Gekauften Song in ein anderes Format umwandeln?

Diskutiere das Thema Gekauften Song in ein anderes Format umwandeln? im Forum iTunes

  1. dibro

    dibro Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    26.02.2008
    Hallo,

    vielleicht klingt das ein bisschen einfältig, habe vielleicht zuviel von itunes erwartet oder...
    Bin Umsteiger auf macos.
    Geht es wirklich nicht, dass ich mir einen Song im Store kaufe und diesen, abspielbar, auf einem USB Stick speichere? Vorher würde ich noch gern das Format ändern, da meine Stereoanlage m4p nicht lesen kann, z.B. mp3 oder WAV. -Es gelang mir schon den Song zu konvertieren mit diversen Programmen, aber er ist dann nicht mehr abspielbar, bleibt stumm oder wird gar nicht gefunden.
    Kann man wirklich nach dem Kaufen nur ne CD brennen?
    Wieso?

    Gruß Dirk
     
  2. Hika

    Hika Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.08.2007
    Moin.
    Ja, man kann wirklich nur auf CD brennen oder auf einen Ipod packen. (Außer du kaufst einen Itunes PLUS Titel) Ist halt einfach Sicherung dagegen, dass nur der die Songs hört, der sie auch gekauft hat.
    Du kannst den Titel (mit ein bisschn Qualitätsverlust) auf CD brennen und von da aus dann als mp3 rippen.
     
  3. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.069
    Zustimmungen:
    2.673
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    ja, brennen.
    nimm nen wiederbeschreibbaren rohling.

    danach kannst du die cd wieder als mp3 auslesen.
     
  4. OFJ

    OFJ Mitglied

    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Das hat im Prinzip nichts mit iTunes zu tun sondern liegt an dem DRM. Brenn den Song und importier ihn dann als MP3.
     
  5. cdrx

    cdrx Mitglied

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    85
    Mitglied seit:
    05.01.2007
    tracks die nicht im itunes plus format gekauft wurden sind kopiergeschützt und lassen sich daher ohne vorher auf cd gebrannt zu werden nicht einfach umwandeln (sonst wäre ja der kopierschutz sinnlos).
     
  6. joachim14

    joachim14 Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Es muss so heißen: Du kannst den Titel (ohne Qualitätsverlust, also dieselbe Qualität wie AAC) auf CD brennen und von da aus dann (mit ein bisschn Qualitätsverlust) als mp3 rippen.
     
  7. Fidel68

    Fidel68 Mitglied

    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    26.03.2007
    Normalerweise ja... ausser bei iTunes-PLUS-Titeln, die haben kein DRM.
    Weil die Musikindustrie das nicht anders erlaubt. Es bleibt Dir also nur CD (oder besser CD-RW) brennen und danach wieder importieren (das geht dann auch als MP3).
     
  8. mario.dingethal

    mario.dingethal unregistriert

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    21.11.2003
    audiohijack
     
  9. dibro

    dibro Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    26.02.2008
    Vielen Dank, hat auf diese Weise geklappt.
    Bin wieder etwas versöhnt mit itunes.

    Gruß Dirk
     
  10. leonaddi

    leonaddi Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    17.12.2007
    Ich konnte bisher alle Tracks aus dem iTS in mp3 konvertieren, mit iTunes selbst.
    Einstellungen - Erweitert - Importieren und dann die Konvertierung auf mp3 ändern. Und dann auf den Track rechtsklicken, Konvertieren in mp3 und voilà. Dann hast du 2 Tracks. Oder liege ich da falsch?

    Darf natürlich kein geschütztes m4p-Lied sein.

    Edit: Sie werden in meinen Playern auch erkannt.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...