Etikettendruck mit Adressbook?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von linus 35, 03.01.2005.

  1. linus 35

    linus 35 Thread StarterMitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.02.2004
    ..funktioniert ja alles ganz prima zwischen Mail und Adressbuch und iCal. Da habe ich gleich alle Kontakte ins Adressbuch übertragen und mein Filemaker abgeschafft, da ich eh nur Etiketten drucken will.
    Aber genau das geht leider nur sehr eingeschränkt. Das scheitert schon an den Layoutmöglichkeiten.
    Kann ich nicht einen Firmennamen und die Person auf ein Etikett plazieren?

    Gibts da ein Trick bzw. eine Erweiterungsfreeware, oder ein Programm das mit Adressbuch harmoniert und einigermaßen professionelle Datenbankfunktionen aufweist ?

    ... Import von anderen Dateiformaten möchte gar nicht erwähnen..

    Danke für Hilfe

    Li
     
  2. neptun

    neptunMitglied

    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    28.09.2003
    SOHO Labels & Envelopes

    Hallo,

    Nachdem ich während einigen Jahren meine Etiketten unter Carnet (einer kleinen Adressdatenbank aus Frankreich, die leider noch nicht für OS X umgeschrieben wurde) gedruckt habe, nachdem ich zwischendurch ein bisschen mit LaTeX herumgebastelt habe, möchte ich euch meine letzte Entdeckung nicht vorenthalten:
    SOHO Labels & Envelopes
    www.chronosnet.com

    Ich bin echt begeistert hiervon.
    Die Adressen werden als Textfile importiert, und das Schöne: last Minute Änderungen lassen sich unkompliziert, auf den Etiketten selbst, vornehmen.

    Gruss, neptun
     

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.