Fehler in iPhoto & Schreibtischhintergrund-Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von nikamrhein, 03.06.2006.

  1. nikamrhein

    nikamrhein Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist da was aufgefallen: Importiere ich Fotos in die letzte iPhoto-Version mit "Bilder verwalten" (kopieren) eingeschaltet, so kann ich die in der Albumliste aufgeführten Bilder auch als Schreibtischhintergrund anwählen und sie werden angezeigt.

    Ändere ich in iPhoto diese Einstellung "Verwalten der Bibliothek" auf aus ... also iPhoto kopiert die Bilder beim Import nicht in ein eigenes Verzeichnis, so kann ich die Bilder zwar in den Systemeinstellungen auswählen aber sie werden nicht angezeigt ... man sieht nur die "Default"-Farbe auf dem Desktop.

    Gibt es da einen "Work-Around" bzw. kann das Jemand mal nachvollzeiehen und bestätigen?

    Lieben Gruß aus Köln, Nik :rolleyes:
     
  2. nikamrhein

    nikamrhein Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja schon was her, aber das Problem habe ich immer noch! Kennt Keiner 'ne Lösung?
     
  3. GeeDot

    GeeDot MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    habe genau das selbe problem unter leopard und allerneusten updates

    kann dazu jemand etwas sagen?

    Gruß
    Andy
     
  4. franky83

    franky83 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    35
    Ja ist zwar schon ein wenig her aber ich habe das gleiche Problem.

    Derzeitige Lösung sieht so aus:

    iPhoto Bild aussuchen -> Bereitstellen -> Schreibtischhintergrund

    So bekomme ich wenigstens aus meinen Alben ein Bild ohne unnötig und umständlich einen neuen Ordner in den Einstellungen hinzufügen zu müssen.

    Gruß Franky
     
  5. nikamrhein

    nikamrhein Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es hier neue Erkenntnisse?
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    13.009
    Zustimmungen:
    512
    Ich denke, die meisten Leute lassen iPhoto die Bilder ins dessen Verzeichnis kopieren und können aus diesem Grund dazu nichts sagen. :noplan:
     
  7. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.891
    Wenn Du in iPhoto nur Aliase verwaltest, dann kannst Du daraus nicht den Schreibtischhintergrund auswählen. (Wie sollte auch eine Verknüpfung als Schreibtischhintergrund angezeigt werden? ;) )
    Deshalb stellt Dir die Systemeinstellung "Schreibtischhintergrund" auch die Möglichkeit zur Verfügung, bestimmte Ordner dafür auszuwählen (da Du ja Deine Bilder in Ordnern verwaltest). Du müsstest also diese Ordner dafür einstellen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  8. nikamrhein

    nikamrhein Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze mittlerweile nur noch Lightroom, es gibt aber Funktionen von iPhoto die ich auch brauche, muss aber dafür immer die Bilder dublizieren. Ich habe nur sehr ungern Dubletten auf den Rechnern, vor Allem wenn diese mit min. 20 MB recht groß sind - da sammelt sich ganz schön was an. Daher mein ungebrochenes Interesse an dem Thema. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen