1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

gnumeric installieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von cosmovitelli, 18.12.2004.

  1. cosmovitelli

    cosmovitelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich würde gerne gnumeric testen. Bloss wie installieren? Hab mir Fink runtergeladen und gnumeric ist auch auf dem Rechner.
    Leider hab ich 0 Ahnung von Unix. Gibt es irgendwo eine Anleitung oder einen Link wo ich die Anleitung finde wie ich vorgehen muss?
    Hab das halbe Netz durchsucht aber nichts gefunden.
    Cosmo
     
  2. cosmovitelli

    cosmovitelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    datjibdesdochjanich, keine Macuser die Gnumeric nutzen?
    cosmo
     
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Na, wenn Du Fink installiert und auch Gnumeric auf dem Rechner hast, sollte es doch laufen. Starte X-Windows und wechle doch im Terminal nach /sw/bin. Dort sind alle Programme, die Fink installiert. Dort startest Du das Ding dann.
    Benutzt habe ich es allerdings auch noch nicht.
     
  4. cosmovitelli

    cosmovitelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    das war nichts. Hab die Installation mit dem Fink Commander versucht. Im Terminal kenn ich mich nicht aus. Ohne UNIX Kenntnisse wird das wohl nichts. Also lass ich das erstmal mit den opensource Programmen.
    Hab ich mir einfacher vorgestellt.
    cosmo
     
  5. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Also bei mir hat es funktioniert. Leider hat Gnumeric Fehler ausgeworfen, weil es die übliche Gnome Struktur und Preferences nicht gefunden hat.
     
  6. cosmovitelli

    cosmovitelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    naja, in erster Linie bin ich auf der Suche nach einem guten Tabellenkalkulationsprogramm und Gnumeric ist sicher eins. Also muss ich entweder mehr in die UNIX Welt einsteigen oder was anderes suchen.
    schönen Sonntag
    cosmo
     
  7. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Guck Dir doch mal OpenOffice an.