Frage zur Schalldämpfung für iMac G4

Diskutiere das Thema Frage zur Schalldämpfung für iMac G4 im Forum iMac, Mac Mini.

  1. gustavmega

    gustavmega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Hallo,

    ich leide leider unter Tinitus und das Geräusch von dem Lüfter ist ein großes Problem für mich :( Wollte jetzt fragen, ob ich vielleicht einen Box aus Gummi oder Schalldämpfungsmateriall bauen kann, und während der Arbeit über der Gehäuse schiebe, so daß ich das Geräusch nicht mehr höre? Übrigens ich besitze den G4 mit der Lampendesign.

    Gruß,
    G.M.
     
  2. Mick321

    Mick321 Mitglied

    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.06.2004
    Ich habe auch Tinnitus, und der g4 mat mich selten gestört- das Lauteste waren für mich die später eingebaute Platte und auch die externe Firewireplatte. Sonst fährt er doch ganz still in den Ruhezustand. Hast Du ihn mal geöffnet und mit Pinsel sauber gemacht? Sonst würde ich alles vermeiden, was die Luftzufuhr stört. Oder sag mal, was für Geräusche Du meinst. Vielleicht ist ja was kaputt?
    Michele
     
  3. gustavmega

    gustavmega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    im Vergleich zu meinem Rechner ist er leise, aber im Vergleich zu meinem Notebook laut. Wenn ich ihn anschalte ist er erstmal relativ leise, aber nach 30 Minuten arbeitet der Lüfter die ganze zeit und man hört halt dann den Geräusch von dem Lüfter mit so einem leisen Pfeifton, ist das eigentlich normal?

    Gruß,
    G.M.
     
  4. mattes68

    mattes68 Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Hi und Hallo,
    ich dachte immer das gerade andere Geräusche den Tinnitusgeschädigten ablenken und das positiv zu werten sei. An eine erhöhte Empfänglichkeit in audiogenen Sachen kann ich kaum glauben. Vielleicht doch kein Tinnitus?!auch hier:
     
  5. gustavmega

    gustavmega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    ich leide wirklich unter Tinitus, und habe auch verschieden Sachen ausprobiert, z.B. Tinitusmaske und bei mir hat es leider noch schlimere Folgen gehabt, so daß das Geräusch von meinem Ohr noch lauter geworden war, und das Geräusch von dem Lüfter ist ähnlich wie das Geräusch von meinem Ohr, so daß nach einiger Zeit das Geräusch von meinem Ohr lauter wird :( . Deswegen habe ich mir auch den X200 von Dell kaufen müssen, der ganz leise ist, und jetzt, wo ich den iMac gekauft habe, da ich mich auch mit Mac auskennen möchte, ist das Geräusch mir leider sehr störend.

    Gruß,
    G.M.
     
  6. mattes68

    mattes68 Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2003
    klingt vielleicht etwas drastisch, aber dann steck´ dir was in die Ohren!
    Du weißt ja, Tinnitus ist unheilbar!!
     
  7. gustavmega

    gustavmega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    leider :(

    Gruß,
    G.M.
     
  8. ralfinger

    ralfinger Mitglied

    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    466
    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Entschuldige mal bitte, aber:
    Das ist die mit Abstand unverschämteste und bescheuertste Antwort auf eine ernstzunehmende Frage, die ich je gehört habe.

    1. ist Tinnitus nicht unheilbar, das ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Bitte verbreite hier keine medizinischen Laien-Floskeln oder Bauernregeln. Das könnte Betroffene stark verunsichern.

    2. selbst wenn es so wäre, wäre etwas mehr Fingerspitzengefühl
    angebracht.

    3. Folgende Antwort:

    >>Hi und Hallo,
    ich dachte immer das gerade andere Geräusche den Tinnitusgeschädigten ablenken und das positiv zu werten sei. An eine erhöhte Empfänglichkeit in audiogenen Sachen kann ich kaum glauben. Vielleicht doch kein Tinnitus?!auch hier: <<

    Das zeugt von einem pubertierenden Klugsch..., der eben mal nach irgendwas gegoogelt hat. Glaubst Du wirklich die Leute hier wissen nicht welche Krankheiten sie haben? Wenn ich Moderator wäre, wärst Du für immer aus dem Forum verschwunden. Es interessiert keinen Menschen was Du glaubst oder nicht. Hir wollte jemand eine Hilfestellung zu einem persönlichen Problem und nichts mehr.

