G4 bootet nicht

  1. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Ich habe mir gerade eine neue HD zugelegt, die ich nun als Hauptplatte verwenden möchte.

    Ich habe sie in den unteren Schacht - unter den CD-LWs gesteckt und cable select eingestellt.

    mittels CCC habe ich nun meine bestehende 80er Platte auf die neue 120er geklont und wollte mit dieser booten.

    Ich kann dieses LW sowohl bei den Systemeinstellungen als auch beim Start auswählen, aber das Rad hört nicht auf zu drehen - woran kann das liegen?

    muss ich nun das ganze System aktualisieren, oder könnte es auch ander Position der HD liegen?

    Danke schon im Voraus

    Yoda
     
  2. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich habe mit cable select keine guten erfahrungen gemacht und bevorzuge eindeutige master/slave jumper settings. Probier es doch mal damit.

    HTH

    W
     
  3. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    auch wenn nur eine Platte daran hängt? - auf Master?

    ich kann aber wenn ich die Befehlstate drücke, diese Platte zum Booten auswählen.

    ich habe mal alles mit der neuesten CCC Version geklont - ich versuch gerade mal eine etwas ältere Version - vielleicht läuft es damit...
     
  4. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    jetzt habe ich sie unter auf dem ATA 100 Bus und auch als Master gejumpert - keine Chance!!!!

    die "alte" Platte die auf dem ATA 66 als CS steckt bootet ohne Probleme :confused:

    hat noch jemand vielleicht einen Tipp???

    Danke

    Yoda
     
  5. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    584
    Vielleicht ist beim Klonen etwas schief gegangen, ein sehr ähnliches Problem hatte ich damals leider auch als ich mittels CCC meine Installation geklont habe. Es hat zwar gebootet jedoch war es absolut unbenutzbar aufgrund fehlender Dateizuweisungen und Konfiguration.
    Das einzige was geholfen hat, war eine komplette Neuinstallation.
     
  6. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    ich habe mittlerweile schon 3-4 mal die ganze Platte geklont - gibt es ev. eine Alternative???????
     
  7. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    hi Yoda,
    ich habe mit dem CCC auch immer probleme:(
    Ich nutze nun Clone X ist wirklich ein feines Prog das auch geht.
    Den link findest Du unter http://www.macnews.de/
    viel Glück
     
  8. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.671
    Zustimmungen:
    803
    ...

    Hallo Yoda,

    hast Du es schon mit ASR versucht?

    Gruß Andi
     
  9. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    so, vielen Dank für eure Hilfe!!!

    nun habe ich das System auf meiner neuen Platte - das war eine Arbeit *schwitz*

    nur einige Schwierigkeiten habe ich noch:

    so Kleinigkeiten wie, dass die Fotos von iChat nicht mehr enthalten sind vergessen wir einfach,

    nur was mich sehr stört ist, dass ich den Papierkorb nicht mehr entleeren kann.
    (ich kann ihn nur mehr unter root entleeren aber bei den Benutzern bleibt immer alles drinnen - beim Entleeren muss ich nun für den Finder das Admin-PW eingeben und dann erscheint Fehler: -8062)

    Kann mir hier jemand helfen

    Danke

    Yoda
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    mit dem disk utilitiy die permissons reparieren koennt helfen
     

Diese Seite empfehlen