Festplatte (Hitachi HTS545050) sehr langsam

LosDosos

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
18.472
Punkte Reaktionen
4.109
Hm, außer eine andere Platte zu verbauen um zu testen, ob es an der Platte liegt oder doch am Sata Controller/Kabel wüsste ich leider auch nicht mehr weiter.:noplan:
 

manue

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
27.140
Punkte Reaktionen
2.231
Mit der Platte stimmt was nicht.
Ich habe genau die selbe im MBP verbaut, habe noch etwa 200 GB frei und komme auf über 40 MB/s Read und Write.

Bist du noch innerhalb der 2 Wochen?
Dann schick sie zurück und bestell dir eine neue.

Edit: Was du noch probieren könntest:
Steck die Platte mal in ein externes Gehäuse und teste so Read und Write; um ein Problem mit dem SATA Controller und Kabel ausschließen zu können.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
18.472
Punkte Reaktionen
4.109
Steck die Platte mal in ein externes Gehäuse und teste so Read und Write; um ein Problem mit dem SATA Controller und Kabel ausschließen zu können.

Das ist ne gute Idee, anstatt umständlicher eine andere Platte einzubauen..:p
 

dominikdh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
286
Punkte Reaktionen
8
Danke für eure Antworten!

Kann man das Book ohne intern eingebaute Festplatte über ein externes FireWire Gehäuse booten?
Wenn das geht, werde ich das mal Montag testen, habe übers Wochenende leider keine externes Gehäuse "griffbereit".

Ich habe genau die selbe im MBP verbaut, habe noch etwa 200 GB frei und komme auf über 40 MB/s Read und Write.
Gut zu wissen, dann mache ich mir wenigstens nicht unbegründet Gedanken...

Bist du noch innerhalb der 2 Wochen?
Dann schick sie zurück und bestell dir eine neue.
Die sind leider schon länger um. Hatte allerdings, als sie neu war, nicht die Geschwindigkeit gemessen, aber gefühlt war sie damals schon schneller.
 

manue

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
27.140
Punkte Reaktionen
2.231
Kann man das Book ohne intern eingebaute Festplatte über ein externes FireWire Gehäuse booten?

Ja das müsste schon gehen.
Habe einen Bekannten, der einen iMac mit einer FW800 Festplatte betreibt, da die interne abgeraucht ist; ist im Prinzip ja nix anderes...

Hatte allerdings, als sie neu war, nicht die Geschwindigkeit gemessen, aber gefühlt war sie damals schon schneller.

Okay, möglicherweise kündigt sich ja langsam ein Defekt an...
 

dominikdh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
286
Punkte Reaktionen
8
Ich habe wohl echt kein Glück mit Festplatten. Was ich mit Festplatten in den letzten ~2 Jahren an Problemen und Reklamationen hatte ist nicht mehr normal.
Dabei gehe ich äußerst sorgsam mit Elektronik, insbesondere mit Festplatten um...

Wenn doch nur mal die SSDs schneller günstiger werden würden ;)
 

manue

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
27.140
Punkte Reaktionen
2.231
Mal über eine SSD nachgedacht? :D
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
18.472
Punkte Reaktionen
4.109
Kleine SSD fürs System, große HDD für die Daten..:jaja:
 

marti

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.03.2004
Beiträge
3.651
Punkte Reaktionen
575
hatte ich gerade noch editiert ;)

denk nicht zuviel über eine SSD nach, Du mit deinem Glück (mir sind grad zwei SSD innerhalb von 6 Monaten abgeraucht.:D

PS: hast Du irgend ein Prozess/Programm am laufen der die Festplatte bremst, ist Spotlight am indizieren? Prüf das bitte mal nach...
 

dominikdh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
286
Punkte Reaktionen
8
Kleine SSD fürs System, große HDD für die Daten..

Ja, sehe ich genau so. Nur finde ich SSDs im Moment leider noch zu teuer, zumal ja dann noch in das Book ein Optibay (100$ für ein Stück Blech!) oder ähnliches eingebaut werden müsste.
Außerdem wollte ich noch nicht dran rumschrauben, solange der ACPP noch gilt.
Vielleicht überlege ich es mir nochmal, wenn die Garantieverlängerung abgelaufen ist.

denk nicht zuviel über eine SSD nach, Du mit deinem Glück (mir sind grad zwei SSD innerhalb von 6 Monaten abgeraucht.
Dann werde ich mir die nächste Zeit (solange meine Pechsträhne noch anhält) erstmal keine bestellen ;)

...

So, habe gerade nochmals - während ich den Beitrag geschrieben habe - etwas mit dem Hinweis von marti getestet.
Scheinbar liegt es tatsächlich an Spotlight! Danke für den Hinweis :cake:. Hätte man eigentlich fast selber drauf kommen können.

