Finder und WebDAV

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von eatme, 14.12.2004.

  1. eatme

    eatme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    Hallo.

    Und zwar versuche ich grade auf meinen Webspace von der Uni zuzugreifen und das mit Hilfe von WebDAV.
    Und zwar wird explizit angegeben, dass man, unter Mac OS, das ganze mit dem Finder machen könne; als Adresse, wie ich darauf zugreifen sollte, wird einfach https://{uni}/meinname/ angegeben.
    Wenn ich mich im Finder dahin verbindne möchte, dann erhalte ich immer Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschließen, da einige Dateien in "https://{uni}/meinname/" nicht gelesen oder geschrieben werden konnten (Fehler -36).
    Kann da wer helfen? Was mache ich mal wieder falsch.
     
  2. baumbart

    baumbart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    08.08.2004
    Schau mal hier und dann speziell unter Goliath...
     
  3. nikamrhein

    nikamrhein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Na, das ist ja mal ein sehr interessanter Link :)
     
  4. eatme

    eatme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    Gut Goliath is mir prinzipiell schon bekannt, aber das ist ja eine zusätzliche Applikation, oder?

    Ich dachte, dass müsste auch "nur" mit dem Finder gehen, mit dem Goliath funzt es ja.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2004
  5. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.04.2003
    "Verbinde mit Server" geht also nicht?? Oder verstehe ich da was falsch ?!
     
  6. baumbart

    baumbart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    08.08.2004
    Meiner Meinung nach ist der Finder nicht so optimal, um auf WebDAV - Ressourcen zuzugreifen. Grundsätzlich scheint es wohl zu funktionieren, aber eben nicht optimal.

    Selbst meine iDisk ist mit Goliath schneller (lesen/schreiben) als mit dem Finder. Auf meiner (uralt)Dose mit Win98 kann ich auch schneller auf die iDisk zugreifen...
     
  7. eatme

    eatme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    Ja, "Verbinde mit Server" geht nicht.
    Aber Goliath hat bei mir das Problem, dass ich keine Ordner anlagen kann, weil es dann einen "unknown connection error" gibt, was natürlich relativ ärgerlich ist.
     
  8. eatme

    eatme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    ... dann muss ich doch nochmal eine Frage zulassen:
    Da der Finder bei mir net funzt und, s.o. ich keine Folder mit Goliath erstellen kann: Kann mir einer noch eine Software empfehlen, die ich benutzen könnte?
     
  9. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Wenn du keinen .mac account hast könntest du ja deinen Uni-Server zur Not als iDisk mounten...
     
  10. McBuch

    McBuch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.03.2007
    Sry, dass ich den Thread wieder ausgrabe, aber- wie geht denn das??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen