G4 nach Wechsel des Prozessors langsamer

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von K2vp, 09.01.2007.

  1. K2vp

    K2vp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.11.2003
    Hallo,
    nachdem ich leihweise einen G4/466 erhalten weil mein geliebter QS leider abgeraucht ist, habe ich meine Sonnet Duet 1,3 GHz eingebaut und alles lief super.
    Weil ich den Rechner jetzt wieder zurückgeben muß, habe ich die ursprüngliche Karte wieder zurückgebaut und plötzlich ist der originale G4/466 viel langsamer als vorher.
    Sicherlich gewöhnt man sich schnell an Rechnergeschwindigkeiten aber mit langsam meine ich fast so langsam wie mein iMac G3! - und das kann ja wohl nicht sein.

    Bringt da ein PMU Reset oder PRAM löschen etwas oder schadet das unter Umständen vielleicht sogar?

    Gruß, Markus
     
  2. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Mit den Resets kannst du nach meinen Erfahrungen nichts demolieren. - Unter der Vorraussetzung, dass der Reset korrekt durchgeführt wird.
     
  3. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Hast du irgendwelche Vergleichswerte oder handelt es sich um ein reines Bauchgefühl? Wie macht sich diese Verlangsamung bemerkbar?

    Blaupunkt
     
  4. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Moin, schmeiss den Treiber für die Sonnet raus, dann gehts wieder.:p :p
     
  5. K2vp

    K2vp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.11.2003
    Soweit ich weiß ist der Sonnet Cache die einzige Software Erweiterung und nachdem auch die ursprüngliche FP wieder eingebaut wurde dürfte der G4 nix mehr von Sonnet wissen - es sei denn die Info ist irgendwo im PRAM gespeichert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen