Funktionsbereich Airport beim MBP ändern ?

Diskutiere das Thema Funktionsbereich Airport beim MBP ändern ? im Forum MacBook.

  1. TBLINE67

    TBLINE67 Thread Starter

    Hallo erstmal,
    mein MBP ist widerborstig in der Zusammenarbeit mit diversen WLAN Routern. Das an sich ist ja nichts Neues. Aaaber: Wie kann man denn bitte den Funktionsbereich der eingebauten Airportkarte von USA auf Europa ändern ? Vielleicht ist ja der eine oder ander Apple Techniker bereit aus dem Nähkästchen zu plaudern ;)
     
  2. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    ähm...wie darf man die frage genau verstehen, da 802.11a/b/g/n weltweit als WLAN standard gilt....
     
  3. SGAbi2007

    SGAbi2007 Mitglied

    Beiträge:
    2.707
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Er meint vermutlich die zur Verfügung stehenden Kanäle...

    Wüsste aber nicht, was ein zusätzlicher Kanal an der Kommunikation mit einem Router verbessern soll! Bei mir haben die MBs und MBPs bislang a´noch mit jedem Router kommuniziert...
     
  4. TBLINE67

    TBLINE67 Thread Starter

    Ääähm *hüstel* Ich habe gerade von Apple Support folgende Auskunft erhalten: Die Kanäle in den USA seien "frequenztechnisch" anders belegt. Daher funktioniert die Kommunikation mit auf Europa eingerichteten WLAN nicht immer korrekt. Als Beispiel wurde mir auch der asiatische Raum genannt, dort fehlten die Kanalfrequenzen der unteren 4 Kanäle und würden dafür aber im oberen Frequenzband quasi "angehangen" Eine wie auch immer geartete "Umstellung" der eingebauten AirPort Expresskarte sei nicht möglich. Ein US Gerät ist halt ein US Gerät, da müsse man in der Verwendung in Europa Abstriche machen !
    *grummel*:faint:
     
  5. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    aha...das is wie bei den mobiltelefonen...dual-,tri-,quadband....tja...

    du hast da zwei möglichkeiten...etweder du baust dir ne europäische karte ein, oder du holst dir einen wlan stick..das zweite kostet aber sehr viel weniger....
     
  6. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.426
    Zustimmungen:
    2.841
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    ja, Amerika hat nur 11 wlan kanäle...

    wenn du dein netz nicht darüber (Kanal 12 und 13) betreibst gibt es kein Problem.

    es gibt eigentlich keine Router, die ab Werk auf diese Kanäle eingestellt sind.


    es gibt eh keine klare trennung der kanäle... bis zu vier kanäle überschneiden sich in ihren frequenzen.
     
  7. TBLINE67

    TBLINE67 Thread Starter

    Jipp so ist es. 12 /13 geht gar nicht. 6 ist fast optimal Alles drunter ist fast nicht nutzbar. Was mich nur wundert: Warum sucht AirPort ständig nach dem Netz (ca alle 20 sek)
     
  8. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    stahlbeton in den wänden? "schmutzige" frequenz? leopard zickt?
     
  9. TBLINE67

    TBLINE67 Thread Starter

    Nun ja, Stahlbeton schon als Decke, aber das Verhalten zeigt sich auch wenn man direkt neben der Box sitzt ! Mit dem Acer Note meiner besten von allen Ehefrauen: Null Problem ! Aber ich habe gesehen es gibt noch so eine Thread hier der sich mit der dauernden An-Aus-Geschichte befasst.....
     
  10. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    einen? gefühlt bestimmt 200...und wieviele ehefrauen hast du? :hehehe:

    ernsthaft...hast du irgendwelche systemupdates gezogen und installiert?

    (10.5.2 oder 10.4.11...weiß ja nich was da bei dir läuft..tiger oder leopard...)
     
  11. TBLINE67

    TBLINE67 Thread Starter

    Es läuft der Leo 10.5.2 . Wie schon bemerkt... Leo ist wohl nicht das Gelbe !
     
  12. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
  13. TBLINE67

    TBLINE67 Thread Starter

    Kann man ja nochmal testen ....;)
    Bezüglich der Ehefrauen: gefühlte 100 ! ;)
     
  14. marco@mac

    marco@mac Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    US- Firmware am Router?
     
  15. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    da is seit ein paar stunden ein TM und airportupdate draußen...evtl. behebt das dein problem...wobei ich schon andere stimmen gehört hab...bzgl TM
     
  16. TBLINE67

    TBLINE67 Thread Starter

    Weder die Neuinstallation, noch das Update hat irgendwas geändert . suchen, aktiviert, suchen, aktiviert, suchen............:mad::mad::mad::mad::mad:
     
  17. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    öffne mal das netzwerkdienstprogramm und gib in der option ping die IP des router ein...
     
  18. TBLINE67

    TBLINE67 Thread Starter

    Ping geht. Ergebnis:
    10 packets transmitted, 10 packets received, 0% packet loss
    round-trip min/avg/max/stddev = 1.868/3.228/11.035/2.675 ms


    aber interessanterweise:

    allgemeine Info:
    EMpfangen Pakete 4380
    Fehler: 1873 !
     
  19. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.426
    Zustimmungen:
    2.841
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    um aussagekräftige werte zu bekommen müsstest du den ping länger laufen lassen.

    allerdings denke ich das das Problem etwas tiefer liegt.
     
  20. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    installier dir mal das neueste update zu airport...was für ein WLAN-router ist das?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...