Finder erkennt externen Brenner nicht!

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von sebastian, 15.01.2005.

  1. sebastian

    sebastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe einen neuen DVD Brenner (extern, LaCie mit verbautem _Nec Laufwerk)und ich will eine UDF DVD Brennen, hab aber nur Toast Lite (das das ja nicht kann, so weit bin ich schon.) Aber angebnlich kann ja der Finder UDF brennen. Der wiederum erkennt mein Laufwerk ums Vere.... nicht! Ich hab mir auch schon Patchburn runtergezogen, aber das klappt hinten und vorne nicht.

    Was mache ich falsch? Wie geht Patchburn? Gibt es ein anderes (kostenloses) Brennprogramm?

    Vielen Dank (bin am verzweifeln!)

    Sebastian
    PS: Ich hab ein G3 ibook mit Mac OS X 10.2!
     
  2. fb64

    fb64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    9
    Hast Du denn den Treiber installiert? Ich meine den "LaCie-Diskrecording-Support".
    Wenn nein und Du hast einen neuen Brenner, hast Du ein wahrscheinlich ein Problem.

    Dieser Treiber läuft nur unter MacOSX 10.3. Ich hatte Lacie Ende letzten Jahres deswegen schon (telefonisch und per eMail) kontaktet. Die konnten (oder wollten) mir aber keine Version für 10.2 zur Verfügung stellen. Es hiess immer mit "Toast" muss es gehen. Da meine betroffene Bekannte aber weder "Toast" kaufen, noch ausschliesslich damit brennen wollte, ging das gute Stück wieder zurück. Schade.
     
  3. leonit23

    leonit23 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie ist denn der Brenner gejumpert?Ich habe einen Samsung im externen Gehhäuse,der wird ausschliesslich auf slave erkannt.Bei defekter Link entfernt gibt es diverse Brennprogramme.Der hier ist z.b.sehr gut und kostenlos defekter Link entfernt
     
  4. sebastian

    sebastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Hilfe. Also fb64 macht mir keinen großen Mut. Ich hab lang genug warten müssen. Denkt ihr wenn ich auch 10.3 update würde das dann alles klappen?

    @leonit23: Wo kann ich sehen wie er gejumpert ist und wie soll er denn gejumpert sein. Ich lade mit den MMB jetzt mal runter, und schau wie der so funktioniert.

    Vielen Dank für Eure weitere Hilfe.

    LG Sebastian
     
  5. fb64

    fb64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    9
    Das kann ich Dir leider nicht sagen.
    Wie bereits angedeutet, hatte meine betroffene Bekannte keine Lust weder für "Toast" noch für "MacOSX 10.3" Geld auszugeben. Und an einem 10.3.-System habe den LaCie-d2-DVD±RW16x nicht getestet (da es für meine Bekannte nichts geändert hätte).
     
  6. G4Wallstreet

    G4Wallstreet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    43
    Hast du den Brenner beim Booten schon eingeschaltet oder noch nicht ?
     
  7. sebastian

    sebastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab jetzt Mac OSX 10.3 drauf und es klappt. Nur leider mag er meine DVD Rohlinge nur mit 4.28 GB und nicht mit 4,7 GB wie es auf den Rohlingen steht! Wisst ihr an was das liegen könnte?

    Vielen Dank

    Sebastian
     
  8. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    77
    umrechnungsverarsche der rohlinghersteller. die rechnen 1gb = 1000mb und 1mb = 1000kb.
    richtig wäre aber 1024 und dadurch kommt es zu dem unterschied (gilt im übrigen auch für festplatten ;) ).

    cheers
    bl