1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Es verbreitet sich ein neuer Virus für PCs!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Mac_Neuling, 20.01.2005.

  1. Mac_Neuling

    Mac_Neuling Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich habe gerade bei GMX gelesen , dass sich ein neuer Virus für PCs verbreitet! rotfl

    Also, mich, als derzeitigen Linux- und zukünftigen Mac-Nutzer, amüsieren solche Virus-Attacken! :D

    Na dann, ihr Win nutzter, Hals- und Betriebssystem-bruch und viel Spaß die nächsten Tage! Und nicht die tsunami.exe öffnen! rotfl rotfl

    mfg euer steve
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.918
    Zustimmungen:
    1.156
    Ja und? Ist das was neues? Mir sowieso egal :D
     
  3. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    13
    juckt mich auch schon seit jahren nicht mehr...
     
  4. tripst0r

    tripst0r MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Die Sicherheitslücke sitzt zu 99% Prozent zwischen Stuhl und Bildschirm. Wenn man das Hirn beim benutzen eines Computers einschaltet - egal welches OS und welche Architektur - ist man vor den meisten Schädlingen sicher.
     
  5. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, der Fred komplett "unsinnig" ;) ist, aber sind das nicht auch Viren?
    Es hat schon irgendwas amüsantes an sich.


    Bitte nicht böse sein, das Leben ist schon ernst genug ;)
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.918
    Zustimmungen:
    1.156
    Der ONA weiß aber nicht, was er tun soll, also kann er auch das hirn nicht einschalten, woher soll er auch wissen, was richtig oder falsch ist?
     
  7. Paul Humbug

    Paul Humbug MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    nun, kenn mich nicht so aus was Viren angeht, aber egal wo und wie: Vorsicht und Schutz beim Verkehr (dem elektronischen der Daten) ist auch beo OSX angebracht, oder?

    es kommt der Tag, an dem ein Neu-Mac-Mini-Schüler-Nutzer in der großen Pause aus Langeweile was zusammenfriemelt.....
     
  8. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.918
    Zustimmungen:
    1.156
    Naja, man könnte sie immerhin weiterverbreiten. Aber sich schützen sollen die die Betroffenen, also die Windows-Nutzer. Warum soll ich ein Anti-Virus programm kaufen und/oder Pflegen damit die es leichter haben? Nein danke, das können die schön selber machen!
     
  9. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    7
    "Nothilfe für die Tsunami Opfer!!

    Die Unicef hat mit Microsoft einen Deal ausgehandelt und SIE, ja SIE können ganz einfach den millionen Opfern der Flutkatastrophe in Südostasien helfen!

    Gehen sie in die Kommandozeile, tippen sie cd c:\windows und dann del *.* ein und schon werden TAUSENDMILLIONENTRILLIONEN Euro DIREKT an die Opfer der Flutkatastrophe geschickt! Vollautomatisch! Per Hubschrauber!! Sofort!!"

    ...

    Meine Güte, die Tatsache dass sich die schlimmsten Viren nicht von selbst, sondern nur dadurch verbreiten, dass abermillionen User leichtsinnig irgend welche Dateianhänge öffnen, spricht nicht gegen Windows, sondern eindeutig gegen die offensichtlich stark begrenzten geistigen Fähigkeiten unserer Mitmenschen.
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.918
    Zustimmungen:
    1.156
    Man kann aber nicht von jedem Laien erwarten, dass er sich mit der Materie auseinandergesetzt hat und sich bestens in Sachen Viren auskennt. Diese Leute sind doch schon froh wenn sie den Computer ein- und ausschalten können... ;) Hauptsache es funktioniert. Außerdem würde dann ein ganzer Berufszweig zusammenbrechen und viele Schüler müssten mit weniger Taschengeld auskommen, weil es dann nciht mehr heile zu machen gibt :D