    Entschuldigt bitte den rauhen Tonfall, aber sowas macht mich sehr wütend.
    Gruß Ralf

    PS: Tinnitus ist zumindest im frühen Stadium heilbar - Dummheit leider nicht!
     
  9. wharberg

    wharberg Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    bin mir relativ sicher, daß das unangenehme Geräusch von der Festplatte kommt. Ist bei mir auch so! Der Lüfter rauscht leise vor sich hin ohne Nebengeräusche. Also: leise Platte kaufen und dann sollte alles gut sein!

    wharberg (imac G4 17, 800 MHz, 80GB Maxtor)
     
  10. mattes68

    mattes68 Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2003


    Ich habe es befürchtet,
    erstens ist das hier ein, man könnte schon sagen, spez. Forum und es dreht sich hier eigendlich und ausschließlich alles um Computer!
    und weiter noch,
    ist das hier kein Kummerkasten. Auch nicht deiner!!
    Denke ich zumindest. Ansonsten mache ich morgen früh sofort ein (!) Thread diesbezüglich auf!
    Ach ja und drittens, schaut alle her!!!! hier oder da, er tastete gerade, ist jemand der den Nobelpreis in Medizin 2005 gewinnen wird, er heilt als erster Mensch TINNITUS
    Danke ralfinger (Heute um 01:25 Uhr)

    P.S.
    .... ich habe schon seid einiger Zeit mit dem o.g. Problem zu kämpfen und weiß deshalb, wie ich mich schonen kann. Und das alles aus einem "postpubertären Konsenz"

    einfach mal den Ball flach halten, ja?
     
  11. Rayo

    Rayo Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    @Ralfinger: Hey, mach Dich mal locker :rolleyes: Hier ist Niemand übers Ziel hinausgeschossen (außer Du !!!) und ehrlich gesagt bin ich heilfroh darüber das Du hier kein Moderator bist !

    Der IMac G4 (habe ich auch) ist gerade mal zwei Dezibel Lauter (27 glaube ich) als der IMac G5 (25 glaube ich) :rolleyes: Ich sitze gerade auf der Arbeit (neben nen P4 HP PC *würg*) und der ist dagegen ein richtiger Kühlschrank (vom Geräusch her) :mad:

    @Gustavmega: Also ehrlich gesagt befürchte ich das ein Gummiüberzug (falls es sowas überhaupt gibt) eher kontaproduktiv wäre (der Mac wird schneller heiß also müßte der Lüfter noch mehr und länger arbeiten) ! Als Lösung würde ich nen extra Display kaufen (die sind seit heute biliger 999 Euro fürn 20er Display !) und den IMac einfach außerhalb der Hörweite aufstellen !
    Oder nen Cube kaufen, die haben bekanntlich keinen Lüfter !
     
  12. MacDaniels

    MacDaniels MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.04.2004
    ich hatte auch tinnitus. bei mir war es dadurch bedingt, dass ich beim hockey in einer kleinen schlägerei einen schlag gegen den unterkiefer bekommen hab und dadurch die oberen drei halswirbel steif geworden sind.
    durch manuelle therapie (so heisst das - dabei wird das narbengewebe aufgerissen um die wirbel wieder beweglich zu machen) und wenig stress, habe ich den tinnitus weitgehend in den griff bekommen.
    mich hat damals sogar das ticken einer uhr gestört und der fernseher, konnte nicht auf "tonaus" stehen. ich bin einfach durchgedreht, so stöhrend war das.
    vielleicht wäre das mit der manuellen therapie ja auch was für dich.
     
  13. Flupp

    Flupp Mitglied

    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Da mir Lärm auch so auf die Nerven geht, habe ich mich mal intensiv damit auseinander gesetzt.
    =Dämmen ist immer schlecht, man muss die Lärmquelle vermeiden!
    Ich wollte schon Wasserkühlungen verbauen, aber dann kaufte ich mir ein iBook und Problem gelöst!

