Gastgeschenk für Austausch?

Hansebenger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.07.2007
Beiträge
268
Hi ich trete am Dienstag meinen Austausch an und man sollte der Familie ein nettes Gastgeschenk mitbringen, aber was könnte man da nur mitbringen.
Es sollte nicht zu schwer sein, da mein Gepäck für einen Monat nur 20kg wiegen darf.

Wenn ihr Ideen habt bitte einfach mal posten.


Mfg Hanse
 

Hansebenger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.07.2007
Beiträge
268
Frankreich-Paris "leider" in den 6-Nobelbezirk, deshalb will ich nicht irgendwas besonders billiges mitbringen sondern naja weiß selbst noch nicht was.
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Am besten etwas aus der Region (deiner natürlich ;)). Vielleicht was zu essen und weitere Kleinigkeiten. Ein selbstgemachter Bildband mit Fotos deiner Stadt... es gibt viele Möglichkeiten.
 

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.931
Die meisten Franzosen essen ja gerne. Da es in Paris allerdings so gut wie alles gibt, sind die Franzosen auch nicht gerade leicht zu beeindrucken. Und da wir in Deutschland auch nicht gerade die leichte Küche pflegen, weiß man auch nicht, ob es den Geschmack trifft.

- Schwarzbrot (ist in Frankreich so gut wie gar nicht zu bekommen)
- Schwarzwälder Schinken (deftig, passt zum Schwarzbrot)
- deutscher Wein (ja auch da gibt's gute)
- Fisch (Kieler Sprotten, eingelegte Heringe)
- guter Kaffee (in Frankreich bekommt man besseren Kaffee als in England, aber das Kaffeeparadies ist es trotzdem nicht)

Viel Erfolg!
 

s.bach

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.07.2007
Beiträge
1.351
Bei diesen Austauschsendungen bringen die immer Basecaps und Shirts von der WM 06 mit :hehehe:
 

BonoVox

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
1.050
Schöne Kuckucksuhr eine ein Bild von Schloss Schwanstein

und wech, der bono
 

Hansebenger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.07.2007
Beiträge
268
Ich nehme schon mal an, dass man Mozartkugeln auch in Paris zu kaufen bekommt
 

Bruno S

Mitglied
Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
284
da wär ich mir nicht zu sicher....wir ham mal engländern welche mitgebracht die ham sich ziemlichgefreut...also dürfte es zumindest im uk keine mozartkugeln geben.....von paris weis ich aber eig nix
 

crab

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.02.2004
Beiträge
5.029
Bei einem Gastgeschenk kommt es doch eher auf guten Willen, Einfühlungsvermögen und Herzlichkeit an. Kaufen kann man in Paris sowieso alles.
 

tide

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
202
In was für eine Schule gehst du, dass du bei einem Schüleraustausch im Ausland mitmachen kannst?

Interessiert mich nur so, da ich in Wien lebe und keinen kenne der die Möglichkeit bekommt einen Schüleraustausch zu machen.

Mein Beileid dass du nach Frankreich musst.

Geschenk ... hm ... a 16er-Blech und a Eitrige?
 

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.931
ich bin Österreicher
Das ist übrigens eine Information, die vor den ersten 364 Antworten zum Thema Gastgeschenke auf macuser.de einigermaßen hilfreich gewesen wäre. Ihr seid ja ein sympathisches Völkchen aber nicht der Nabel der Welt. Auch wenn euch das manchmal so vorkommt. ;)

Ich nehme schon mal an, dass man Mozartkugeln auch in Paris zu kaufen bekommt
Das denke ich nicht Tim. In Paris bekommst du nahezu alles was geeignet ist, dich kulinarisch vollkommen willenlos und abhängig zu machen (vielleicht mal abgesehen von leckerem Fleisch), aber Mozartkugeln in Frankreich.. :hehehe:

Ich sag ja.. Auch wenn ihr euch wie der Nabel der Welt fühlt.. Ihr seid es nicht. Wenn der Pariser die Wahl hat, zwischen industriell hergestellten M-Kugeln und handgemachtem Tarte aux fraises zu wählen.. Naja, den Rest kannst du dir denken. :D
 

tide

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
202
Das ist übrigens eine Information, die vor den ersten 364 Antworten zum Thema Gastgeschenke auf macuser.de einigermaßen hilfreich gewesen wäre. Ihr seid ja ein sympathisches Völkchen aber nicht der Nabel der Welt. Auch wenn euch das manchmal so vorkommt. ;)


Das denke ich nicht Tim. In Paris bekommst du nahezu alles was geeignet ist, dich kulinarisch vollkommen willenlos und abhängig zu machen (vielleicht mal abgesehen von leckerem Fleisch), aber Mozartkugeln in Frankreich.. :hehehe:

Ich sag ja.. Auch wenn ihr euch wie der Nabel der Welt fühlt.. Ihr seid es nicht. Wenn der Pariser die Wahl hat, zwischen industriell hergestellten M-Kugeln und handgemachtem Tarte aux fraises zu wählen.. Naja, den Rest kannst du dir denken. :D
Da redet gerade der richtige. Ich nehme an du bist Deutscher.
Gerade Deutsche glauben sie sind im Mittelpunkt der Welt.
 
Oben