Fonts abändern

  1. magicdentist

    magicdentist Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    hi

    gibt es ein shareware programm zum abändern bestehender fonts?

    ich brauche ein:^um 180° gedreht in der schrift interstate bold

    kennt jemand sowas?


    grüsse


    md
     
    magicdentist, 21.08.2006
    #1
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Hallo Magicdentist,

    willkommen beim MacUserForum!

    Du brauchst kein spezielles Programm.

    Ich kenne die Interstate nicht, aber gucke mal in der
    Zeichenpalette, dort findest Du alle möglichen Zeichen
    zu Deiner Schrift oder das Zeichen aus ähnlicher Schrift.
    Unicode o. ä. Rubrik.

    edit: habe mal nachgesehen: für dieses Zeichen kannst
    Du die bordeigene Helvetica Bold nehmen.

    Gruss Jürgen
     
    JürgenggB, 21.08.2006
    #2
  3. tomquadrat

    tomquadrat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo magic…,
    ich glaube wenn du wirklich das "circumflex" so heißt das zeichen, um 180° benötigst wirst du um eine kostenpflichtige software nicht drumherum kommen.
    Der vorschlag von Jürgenbbg ist auch ok, aber in diesem fall verwendest du kein "circumflex" sondern das "caron". Das hat aber auch eine andere form. Zumindest siehts im Popchar anders aus.
    Wofür benötigst du es denn, nur für ein paar worte oder für seitenweisen text? Mit welcher software arbeitest du?
     
    tomquadrat, 21.08.2006
    #3
  4. magicdentist

    magicdentist Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    es gibt aber programme, die das können, dann könnte ich mir in der schrift ein neues zeichen generieren, das man tippen kann und es steht auch auf der richtigen höhe innerhalb der zeile. das geht mit 2 versch. schriften schlecht.#
    also doch ein programm vonnöten?
     
    magicdentist, 21.08.2006
    #4
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Hallo magicdentist,

    kostenfreie Typoprogramme sind mir nicht bekannt,
    ich arbeite mit Fontographer, gibt aber auch günsti-
    gere. Sehe doch mal auf dieser Site nach:
    http://www.fontlab.com/index.php

    Gruss Jürgen
     
    JürgenggB, 21.08.2006
    #5
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    JürgenggB, 21.08.2006
    #6
  7. tomquadrat

    tomquadrat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    @magic…
    ich kann dir nur von der selbstmodifikation der schrift abraten, auch mit fontlab benötigst du einige erfahrung um einen font zu generieren. In wie weit fontforge die fontinformationen aus deiner interstate richtig interpretiert und dann auch wieder richtig ausgibt, kann ich nicht sagen. Auf jeden fall würde ich das ergebniss von der druckerei vorher testen lassen, wenn es denn professionell weiterverarbeitet werden soll…
    tomgrüßt!
     
    tomquadrat, 22.08.2006
    #7
  8. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    in pfade umwandeln, und dann einfach benutzen?
    ist das nicht einfacher? und schneller? und billiger? und besser? und ...?
     
    i_lp, 22.08.2006
    #8
  9. magicdentist

    magicdentist Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    font abändern

    also nochmal, danke für die vielen antworten.
    ich präzisiere hier nochmals mein anliegen, vielleicht gibts eine einfache lösung für mein anliegen.

    schrift: interstate bold
    ich benötige das zeichen charon, also folgendes: ^ um 180° gedreht nach unten zeigend, aber auf der exakt gleichen höhe, wie das original. das ist die einzige änderung. bislang mach ich das in quark X, und dreh den ganzen rahmen um 180°. das ist aber sau umständlich. meine idee war es nur dieses zeichen zu verändern. dafür jetzt kohle in ein profi-programm zu stecken ist aber auch doof. gibts den nicht auf dieser welt ein kleines, feines share- oder freeware programm, das das bastlen kann?
     
    magicdentist, 22.08.2006
    #9
  10. EllyRigby

    EllyRigby MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Wie wäre es mit alt + shift + Z? Das ist ein Akzent für osteuropäische Sprachen.
     
    EllyRigby, 22.08.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fonts abändern
  1. dennissommer
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    185
    oneOeight
    17.04.2017
  2. asta la vista?

    Fonts kleiner 8pt

    asta la vista?, 17.02.2016, im Forum: Typographie
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    986
    freucom
    22.02.2016
  3. hjg
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.927
    MacEnroe
    18.10.2012
  4. Ash
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.503