    Deinen iMac G4 kannst du kaum dämmen, da die Komponenten so dicht gepackt sind.
    Ausser du stellst den ganzen Computer in ein lärmdämmendes Gehäuse ( z.B. in ein Xrack http://www.xtrememac.com/serverproducts/xrack.shtml aber das ist unbezahlbar).
    Lüftertausch geht nicht, da dann die Garantie erlischt.

    Ausser Neukauf eines iBooks oder "Unter-Tisch-Gerätes" fällt mir nichts ein, Sorry.
     
  14. gustavmega

    gustavmega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Erstmal Vielen Dank für die Antworten :) , es tut mir leid, wenn so eine Mißverständnis daraus geworden ist, aber trotzdem für das Vrständnis und alle Hilfe bin ich sehr dankbar, und ich habe auch am Anfang sehr empfindlich darauf reagiert, wenn ich ehrlich bin, reagiere ich jetzt immer noch sehr empfindlich darauf.

    davon habe ich leider bis jetzt nichts gehört, wo könnte ich mich darüber informieren?

    auf dem Gerät habe ich sowieso keine Garantie, da es gebrauchtes Gerät ist, aber meinst Du, daß mit einem Lüftertausch das Problem gelöst ist?

    Gruß,
    G.M.
     
  15. Flupp

    Flupp Mitglied

    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Bei Lüfter gilt: je grösser und langsamer desto leiser.
    Ich habe mir eben ein paar Bilder vom iMac-Inneren angesehen und würde mir die Fummelei nicht antun wollen (Zu eng und keine Standartteile).

    Es wurden sogar Wasserkühlungen eingebaut, z.B. beim G4 "Kasten":
    http://www.xlr8yourmac.com/systems/watercooled_MDD_G4/watercooled_mdd_g4.html

    Es ist teuer und braucht viel Zeit !
    Wie Rayo schon vorschlug, einen 2. Display kaufen und die "Heulboje" unter den Tisch stellen, aber es wird nur etwas leiser!
    Oder verkaufen :-(
    Ein Umbau ist aufwendig, teuer und hat keine Erfolgsgarantie.

    Das einzige wirklich lautlose ist die Kabel für Tastatur, Maus und Bildschirm so weit zu verlängern, dass der Computer in der Abstellkammer aufgestellt werden kann. Das kann mit 2 Geräten gemacht werden, ist aber sehr teuer.

    Vielleicht hilft dir dieser Link weiter:
    http://marc-schaffer.com/Docs/Stiller_Computer.html
     
  16. eande

    eande Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2004
    puhh....mich nervt der lüfter auch manchmal-und ich habe (zum glück) kein tinitus. das muss ja schrecklich sein, wenn sich das auch noch potenziert!

    ich hab übrigens bei mir den eindruck, das mein imac deutlich lauter geworden ist in letzter zeit. ich hatte schon den verdacht, das das was mit der stellfläche zu tun hat. ich wohne altbau und der fussboden ist echt krumm und schief...kann das auch was damit zu tun haben?..mal so als frage an die allGEMEINheit... bunny
     
  17. gustavmega

    gustavmega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    jetzt mache ich mir Gedanken, ob ich mir doch den Cube hole, da er anscheinend sehr leise sein soll, und jetzt wollte fragen, ob man auch in den Cube einen Airport-Karte einbauen kann, und wenn ja, welche?

    Gruß,
    G.M.
     
  18. René

    René Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.04.2002
    Diese gefiepe entsteht nur bei manchen 17 Zöllern. Abhilfe gibt es wohl noch nicht. Ich würde abwarten, wie sich APPLE dazu verhält. Sie arbeiten bestimmt schon daran :(

    EDIT: Blöööödsinnn.... wie wird mein posting gelöscht?
     
  19. Mick321

    Mick321 Mitglied

    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.06.2004
    Wie Apple sich verhält? Haben sie mir gestern in der Hotline gesagt: "Sind nur durch subjektive Eindrücke der User" zu erklären. Damit liegt das Problem im Ohr der vielen genervten User znd nicht bei Apple.
    Michele
     
  20. wharberg

    wharberg Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Festplatten werden mit der Zeit lauter! Seit Ihr taub?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...