Benutzerdefinierte Suche

Eye TV: Fernsehbild ruckelt

  1. simonsschwester

    simonsschwester Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich schreibe diesen Beitrag auf meinem nicht mal 1 Woche alten MacBook (in weiß natürlich). Ich bin auch total zufrieden (auch wenn das Ding schweineheiß wird) und hab mir gleich dazu den Cinergy XS-TV-USB-Stick von Terratec bei Gravis bestellt. Das klappt auch alles ganz gut, allerdings kommt es oft dazu (vorallem bei aufgenommenen Sendungen, aber auch beim "live" schauen), dass das Bild "ruckelt". Es bleibt hängen und verschwimmt dann irgendwie... Ich habe mal ein paar Screenshots gemacht, so verändert sich das Bild (von Frame zu Frame).

    [​IMG]

    Woran kann das liegen und wie kann ich was daran ändern?
     
    simonsschwester, 14.06.2006
  2. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Schwacher Empfang.

    Besser Antenne.
    (Mal angenommen, ich liege mit der Diagnose richtig. Aber am Video-Playback kann es eigentlich nicht liegen, da der Rechner ja leistungsmäßig High-End ist. Und die Szene scheint mir ja nun auch nicht gerade "action-lastig" mit schnellen Bildwechseln)
     
    performa, 14.06.2006
  3. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Ja, sieht nach zu schwachem Signal aus.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 14.06.2006
  4. Tante Michael

    Tante MichaelNeues Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    Das MacBook hatte nur keine Lust auf "Geister der Vergangenheit!".

    Mal im Ernst, ist die Software schon UB, oder wird sie erst durch Rosetta
    emuliert? Wenn ja, könnte das ebenfalls ein Grund sien, warum das Bild
    nachhängt.
     
    Tante Michael, 14.06.2006
  5. loopi

    loopiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2003
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    4
    Das sieht ganz klar nach schwachem Empfang aus, bzw. ein Bus, Moped oder sonstwas ist gerade am Fenster vorbeigefahren, DVB-T reagiert da sehr empfindlich. Eye TV ist UB
     
    loopi, 14.06.2006
  6. Flupp

    FluppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    15
    Laufen noch andere Programme, speziell solche die die Festplatte unregelmässig belasten ?

    Rein Interessehalber, ist auf Aufzeichnungen die Störung immer am selben Ort ? (Könnte ja erst beim Decodieren was nicht stimmen)
     
    Flupp, 14.06.2006
  7. simonsschwester

    simonsschwester Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Danke schon mal für die schnellen Antworten.
    Also, über DVB-T kriege ich hier nur ZDF und irgendwelche 3te Sender, keine privaten. Dass Analog natürlich mehr Power braucht ist mir klar, allerdings läuft es bis auf diese kleinen Aussetzter eigentlich ganz gut. Ja, Eye TV ist universal. Die Störung ist immer an der gleichen Stelle, also quasi "mit aufgenommen" (wenn ich die Sendungen z.B. auf dem iPod gucke, sind die Störungen genau an der Stelle).
     
    simonsschwester, 14.06.2006
  8. laukel

    laukelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Schaue mal bei der EyeTV Software unter Einstellungen / Geräte / Signal nach der Signalqualität und -stärke.
     
    laukel, 14.06.2006
  9. simonsschwester

    simonsschwester Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Signalqualität und -stärke springen immer hin und her, allerdings immer im unteren Drittel. Bei den Einstellungen für den analogen Empfang habe ich aber jetzt endlich die Einstellungen für die Qualität gefunden und sie von der höchsten (DVD 90 min) auf die niedrigste (Video-CD) gesetzt, da ich die meisten Sendungen eh nur auf dem iPod schaue (obwohl die Qualität im Vollbildmodus auch noch echt ok ist). Ich habe gerade die erste Sendung mit diesen Einstellungen aufgenommen und bis jetzt konnte ich noch keine Ruckler feststellen. Exportiere sie gerade für den iPod und gebe dann Bescheid, wenn ich sie ganz gesehen habe.
     
    simonsschwester, 15.06.2006
  10. laukel

    laukelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Bei einer Signalstärke von unter 50% bekommst Du laufend Probleme. Eventuell gibt es für das Gerät eine aktive Antenne?
     
    laukel, 15.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eye Fernsehbild ruckelt
  1. plasticposer
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    569
  2. Jürgen_jl
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    357
    Stargate
    03.10.2012
  3. iMarco97
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    653
    iMarco97
    17.05.2012
  4. Aljosha96
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.851
    BlueAngel020
    23.04.2014
  5. mia.raffa
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    500
    Cousin Dupree
    27.04.2012