In der Aktivitätsanzeige habe ich festgestellt, dass der mds bzw. mdworker Prozess "aktiv" waren.
Habe den dann mal "zu Ende" laufen lassen bis wieder kein Lesezugriff mehr angezeigt wurde. Dann wieder den AJA SystemTest gestartet, jedoch hat dann sofort wieder der mds Prozess angefangen zu werkeln. Scheinbar stimmt da irgendetwas nicht.
Hab nun mal probehalber "/" von Spotlight ausgeschlossen.
Ergebnis: AJA-Test-2.png

Scheinbar stimmt da irgendetwas mit Spotlight nicht mehr. Ich lasse den mal den Index neu erstellen, vielleicht behebt das ja schon das Problem.

Nochmals vielen Dank an alle für die Bemühungen!
Melde mich dann, wenn der Index neu erstellt ist.
 

manue

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
27.140
Punkte Reaktionen
2.231
zumal ja dann noch in das Book ein Optibay (100$ für ein Stück Blech!) oder ähnliches eingebaut werden müsste.

Gibts für 30,- Euro vom Chinsen nebenan (bzw. bei eBay).

Vielleicht überlege ich es mir nochmal, wenn die Garantieverlängerung abgelaufen ist.

Ich habs auch nur gemacht, weil ich kein ACPP mehr habe.
Prinzipiell erlischt die Garantie aber nicht, solange du nichts beschädigst.
 

dominikdh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
286
Punkte Reaktionen
8
Das macht die Sache natürlich wieder attraktiver, werde aber dennoch warten bis mein ACPP nicht mehr gültig ist (November), bzw. es mir dann nochmals überlegen. Man weiß ja nie...

Was halt auch noch ein Vorteil einer SSD ist: die Geräuschfreiheit. Der Vorteil geht halt leider bei der Lösung mit SSD+HDD verlohren...
Die HDD ist bei mir wesentlich lauter hörbar als die Lüfter (im Normalbetrieb).
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
18.472
Punkte Reaktionen
4.109
Ich hab sogar nur 20 Euro für mein fenvo Optibay bezahlt, 160 für die 120 GB SSD.

@Spotlight: Hast Du eine Bootcamp-Partition, die Spotlight zu indizieren versucht?
 

marti

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.03.2004
Beiträge
3.651
Punkte Reaktionen
575
kein Problem, deine Werte sind nun absolut normal. Schau doch mal unter Systemeinstellungen, Spotlight, Privatsphäre nach. Wenn Du bspw. eine Bootcamp Partition hast, schliesse diese von Spotlight aus, ebenso eine allfällige Time Machine Partition.

Damit 'erhöhst' Du die Geschwindigkeit und bügelst auch noch einen Bug von iPhoto aus. ist nämlich bspw. die Windows Partition nicht ausgeschlossen, startet iPhoto unter Umständen nicht mehr.

Gruss
Marti
 

dominikdh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
286
Punkte Reaktionen
8
Ich hab sogar nur 20 Euro für mein fenvo Optibay bezahlt, 160 für die 120 GB SSD.
Hmm, das hört sich echt nicht schlecht an...
Was ist denn das für eine SSD? Eine schnelle, Marken (Intel,...) SSD?

kein Problem, deine Werte sind nun absolut normal.
Ja, bin ganz happy, so habe ich mir dank eurer Hilfe doch einiges an Arbeit gespart...


Wenn Du bspw. eine Bootcamp Partition hast, schliesse diese von Spotlight aus, ebenso eine allfällige Time Machine Partition
Das hatte ich eigentlich ausgeschlossen... Naja, habe gerade den Spotlightordner gelöscht und neu indizieren lassen, seit dem scheint alles wieder in Ordnung zu sein. War wohl irgendwie ein Macken im Index.

Habe nun bei dem Test immer so 60-70 MB/s. Das sind ja Werte, wie man sie in etwa erwartet...

Nochmals vielen Dank!
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
18.472
Punkte Reaktionen
4.109
Na doch noch alles gerettet..:xsmile:

Was ist denn das für eine SSD? Eine schnelle, Marken (Intel,...) SSD?
Ich hab die Intel 320 (in meiner Signatur), das scheint zur Zeit die zuverlässigste zu sein - die Preise werden die nächste Zeit sicher nochmal ordentlich fallen.;)
 

dominikdh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
286
Punkte Reaktionen
8
Ich hab die Intel 320 (in meiner Signatur)
Wer lesen kann ist klar im Vorteil :shame:
Na dann könnte das doch vielleicht ein Weihnachtsgeschenk werden, der kluge Mann plant voraus ;)

Äh blöde Frage: Wo bzw. wie löscht man den denn eigentlich?
der liegt auf der obersten Ebene des jeweiligen Volumes und heißt Spotlight-V100, ist allerdings versteckt.

Am leichtesten löscht man ihn wohl per Terminal: "sudo rm -R /.Spotlight-V100/"
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
18.472
Punkte Reaktionen
4.109
Oder
Code:
sudo mdutil -E /Volume/Macintosh\ HD
, dann wird der Index sofort neu angelegt.
 
Oben Unten