Film per Internet verschicken

tobiasjanning

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
535
Hallo
ich möchte gerne einen Film von unserer letzten Familienfeier per Internet an meinen Bruder schicken. Die Datei ist ca 1,5GB groß.
Ich habe das ganze schon per Skype probiert, bekomme da aber nur Übertragungsraten von ca 10-20 kb...

Und mein Bruder(wohnt leider weit weg, nicht im selben Haus) wollte den Film heute Abend ansehen. Was gibt es für Möglichkeiten?

Ich habe DSL 2000,Ibook G4, mein Bruder einen Windows PC.

Danke für die Hilfe..


und die Suchfunktion habe ich bemüht..
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
....starte deinen FTP-dienst und gib deinem Bruder deine ip-Adresse.

...dann kann er sich den film direkt bei dir von der Platte ziehen.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.214
dsl 2000? oh je... da hast du nicht gerade eine großen upload...
schick es ihm auf dvd per post...
sonst dauert das tage...
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
dsl 2000? oh je... da hast du nicht gerade eine großen upload...
schick es ihm auf dvd per post...
sonst dauert das tage...
...mit "per post" wird es aber "heute Abend" auch nichts mehr :(

...mit DSL2000 würden 1,5 GB aber auch 9-10 h dauern (im Idealfall).
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.214
mit den 20-30k upload von dsl2000 doch auch nicht... ;)
 

tobiasjanning

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
535
Also hab ich das richtig verstanden:

unter Systemeinstellungen FTP aktivieren. Dann meine Ip an meinen Bruder, und was muss der dann machen?

Upload geht eigentlich immer recht fix, vor allem schneller als 20kb oder so..
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.214
was hast du denn für einen upstream?
standard bei den meisten anbietern und dsl2000 sind 192kbit...
das sind gerade mal 24k upload um den dreh...
da brauchst schon fast einen tag für den upload von 1,5GB...
 

bequiet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2005
Beiträge
1.197
DSL 2000 Upload sind rechnerisch maximal 31,25 kByte/s macht bei 1,5GByte Daten ca. 13,98 Stunden Uebertragungszeit.

Das ist leider so, da die DSL Anbieter dem Kunden zwar einen 2000kBit schnellen download zur Verfuegung stellen aber der Upload meist auf 128kBit pro 1000kBit Download begrenzt wird. d.h. dein 2000er DSL hat vermutlich einen 256kBit Upload was zu den obigen Zahlen fuehrt.

Komprimiere den Film anders, bzw setz die Aufloesung runter und dann geht auch die Uebertragung schneller.

Update: eben deine Zahlen gesehen, daraus folgt eine Uploadzeit von ca 22,1 Stunden bei einem dauerhaften Upload von rechnerischen 19,75 kByte/s...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tobiasjanning

tobiasjanning

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
535
OK, danke für die Hilfe, werde mal an der Kompression arbeiten..
 

tobiasjanning

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
535
Dann muss ich mir heute abend wohl noch schnell einen Mac pro besorgen.. ;-)

+DSl 16000
 

MACzeugs

Mitglied
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
894
kann man nicht mit dem vlc irgendwie streamen? oder geht das nur über netzwerk?
 

VMPR

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.02.2005
Beiträge
1.101
Vor allem müsste der andere Rechner dann ja auch so lange "buffern", bis er das Video ruckelfrei abspielen kann. Also sind wir wieder bei den 22,1 Stunden :)

Ernsthaft: Auf DVD damit oder ordentlich runter komprimieren, so dass es noch maximal ein Drittel der Dateigröße ist. Aber auch das macht mit DSL2000 ja keinen Spaß zu verschicken :)
 

aao_scout

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2004
Beiträge
880
An der Uni sollte doch ein wesentlich besserer Upload verfügbar sein.
Kennst Du da keinen?


Gruss
aao_scout
 
Oben