Frage zu DSL(ADSL)

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von knoxi, 11.06.2003.

  1. knoxi

    knoxi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Ich überlege aus Kostengründen auf DSL(ADSL) umzusteigen, nachdem ich
    einge pages durchforstet habe

    http://www.internet-hilfe.at/MacOSX/ADSL/1a.htm
    oder
    http://www.zedat.fu-berlin.de/pdf/macx.pdf

    stellt sich mir die Frage ob man tatsächlich ein modem braucht, da in den tutorials ständig "internes modem" angegeben wird; hab ich aber nicht!!!

    System: G3 B&W ohne Modem/MacOSX 10.2.6

    würde mich um entwarnende Antworten freuen, knoxi
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    für DSL wird ein DSL Modem benötigt. Dies bekommt man bei manchen Provider z.B 1&1 sehr günstig wenn man dort einen Vertrag abschließt.

    mfg
    Mauki
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    du brauchst natuerlich ein Modem (wie Mauki schon gesagt hat natuerlich ein DLS Modem (extern) das die anlogen Signale, die uber die Telefonleitung uebertragen werden, in ein binaeres Format wandelt, oder besser moduliert - demoduliert.

    Ausserdem brauchst du einen Splitter der von der Telekom zur Verfuegung gestellt wird. Die Aufgabe des Splitters ist kurz gesagt Voice von Daten zu trennen, da ja beide Informationen (u. U. gleichzeitig) ueber die gleiche Leitung uebertragen werden.

    Cheers,
    Lunde
     
  4. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Kann sein, dass mit 'internem Modem' die Netzwerkkarte gemeint ist. Die brauchst Du natürlich auch. Daran wird das DSL-Modem angeschlossen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen