Fotos synchronisiert nicht mehr

AppleNutzer17

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.12.2016
Beiträge
641
Guten Abend MacUsers,

von meinem 2013er MacBook Pro kenne ich, dass die Fotos vom iPhone direkt auf den LapTop synchronisiert werden, wenn ich im WLan bin. Ist eine feine Sache, alte Apple-Accounts haben das Feature ja, neue wohl nichtmehr.
Vorteil ist, dass es einem nicht den iCloudspeicher füllt, sondern einfach nur synchronisiert.

Bei meinem neuen 2021er MacBook Pro synchronisiert es leider nichtmehr.. habe dazu extra das alte MacBook Pro nochmal gestartet und geguckt, dass die Einstellungen gleich sind. Dabei hat der alte mal sofort synchronisiert, was noch gefehlt hatte. iCloud-Einstellungen und die Einstellungen in Fotos sind 1:1 gleich. Womit ich mit meinen Ideen etwas am Ende bin. :(

Habt ihr mir da einen Tipp?
 

masta k

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
4.892
meinst du fotostream? wurde ab big sur abgeschafft…
 

punkreas

Aktives Mitglied
Registriert
11.12.2012
Beiträge
2.884

Anhänge

  • fotostream.png
    fotostream.png
    585 KB · Aufrufe: 35

masta k

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
4.892
ah ok, dann gehts nicht mehr für neue apple-ids
 

Freemaxx

Aktives Mitglied
Registriert
26.08.2011
Beiträge
1.731
Bei meinem neuen 2021er MacBook Pro synchronisiert es leider nichtmehr.. habe dazu extra das alte MacBook Pro nochmal gestartet und geguckt, dass die Einstellungen gleich sind. Dabei hat der alte mal sofort synchronisiert, was noch gefehlt hatte. iCloud-Einstellungen und die Einstellungen in Fotos sind 1:1 gleich. Womit ich mit meinen Ideen etwas am Ende bin. :(

Habt ihr mir da einen Tipp?
...ich habe beim Backup einspielen & einrichten des 2021er das selbe festgestellt. Auf dem MBA war noch alles synchron zum iPhone, am 2021er Pro waren die neuen nicht mehr vorhanden. Irgendwie scheint Fotos alle Bilder erneut hochzuladen und mit der Cloud zu syncen, nachdem das abgeschlossen war (über nacht) war er wieder synchron ohne mein zutun. Neue Bilder werden jetzt auch quasi sofort angezeigt.
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
50.390
In einem anderen Thema ging der Stream nach ca 1 Tag auf dem neuen Gerät. Vielleicht mal warten?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.655
Oder nicht weiter auf ein totes Pferd sitzen. Kann jederzeit endgültig vorbei sein.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.702
Dann wohl in Zukunft alles in dei iCloud packen und Speicherplan kaufen oder einen anderen Weg suchen/einrichten.
Kannst ja mal in meine Signatur schauen, vielleicht ist da ja was für dich dabei.
 

AppleNutzer17

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.12.2016
Beiträge
641
Bisher ist noch nichts passiert. Habe es jetzt mal händisch aus und wieder eingeschaltet. Vielleicht fixt es das ja.. ich werde berichten.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.738
Zum Fotostream: Ich habe einmal Live gesehen, wie die Funktion verschwunden ist.

Haken bei Fotostream ist gesetzt. -> Haken Entfernt. -> Kästchen und jeglicher Hinweis zum Fotostream waren schwuppdiwupp weg.

Also wenn er aktiviert ist und man deaktiviert ihn kann es sein, das man ihn nie wiederbekommt...
Bei dem betreffenden Rechner wurde aber auch wochenlang kein Fotos hochgeladen.
Möglicherweise verschwindet der Fotostream nur, wenn keine Inhalte mehr im Fotostream Liegen.
 

AppleNutzer17

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.12.2016
Beiträge
641
Okay, dann habe ich Glück gehabt. Ist bei mir nicht passiert, habe ihn noch. Und jetzt funktioniert es auch. Das aus und wieder einschalten war's wohl.
 

AppleNutzer17

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.12.2016
Beiträge
641
Nutzt irgendwer live Bilder?

Keine Original auf iOS, Automatisches Löschen
Frag mich nicht wo oder wie, aber das habe ich wohl abgeschaltet. Habe noch alles auf dem iPhone.

Aber ja,
Grundsätzlich ist der Fotostream als obsolet anzusehen.
das ist leider richtig. Dennoch nutze ich es noch so lange, wie es irgendwie geht. Ich will ja nur, dass meine Bilder vom Handy automatisch auf dem MacBook Pro sind, wo sie dann mittels TimeMachine auch automatisch gesichert werden.
 

AppleNutzer17

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.12.2016
Beiträge
641
Nur, dass mir dann der Speicher der Cloud nicht reicht und ich eigentlich kein Geld ausgeben möchte. Hauptsächlich, weil ich laufende Kosten versuche zu vermeiden. Ja, ist schwierig, aber wo's (noch) geht, möchte ich es nicht.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.702
Nur weil Apple dir die iCloud anbietet heisst das ja nicht das du diese nutzen musst und es keine anderen Wege gibt seine Bilder vom iPhone auf den Mac zu übertragen oder anders rum.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.655
Dann musst du dir halt ein anderen Weg nehmen, zum Beispiel wie maccoX. Ich kann dir aber sagen, dass ich da auch lang skeptisch war. Nun benutzen wir als Familie die 2 TB und wollen es nicht mehr missen.
 

AppleNutzer17

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.12.2016
Beiträge
641
Solange es native geht, wird es native genutzt. Wenn das nichtmehr geht, dann suche ich mir was. :)
 
Oben Unten