Feedback zu Pages - Sammlung

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von defect, 02.02.2005.

  1. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    Hallo.

    Da ja nun inzwischen doch einige von uns pages besitzen und leider einige Sachen noch nicht so recht sitzen, dachte ich mir, wir machen einen Fred, in dem wir sammeln können, was bei wem nicht funktioniert und dann alle ein Feedback schreiben (bringt bestimmt mehr als wenn nur eins da ankommt).

    Also ich habe bisher zwei Feedbacks geschrieben:
    Das Erste ging um die zwar angezeigte, aber nicht unterstützte Silbentrennung.
    Das Zweite habe ich verfasst, als ich sah, das pages keine Tabellen in RTFs anzeigt. Ein Prof von mir schickt immer RTFs rum mit Tabellen drin, in pages (im Gegensatz zu Word oder NeoOffice) seh ich davon nur Murks.

    Ich würde mich freuen, wenn wir eventuelle bugs und Ideen hier sammeln könnten und jede/-r, der/die das auch relevant findet kann dann dazu noch ein Feedback schreiben, ohne dass wir alle erst selbst die Fehler finden oder auf die guten Ideen kommen müssen :)

    Ich freu mich auf viel Anregung und viele, die mitmachen, damit wir pages pushen können.

    mit gruß. godn

    <edit> Ach ja, um das nicht vorraussetzen zu müssen: Ein Feedback erstellt man/frau unter Menü: "Pages" ---> "Feedback zu Pages" </edit>
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2005
  2. Flip_der_Frosch

    Flip_der_Frosch MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Finde ich ne gute Idee mit dem Fred! :D

    ich habe festgestellt, dass ich in der Medienanbindung zu iPhoto nur nach Dateinamen suchen kann. Die Suche nach Kommentaren oder Schlüsselwürtern wird nicht unterstützt.
     
  3. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Silbentrennung geht auch bei mir nicht und der Button 'Drucken' in der Menüleiste bleibt immer inaktiv. Wenn das nicht klappt (OK, Drucken kann ich auch über die Ablage, aber warum dann der Button?), sind die knapp 80.- Euro viel Geld gewesen.... :(
     
  4. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
  5. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    direktes pages feedback an apple

    es können auch mehrere ankommen :D :D :D

    hier der direkte feedback link zu apple (für pages):

    http://www.apple.com/feedback/pages.html

    gruß
    w
     
  6. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    *grumpfl* tatsächlich...
    war mir gar nicht aufgefallen bisher.
    *feedback-schreib*
    mit Gruß. godn


    <edit>
    schöne Idee. Danke, so wird das vielleicht wirklich was mit dem Fred hier :)

    </edit>
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2005
  7. martinmacco

    martinmacco MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    14
    Es scheint, dass Pages und der HP-Treiber für die Serie 2100 Probleme mit dem Ausdruck schattierter Grafiken hat. Werden Grafiken schattiert, so werden Grafiken oder Bilder beim Ausdruck nicht richtig dargestellt.
    Apple hat dieses Problem im Übrigen schon realisiert (http://discusssearch.info.apple.com/webx?14@377.WbYraE1tNbi.1@.68a50902) und empfiehlt, Dokumente zuerst als PDF abzuspeichern und dann zu drucken.
    Diese Vorgehensweise funktioniert, habe ich nachgeprüft. Allerdings nur über die Vorschau zu drucken reicht nicht. Das Dokument muss als PDF abgespeichert werden. Es sind auch nicht alle HP-Drucker betroffen, nur ein paar. Ich schätze halt die mit dem betroffenen Treiber.
    Nachdem Apple dieser Fehler bereits bekannt ist hoffe ich auf baldige Lösung!

    Martin
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2016
  8. Ich habe bislang 2 Feedbacks zur Silbentrennung abgesetzt. Einmal wegen der automatischen Trennung, und dann fehlt eine Tastenkombination zur weichen Trennung.

    Das inaktive Druckersymbol war mir kein Feedback wert. Sollte ich nachholen.

    Mein HP Laser 1300 funktioniert. Mir scheint, dass ist eher ein HP-Problem.
     
  9. Nun, Pages kostet nicht 80 Euro. Rein rechnerisch geht der Löwenanteil auf das Konto von Keynote. Für Pages kann man gerade mal 30 Euro veranschlagen. ;)
     
  10. Nächster Bug:

    Die typographischen Anführungszeichen sind die amerikanische Variante, nicht die deutsche.

    Also noch ein Feedback! Da sammelt sich langsam ganz gut etwas an!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen