Gamermaus ohne Kabel

Lukas the brain

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.603
Moin,

wollte mal nachfragen was ihr mir als Maus zum spielen empfehlen könnt. Sie sollte ohne Kabel funktionieren und auch keinen USB Stick benötigen.

Es wäre schön wenn sie ein paar extra Tasten hätte, um diese beim spielen mit Funktionen belegen zu können


Danke

Lukas
 

gurubez

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
...mein lieber du willst zu viel vom leben ;)

Als Kabelgebundene Gamer Mouse kann ich dir folgende Mäuse empfehlen:

- Logitech MX518 - nutze ich auch zur Zeit und mit SteerMouse wunschlos glücklich! (Recht günstig NEU ab ca. 30 EUR)
- Razer DeathAdder (ab 44 EUR)

Als Kabellose Version aber mit USB-Stick:

- Logitech G7 (Neu ab 65 EUR)
- Logitech MX Revolution (IMHO auch Gamer Tauglich)





...die wenigen BT Mäuse sind fürs Gamen zu unpräzise und habe IMHO zu wenig Tasten!
 

cec.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
2.000
Ist die Produktion der G7 nicht schon vor ein/zwei Jahren eingestellt worden? Dann wird es schwierig sein, noch eine neue zu finden.
Ich würde dir aber, wenn du unbedingt eine kabellose Maus haben willst, eine MX Revolution empfehlen. Ich habe sie seit Anfang des Jahres und finde sie einfach nur genial. Spiele damit UrT (guck mal ins Spiele-Forum ;) ) und komme sehr gut damit klar.
In Verbindung mit Steermouse ist die Maus noch viel genialer, da du damit dann jede Taste nach deinen Wünschen belegen kannst. Gibt sie mittlerweile schon für 53€.
 

gurubez

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
Die Mx Revolution gibts bei EB*y schon ab 48 EUR inkl Versand ;)
Und wenn dort auch nach der G7 sucht erfährt man das es die noch sehr WOHL neu gibt
und zwar für 79,90 EUR :zwinker:
 

arona.at

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
2.998
die revolution is keine gamer maus ...

die mx 1100 is ne gamer maus (kabellos mit stick) (hab sie selber im einsatz, u.a. für cs:s und WoW ...)

richtige gamer mäuse haben IMMER ein kabel (razor und co) ...
 

Lukas the brain

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.603
notfalls kann es auch eine mit Kabel sein.

Wofür braucht man denn den Stick, wenn man BT eigentlich eingebaut hat?
 

arona.at

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
2.998
weil die revultion und die mx 1100 auf funk passieren und nicht auf bluetooth ...

über welche games reden wir eigentlich? und muss sie mac os kompatibel sein (da gehts um die treiber ...)?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.056
ich hab die razer deathadder - die hat ein relativ dünnes und langes kabel...
sehr gute maus.
 

gurubez

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
Wie bereits erwähnt,
wenn es eine Maus mit Kabel sein kann
dann die Logitech MX518
8 Tasten (Mit SteerMouse alle frei Konfigurierbar)
1800 dpi
Maximale Beschleunigung: 15 G
IMHO einfach das beste fürs Geld ;)
 

Lukas the brain

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.603
ich glaube eine mit Kabel ist dann doch besser, da diese auch nicht so teure sind.

Danke schon mal für die Tipps
 

Hansebenger

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2007
Beiträge
268
Nimmm die MX518 hab sie mir auch grad geholt und die is einfach top, es gibt zwar noch ne razer die ich besser finde, die kostet aber auch 40€ mehr.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.056
games4mac
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

gurubez

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
Ach die wollte ich ir auch erst holen aber die habe ich mir bei Saturn angesehen und ist mir
- zu sperrig
- und für die Grösse zu wenig Tasten
- und dann noch teurer...
..ich denke das sich von der Präzision nicht viel tut...




Deshalb habe ich mich für die MX518 entschieden...und bereue es keineswegs ;)
 

screamingvinyl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
2.577
Eine Gamingmouse muss für mich -kabelgebunden sein. Da bin ich total konservativ.
Es soll zwar auch Leute geben, die kabellos zocken, aber die meisten Gamer bevorzugen mit.

Emfehlen kann ich in diesem Bereich die Razer Pro 1.6 (verfügt auch über Mac Treiber, und ist in weiß ;) ) oder auch die Razer Lachesis, mit der ich momentan zocke, und sehr zufrieden bin.
Aber: es kommt auf die Handgröße an, bevorzugte Ergonomie usw usw usw an.
Deshalb gilt: ausprobieren.
 

Hansebenger

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2007
Beiträge
268
Ach die wollte ich ir auch erst holen aber die habe ich mir bei Saturn angesehen und ist mir
- zu sperrig
- und für die Grösse zu wenig Tasten
- und dann noch teurer...
..ich denke das sich von der Präzision nicht viel tut...




Deshalb habe ich mich für die MX518 entschieden...und bereue es keineswegs ;)


Genau aus diesen Gründen war mir die Coper auch zu teuer, da sie außer gutem Image für den Preis nicht viel bietet.

Und wenn man DPI-Freak is dann sollte man noch bis Jänner warten, da soll dann eine Maus(Firma fällt mir grade nicht ein) kommen, die 3000dpi hat.
 

screamingvinyl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
2.577
Und wenn man DPI-Freak is dann sollte man noch bis Jänner warten, da soll dann eine Maus(Firma fällt mir grade nicht ein) kommen, die 3000dpi hat.
lol
Du weißt aber schon, dass es schon längst Mäuse mit 4000dpi gibt? :p
btw. kommts aber auch auf die DPI Zahl garnicht so sehr an..
 

Hansebenger

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2007
Beiträge
268
lol
Du weißt aber schon, dass es schon längst Mäuse mit 4000dpi gibt? :p
btw. kommts aber auch auf die DPI Zahl garnicht so sehr an..
1.Ich persönlich halte nichts von großen dpi-Zahlen, da die beste Gamermaus, die mir bis jetzt untergekommen ist nur 1300 hatte-leider bekommt man die Maus nur nirgends mehr.

2. nö ne 4000dpi-Maus is mir noch nirgends untergekommen-wennst mal ein Beispiel hat wärs cool.
 

Hansebenger

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2007
Beiträge
268
Stimmt die hab i vollkommen vergessen-war damals als ich sie im Shop sah richtig erstaunt über 4000dpi-danke nochmal für den reminder.


Als "Sniper-Spieler" leg ich sowieso nicht so großen wert auf MegaDPI´s :D
 
Oben