GarageBand als Adobe Audition Ersatz?

  1. Doboune

    Doboune Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin weiterhin sehr gefrustet, dass es keine netten Leute bei Adobe gibt, die das geniale Programm Adobe Audition (ehemals CoolEdit Pro) für Mac rausbringen... Deshalb muss man sich ja nach etwas anderem umsehen.

    Wäre z. B. GarageBand eine gute Alternative für Audiobearbeitung aller Art? Oder geht damit nur Musikbearbeitung?

    Ansonsten, wie sieht's aus mit Logic Express oder ProTools?

    Viele Grüße
    Timo
     
    Doboune, 13.10.2005
  2. Spacemojo

    SpacemojoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    21
    Hi!
    Garageband ist dafür kein Ersatz. Das ist kein Audio-Editor, sonder eher zum "schnell mal was aufnehmen" und zum Ideen festhalten.
    Probier mal DSP Quattro.

    Tobi
     
    Spacemojo, 14.10.2005
  3. Doboune

    Doboune Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke für die Info, werd ich gleich mal machen. BTW: Hat jemand aktuelle Infos, ob und wenn ja wann es Audition für Mac mal geben wird?

    LG Timo
     
    Doboune, 15.10.2005
  4. Doboune

    Doboune Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Aber was mich an DSP Quattro & Sound Studio & so weiter stört, ist, dass man keine Multisessions machen kann! Oder?
     
    Doboune, 15.10.2005
  5. joemallik

    joemallikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    15
    Ich würde wetten NIE! Adobe hat Premiere auf dem Mac eingestellt, da es das bessere Final Cut gibt. Für Encore und Audition gibt es die Apple Pendants DVD-Studio und Soundtrack Pro. Adobe hat scheinbar keine große Lust auf einen Konkurrenzkampf und bleibt im relativ sicheren PC-Lager. Schau dir doch mal Soundtrack Pro von Apple an.
     
    joemallik, 15.10.2005
  6. Doboune

    Doboune Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... in den Systemvoraussetzungen steht 500 MhZ G4.... Ich hab nen 900 Mhz G3, würde das auch gehen? Ich würd mir dann evtl. Soundtrack Pro und den Griffin iMic kaufen... oder wäre das zu viel des guten?
     
    Doboune, 15.10.2005
  7. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Nein, Soundtrack Pro läßt sich dann gar nicht installieren. Ausserdem wird es total lahm laufen, das läuft schon auf einem G5 nicht so toll, sobald man mehrere Spuren verwendet.

    Frank
     
  8. Doboune

    Doboune Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es nicht irgendwie sowas wie Soundtrack Express oder so? Wenn es auch Pro gibt?

    Würde mir ja auch schon reichen.

    Läuft denn ProTools mit nem G3?
     
    Doboune, 16.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - GarageBand als Adobe
  1. ThePretender
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.335
  2. alexsoffice
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.022
    alexsoffice
    08.02.2012
  3. experiment466
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    653
    experiment466
    12.05.2008
  4. monaco dave
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.255
  5. lemmi-g
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.648
    MahatmaGlück
    21.12.2006