Fcbk-Videos unterbrechen Musik-Streaming trotz deaktiviertem Autoplay

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.06.2017
Beiträge
312
Hallo!

Fcbk-Videos unterbrechen Musik-Streaming trotz deaktiviertem Autoplay. Wenn ich in der Fcbk-App den "Watch"-Button drück, wird das Apple Music-Streaming unterbrochen, obwohl ich in Fcbk eingestellt habe, dass Videos nicht automatisch abgespielt werden (werden sie auch nicht! Trotzdem Unterbrechung!). Kennt jmd das Problem? Any fix? Nervt enorm. Danke!

lg, Susanne
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
13.291
Ist das eine gängige Abkürzung? Warum nicht FB? Aber egal.

Wenn es um die FB-App geht und nicht die Webseite, dann liegt das an der App. Die kann sich die Audio-Ausgabe jederzeit krallen, egal, ob jetzt tatsächlich ein Video abgespielt wird, oder nicht. Das kann man meines Erachtens auch nicht ändern. Ich benutze auf dem iPad grundsätzlich Facebook nur via Webseite und da passiert das jedenfalls nicht.
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
48.861
Bei mir wird sich da nix gekrallt. Musik läuft weiter.
 

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.06.2017
Beiträge
312
Bezieht sich auf die Fcbk-App in iOS, ja. Kaum geh ich auf die Videos-Seite von Fcbk, wird das Apple Music-Streaming unterbrochen - OBWOHL die Videos gar nicht starten (Autoplay deaktiviert).
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
13.291
Bezieht sich auf die Fcbk-App in iOS, ja. Kaum geh ich auf die Videos-Seite von Fcbk, wird das Apple Music-Streaming unterbrochen - OBWOHL die Videos gar nicht starten (Autoplay deaktiviert).
Also nicht, wenn Du einfach die Timeline anschaust? Ja, beim Aufruf der Videounterkategorie (musste ganz schön suchen, bis ich die gefunden habe) wird der laufende Ton von anderen Apps ausgesetzt. Das macht die Facebook-App halt so. Aber dann ruf die Videounterseite doch gar nicht erst auf. Du willst in dem Moment doch ohnehin keine Videos sehen.

Fcbk sieht aus wie F*ck. Tja, ist ja irgendwie auch ein schmutziges Wort. ;) Erscheint mir der böse Zuckerberg, wenn ich "Facebook" dreimal komplett ausschreibe?
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Registriert
02.08.2016
Beiträge
1.923
Erscheint mir der böse Zuckerberg, wenn ich "Facebook" dreimal komplett ausschreibe?

Sei beruhigt, es genügt völlig, sich bei "Fcbk" anzumelden damit der blaue Däumling besser über dich Bescheid weiß als deine Ehefrau.
Und das ist erst die Spitze des Zuckerbergs …
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
13.291
Sei beruhigt, es genügt völlig, sich bei "Fcbk" anzumelden damit der blaue Däumling besser über dich Bescheid weiß als deine Ehefrau.
Und das ist erst die Spitze des Zuckerbergs …
Ich würde sogar sagen: Man muss sich dafür nicht mal bei dem offenbar nicht beim Namen nennbaren Service anmelden, um umfangreich von diesem ausgespäht, analysiert und für Werbung on- und offline verwertet zu werden.
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Registriert
02.08.2016
Beiträge
1.923
Man muss sich dafür nicht mal bei dem offenbar nicht beim Namen nennbaren Service anmelden, um umfangreich von diesem ausgespäht, analysiert und für Werbung on- und offline verwertet zu werden.

Meine Rede.

Insofern ist selbst die Bezeichnung "Stasi auf freiwilliger Basis" ein absoluter Euphemismus.

Und was machen unsere Regierungen? Die führen Eiertänze um eine flachsinnige DSGVO auf und zäumen damit das Pferd von hinten auf, den Internetkonsumenten mit scheinbarem Aktionismus irreführend. Ist ja auch klar, guckt euch nur mal auf der Bundestags-Homepage die Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten der Regierungskoalition an. Das stinkt so verfilzt zum Himmel, sogar Frau Luna würde ihr Riechsalz benötigen.
 

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.06.2017
Beiträge
312
Also nicht, wenn Du einfach die Timeline anschaust? Ja, beim Aufruf der Videounterkategorie (musste ganz schön suchen, bis ich die gefunden habe) wird der laufende Ton von anderen Apps ausgesetzt. Das macht die Facebook-App halt so. Aber dann ruf die Videounterseite doch gar nicht erst auf. Du willst in dem Moment doch ohnehin keine Videos sehen.

Fcbk sieht aus wie F*ck. Tja, ist ja irgendwie auch ein schmutziges Wort. ;) Erscheint mir der böse Zuckerberg, wenn ich "Facebook" dreimal komplett ausschreibe?
Timeline unterbricht nix, in der Tat. Klar, ich könnte die Video-Seite auch einfach meiden, aber ich bekomm immer recht interessante Empfehlungen in meine Notifications gespült - kaum klick ich da drauf, kommt ein Standbild aus dem Video, kein Autoplay - aber Apple Music-Streaming unterbrochen. Nervt halt.
 

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.06.2017
Beiträge
312
Sei beruhigt, es genügt völlig, sich bei "Fcbk" anzumelden damit der blaue Däumling besser über dich Bescheid weiß als deine Ehefrau.
Und das ist erst die Spitze des Zuckerbergs …
Kratzt mich nicht. Mein Provider weiß mehr über mich als meine Mutter.
 

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.06.2017
Beiträge
312
Hoffe
Ich würde sogar sagen: Man muss sich dafür nicht mal bei dem offenbar nicht beim Namen nennbaren Service anmelden, um umfangreich von diesem ausgespäht, analysiert und für Werbung on- und offline verwertet zu werden.
Hoffentlich! Analysiert mich, durchleuchtet mich, spült gefälligst alles in meinen Filter Bubble Flow, was offene Türen einrennt. Ich LIEBE Tracking.
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Registriert
02.08.2016
Beiträge
1.923
Ach du Vaterland …

Krieg ist Frieden.
Freiheit ist Sklaverei.
Unwissenheit ist Stärke.

Und es gibt allen Ernstes Leute, die sowas auch noch jubilierend hinterherrennen.
Dabei hatte ich tatsächlich noch die Hoffnung, 1984 als Pflichtlektüre könnte zumindest ein klein wenig zum kritischen Denken anregen. Tja, weit gefehlt. Die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.108
Ach du Vaterland …

Krieg ist Frieden.
Freiheit ist Sklaverei.
Unwissenheit ist Stärke.

Und es gibt allen Ernstes Leute, die sowas auch noch jubilierend hinterherrennen.
Dabei hatte ich tatsächlich noch die Hoffnung, 1984 als Pflichtlektüre könnte zumindest ein klein wenig zum kritischen Denken anregen. Tja, weit gefehlt. Die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber.

Bringt auch nix, dich jedes Mal drüber aufzuregen. Den einen stört es, der andere zieht seinen Nutzen daraus.
 
Oben