die Einsicht, aber sie kommt!
    Tut mir leid für Dich, aber über Gravis liest man zu wenig Positives und zuviel Negatives, als dass man da auch noch einkauft.
    Wende Dich mal damit direkt an Apple und bleib sachlich - mal sehen.
     
  4. tschloss

    tschloss Mitglied

    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Das ist natürlich super-ärgerlich!!!

    Also für mich ist das Fazit aus diesem und ähnlichen Fällen: Gerät im Shop auspacken, vorzugsweise bevor die Bezahlung abgeschlossen ist, aber in jedem Fall mit dem Verkäufer zusammen und dann direkt reklamieren.

    Alle andere bedarf schon wieder der Kulanz.....

    Thomas
     
  5. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Was ich mich bei diesem Post aber frage: Wenn ich schon in einem Geschäft bin und dort mal eben 1600€ für ein Gerät ausgeben möchte, dann lasse ich die Ware aber mir auch von einem Verkäufer auspacken und zeigen. Dann wären die Mängel nämlich sofort aufgefallen.
    Aber das ist nur meine Meinung.
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. alexzero

    alexzero Mitglied

    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    09.02.2008
    Zuerst, ich stimm Dir zu, dass Verhalten war schon sehr merkwürdig, vorallem das mit dem 60/20eu.

    Aber

    Ein zu kurzer Gummifuss macht doch wohl keinen defekten Laptop, oder?

    Gruss
    AleX
     
  7. derhuskyde

    derhuskyde Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.04.2008
    Hallo und danke für die Anteilnahme! :)

    @ eMac_man: Auf der einer Seite gebe ich dir Recht, aber auf der anderen Seite gehe ich bei so einem teueren Gerät davon aus, dass es mackenlos ist. Man kauft auch kein Ferarri und guckt in dem Auspuff, ob es rostig ist.

    Und es ändert nichts an dem schlechten Service einem Kunden gegenüber!
     
  8. derhuskyde

    derhuskyde Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.04.2008
    @alexzero: versuche mal diesen kurzen Forumbeitrag auf einem Laptop zu schreiben, der bei jedem Tastenschlag wackelt, und behalte gleichzeitig im Kopf, dass du gerade 1800 für das Ding bezahlt hast!
     
  9. maxxio

    maxxio Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.03.2004
    In Hamburg kauft man Apple bei Hamburg4 und pack sie immer schon im Laden aus um sie zu kontrollieren.
     
  10. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    @derhuskyde:
    Zu den (merkwürdigen) Geschäftsgebaren gebe ich Dir natürlich völlig recht. Kundenfreundlichkeit und Service scheint aber allgemein in Deutschland immer mehr abzunehmen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  11. ruppi!

    ruppi! Mitglied

    Beiträge:
    6.985
    Zustimmungen:
    660
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Man darf nicht einmal beim Kauf eines teuren Gerätes davon ausgehen, dass es mängelfrei ist. Gerade bei dieser Preisklasse (ob Ferrari oder MBP) achtet man beim Kauf ob alles in Ordnung ist.

    Ist ja keine kleine Investition....
     
  12. alexzero

    alexzero Mitglied

    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    09.02.2008
    In Ordnung ist das sicherlich nicht, sag ich ja auch nicht anderes. Aber ich finde die Bezeichnung "defekt" einfach maßlos überzogen. (keine Bierdeckel zur Hand? <scherz>)

    Gruss
    AleX
     
  13. Otiss

    Otiss Mitglied

    Beiträge:
    3.159
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Nein bestimmt nicht, aber >dass mein neues 1800 Euro Notebook ein Kratzer hat< bestimmt. Für mich wäre das nicht akzeptabel.
     
  14. alexzero

    alexzero Mitglied

    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    09.02.2008
    Es gibt einfach nichts, was "mängelfrei" ist. Zudem ist ein MBP nicht gerade ein Ferrari, sondern eher nen Audi oder Mercedes im Vergleich und die haben auch Werkstattsbesuche und wackelnde Tasten.

    Gruss
    AleX
     
  15. tschloss

    tschloss Mitglied

    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Ein Kratzer war wohl auch noch dran, oder...
     
  16. joestoeb

    joestoeb Mitglied

    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Ärgerliche Geschichte, normalerweise sollte es schon möglich sein, dass man bie einem so teueren Produkt wie die Air, dann einen Austausch bekommt, wenn man gerade erst gekauft hat.
    Rechtlich kannst du da aber nichts machen, die haben das Recht zur Nachbesserung, und können die dafür die entsprechenden Fristen nutzen, auf einen sofortigen Austausch, auch wenn du es gerade gekauft hast, hast du keinen rechtlichen Anspruch.
    Davon abgesehen, die meisten Läden würden natürlich nicht so handeln, aber Gravis hat manchmal den Ruf, da besonders kleinkariert zu sein, und kundenunfreundlich, dass hat sich jetzt mal wieder bewahrheitet.
    Ich würde die 20 Euro zähneknirschend bezahlen, und mir dass das nächste Mal eine Lehre sein lassen, und dort nichts mehr kaufen, bzw. wenn dann mir vorher die Sachen genau anschauen.
     
  17. lalelitiffany

    lalelitiffany Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    06.04.2008
    Ich kaufe immer online.

    Meinen Mac habe ich aus den USA - es war nichts dran auszusetzen, und wenn : dann hätte ich ihn eiskalt zurück geschickt.

    Ich hasse teure Filialkäufe. Ich hatte letztens 5 MP3 Player Zuhause, 4 habe ich nach ca. 4 Tagen wieder zurück geschickt, ... der größte Vorteil des Online-Kaufs... ;)

    Genau das gleiche bei meinem ehemaligen Eizo Monitor - 1 Pixel war defekt - und zurück... ;)

    Ich kaufe nicht mehr in Läden, wenn es um teure Elektronik geht (bis auf Beamer, hier ist es etwas anders)...

    Viel Erfolg beim Umtausch. Von Gravis ist das eine Schweinerei, der Laden war mir noch nie geheuer. Jetzt habe ich die Bestätigung.

    (An Deiner Stelle würde ich direkt Apple kontaktieren, die Geschichte erzählen und dann noch eine schriftliche Beschwerde an Gravis Deutschland schreiben... und abwarten. :D)
     
  18. alexzero

    alexzero Mitglied

    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    09.02.2008
    Oh ein Kratzer, na dann muss das wohl nen Totalschaden sein. <ironie>

    Ich glaube ihr regt euch nen bissle zu sehr drüber auf. Ich sage ja auch, dass es schlecht gelaufen ist in dem Laden, aber wenn Käufer da auch so überzogen geredet hat, ist das vielleicht kein Wunder.

    Gruss
    AleX
     
  19. joestoeb

    joestoeb Mitglied

    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Ein Sofortaustausch ist reine Kulanz, sie können da nehmen was sie wollen, da gibt es keine rechtlichen Regelungen.
     
  20. derhuskyde

    derhuskyde Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.04.2008
    also ich muss da doch nochmal nachfragen:

    @alexzero: bist du ein GRAVIS-"Mitarbeiter"?
    ich weiß ja, dass die da im Laden wenig zu tun haben und alle am chatten usw sind, aber wenn du dir einen der oben genannten Wagen (z.b. Ferrari) kaufst, ein Reifen vorne keine Luft drin hat und das Auto vorneüber hängt - tauscht du den Reifen nicht gleich aus???
    beim Laptop ging das mit dem Fuß nicht, aber ein Umtausch (des auch zerkratzten Gerätes) sollte AUF JEDEN FALL PROBLEMLOS statttfinden - ohne Frage!!!!!!!

    oder bin ich da alleine mit der Einstellung??
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gravis Hamburg Vorsicht
  1. Daniel93
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    949
  2. phil1106
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.928
  3. micha91
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.391
  4. iJuly
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.236
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...