Fiepen bei Airtunes

Diskutiere das Thema Fiepen bei Airtunes im Forum MacBook.

  1. Nameless

    Nameless Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.11.2004
    Ich war mir nicht sicher, in welches Forum das Ganze soll, deshalb bin ich erstmal hier.

    Ich habe es nun geschafft, iTunes auf meinen iBook über den AriPort Express und meine Anlage laufen zu lassen. Allerdings ertönt nun immer, wenn ich keine Musik abspiele (also auch, wenn das iBook ausgeschaltet ist) ein fiepen / klingeln / hohes Geräusch. Dies war nicht da, als das Kabel meiner Anlage dirket im iBook steckte, daran wirds also nicht liegen. Der AirPort scheint das Problem zu sein.
    Irgendwelche Ideen?
     
  2. Systemeinstellung

    Bei Systemeinstellung->Ton->Ausgabe alles richtig eingestellt?
     
  3. Nameless

    Nameless Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.11.2004
    Seltsam, ich kann in iTunes zwar den AirPort als Speaker auswählen und über die Anlage abspielen, in den Audioeinstellungen unter Output sind allerdings nur die iBook-internen Lautsprecher zu finden?
     
  4. Wo dran hängen die Boxen?

    Von der AirportExpress das Kabel an den Verstärker gehängt?
    Dann in iTunes anwählen und es sollte klappen.

    Beim HiFi Verstärker bitte nicht den Phonoeingang wählen....

    Versuchen kannst du auch, um festzustellen von wo das zirpen ist, das iBook/PB via Audioausgang (Klinkenstecker) an den HiFiverstärker (Cinch) anzuhängen.
     
  5. Nameless

    Nameless Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.11.2004
    Das Kabel der Anlage steckt im AirPort.
    In iTunes kann ich den AirPort als Speaker auswählen, und solange Musik abgespielt wird, ist auch alles in ordnung. Sobald allerdings keine Musik mehr gespielt wird (iTunes aus, iBook aus, Pause etc.) tritt dieses Klingeln auf.
    Das Kabel hängt natürlich nicht am Phono-Eingang, der ist vom Plattenspieler besetzt.
    Wenn ich das Kabel direkt in das iBook stecke, ist alles in Ordnung.
     
  6. Nameless

    Nameless Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.11.2004
    So, aus irgendeinem Grund ist das Fiepen weg, ohne irgendetwas an Hard- oder Software zu verstellen.

    Eine Frage hätte ich noch, wie kann ich mit amerikanischer Tastatur und Systemeinstellung ein scharfes s produzieren? ä, ü, ö sind kein Problem.

    Ausserdem habe ich noch ein grosses Problem: Mein iBook schafft nur Downloadraten von 1/10 der eigentlich vorhandenen bandbreite. Ich habe die Arcor 3000 DSL Flatrate, auf meinem PC, der direkt mit meinem Router verbunden ist, funktioniert das auch wunderbar. Auf meinem iBook, das über den Airport am Router hängt, wird das Ganze allerdings sehr langsam. Derr Upload läuft seltsamerweise allerdings konstant mit maximaler Geschwindigkeit?
     
  7. äöü

    Du kannst die deutsche Tastatur bellegung einstellen.
    Neben den P sollte eigentlich das ü sein wenn du shift dazu drückst.

    Gehe mal in die Systemeinstellung-->Landeseinstellung-->Tastaturmenü
    und da wählst du (anhäckeln), Tastaturübersicht,die Tastatur also Deutsch oder sonst was und unten links "Tastaturmenü in Menüleiste anzeigen".

    Probier alles mal aus.
     
  8. Nameless

    Nameless Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.11.2004
    Das ß kann man bei der amerikanischen Tastatureinstellung mit alt + s machen, ganz problemlos.

    Bliebe noch das Internetgeschwindigkeitsproblem.
     
  9. Stelle die Frage wegen dem Airport und dem Wlan in "Netzwerke" oder "Internet".
     
  10. SoniCX

    SoniCX Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.02.2004
    nameless, du hast aber keine lösung für das Problem gefunden, oder? ich habe das von dir beschriebene phänomen auch. allerdings nur manchmal. es ist echt komisch und nervt. ich würde es gerne irgendwie "abschalten" können.
     
  11. McMuhaus

    McMuhaus Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Ihr beide scheint ja Airport Express zu haben. Lohnt sich das?
    Kann man das Ding dann irgendwo an einen router hängen, und man hat dann dort w-lan?

    Gruß
     
  12. SoniCX

    SoniCX Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.02.2004
    jap. also ich finde es toll. ich habe den einzigen laptop im hause und von daher lohnt sich kein ganzes wlan (netzwerk). ist unnötig, unsicher und kostet wieder geld. ich habe es für mein zimmer. ist an die musikanlage angesteckt und praktischerweise ist dort auch direkt das internetkabel. ist easy, einfach, sicher und praktisch. wenn man ne party macht und t.tables und ibook dabei hat ist man sehr flexibel. ich fand, dass sich das geld gelohnt hat. beantworte gerne noch alle weiteren fragen dazu.
     
  13. McMuhaus

    McMuhaus Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Dann werde ich es mir kaufen!
    Ich denke, dass ist ganz praktisch.

    Gruß
     
  14. SoniCX

    SoniCX Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.02.2004
    also einfach reinstecken (in die steckdose) und anschliessen (jenachdem was man will) dann je nach dem 2-10 sekunden warten bis dein Laptop alles gefunden hat und fertig ists.

    viel spaß dann mit deinem neuen spielzeug. =P
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...