Frage zu Xcode/Terminal

rollohusa

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.08.2005
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Hi,
ich soll fürs Studium ein kleines Prog in C schreiben, welches eine Datei öffnet, die ausliest und auf dem Bildschirm ausgibt.
Soweit alles recht einfach.
Nun soll ich aber das Prog über die Konsole starten.
Irgendwie komm ich aber nich mit dem Terminal klar.
Wie kann ich da was eingeben?
Ich wollte das dann so machen, dass man den Namen der Datei beim Aufruf miteingeben muss: "TEST datei.txt"

Wie geht dass mit dem Terminal? da ist nirgends ein Textfeld wo ich etwas eingeben kann.

HILFE!!!!!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.063
du gehst einfach in das verzeichnis und sagst
"./TEST datei.txt"
falls TEST und datei.txt darin liegen...

warum erwartest du ein textfeld zum eingeben?
 

autoexec.bat

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.01.2005
Beiträge
2.134
Punkte Reaktionen
19
Hmm...

...hast du vielleicht gar nicht das Terminal sondern die Konsole gestartet?
 

rollohusa

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.08.2005
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Na ich bin relativ unerfahren mit mac und terminal.
Wenn das Terminal starte sieht es so aus:
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    53,5 KB · Aufrufe: 122

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.063
da hast du wohl in den terminal einstellungen "diesen befehl ausführen" eingestellt, stell das mal wieder auf "die standard login-shell"
 

rollohusa

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.08.2005
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Hmm.
Es steht aber auf Standard!
Komisch!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.063
dann hast du irgendwas in die .login oder .bashrc oder .profile geschrieben!
oder hast du das "beim starten des terminals eine gesicherte .term datei ausführen" aktiviert?
 

rollohusa

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.08.2005
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Nicht dass ich es wüsste!
Wenn doch, wie bekomme ich das wieder in den Originalzustand?
So sehen die Einstellungen aus:
 

Anhänge

  • Bild 1.png
    Bild 1.png
    46,1 KB · Aufrufe: 86

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.063
ach, du benutzt da wohl immer "neuer befehl" statt "neues shell fenster"
 

rollohusa

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.08.2005
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Na ich gehe folgenden Weg!

Finder -> Programme -> Dienstprogramme -> Terminal

Und dann sieht das Terminal so aus.
 

Wile E.

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.03.2005
Beiträge
1.905
Punkte Reaktionen
4
Loesch im Zweifelsfall mal die plist-Datei fuer das Terminal. Ich hab auch schon mal sowas abgeschossen, indem ich Einstellungen veraendert habe, waehrend was im Terminal lief, ich glaube, da hat er dann auch sinnigerweise den Befehl mitgespeichert oder sowas. Die Suchfunktion hier sagte plist loeschen, was auch geholfen hat. Seit dem bin ich etwas vorsichtiger, am Terminal in den Einstellungen zu aendern, wenn gerade was laeuft.
Wile
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.063
dann steht da irgendwas in den . dateien, die beim starten der shell abgefragt werden...

mach mal im terminal "neuer befehl" und tipp da mal "nano .profile" bzw .login oder .bashrc
und guck da mal rein
 

rollohusa

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.08.2005
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Da steht was drin von dem Mist den er immer versucht zu starten!
Kann ich das einfach löschen?
 

Anhänge

  • Bild 3.png
    Bild 3.png
    19,3 KB · Aufrufe: 68

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.063
ja, das kannst du löschen...
ist ja nur der aufruf für deine datei, sonst nichts...
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.063
steh doch unten im fenster;)
^O steht für ctrl-o
oder halt ctrl-x, dann fragt der, ob du speichern willst...
 

rollohusa

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.08.2005
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Hab in den 3 Dateien alles gelöscht.
Aber wenn ich jetzt das Terminal starte is alles wie vorher.
Und in den 3 Dateien steht auch immer noch das gleiche.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.063
dann lösch sie einfach
neuer befehl und als befehl "rm ~/.profile ~/.login ~/.bashrc"
 

rollohusa

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.08.2005
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Hab jetzt alle Dateien gelöscht.
Aber es ist immer noch so!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.063
dann benutz mal spotlight und such in welcher datei sich das noch versteckt...
 
Oben Unten