Festplatten vernichten

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von aeuglein, 13.01.2006.

  1. aeuglein

    aeuglein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Hallo,

    hier in der Firma stapeln sich die Festplatten und ich wurde damit beauftragt die Dinger zu Softwaremäßig zu vernichten :(

    Mit welcher Software mache ich das unter Mac OS X ? Kann das Mac OS X mit hauseigenen Mitteln?
     
  2. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Vernichten? Mit dem Festplattendienstprogramm kannst du beliebig oft mit 0en überschreiben. Wäre das nicht vielleicht sinnvoller?
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    festplattendienstprogramm >> sicher löschen (mehrfach überschreiben). dauert aber sehr lange.

    ich würd die aufn hof packen und mit nem liter brennspiritus abfackeln. das zerstört die daten auch...jedenfalls kann dann ein laie nicht mehr drauf zugreifen.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Die einzige wirklich 100% sichere Methode alles zu löschen ist sie in einen aktiven Vulkan zu werfen. :D
     
  5. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Festplattendienstprogramm, dort in den Optionen beim "Löschen" kann man einstellen, wie oft die überschrieben werden sollen.
    Alternativ mit dban:
    http://dban.sourceforge.net/
    Damit kann man ein Minilinux auf CD brennen, davon booten und dann die Festplatten ebenfalls sicher (!) löschen.
     
  6. aeuglein

    aeuglein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    ich auch, kriegs dann aber mit dem Brandschutz zu tun... :D
     
  7. aeuglein

    aeuglein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Kann der auch Firewire Festplatten ansprechen?
     
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    dann veranstalte in der mittagspause einen festplatten-weitwurf contest.

    jede platte stundenlang zu überschreiben würde ich mir nicht antun wollen...
     
  9. aeuglein

    aeuglein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Ich muss mal schauen, ob die dinger noch verkauft / gebraucht oder sonst was werden... Tut die Magnetmethode eigentlich auch was?
     
  10. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    kann das festplattendienstprogramm auch.


    mit nem magneten gahts nicht wirklich. es sei denn du kletterst hier in HH in die tunnel der DESY und legst die platen mal ne weile neben die magnete des materiebeschleunigers...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen