Es verbreitet sich ein neuer Virus für PCs!

Mac_Neuling

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.12.2004
Beiträge
1.495
Hi,

ich habe gerade bei GMX gelesen , dass sich ein neuer Virus für PCs verbreitet! rotfl

Also, mich, als derzeitigen Linux- und zukünftigen Mac-Nutzer, amüsieren solche Virus-Attacken! :D

Na dann, ihr Win nutzter, Hals- und Betriebssystem-bruch und viel Spaß die nächsten Tage! Und nicht die tsunami.exe öffnen! rotfl rotfl

mfg euer steve
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tripst0r

Mitglied
Registriert
18.01.2005
Beiträge
101
Die Sicherheitslücke sitzt zu 99% Prozent zwischen Stuhl und Bildschirm. Wenn man das Hirn beim benutzen eines Computers einschaltet - egal welches OS und welche Architektur - ist man vor den meisten Schädlingen sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:

peterli

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
2.456
cbecker-nrw schrieb:
juckt mich auch schon seit jahren nicht mehr...

Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, der Fred komplett "unsinnig" ;) ist, aber sind das nicht auch Viren?
Es hat schon irgendwas amüsantes an sich.


Bitte nicht böse sein, das Leben ist schon ernst genug ;)
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.875
tripst0r schrieb:
Die Sicherheitslücke sitzt zu 99% Prozent zwischen Stuhl und Bildschirm. Wenn man das Hirn beim Benutzen eines Computers einschaltet - egal welches OS und welche Architektur - ist man vor den meisten Schädlingen sicher.

Der ONA weiß aber nicht, was er tun soll, also kann er auch das hirn nicht einschalten, woher soll er auch wissen, was richtig oder falsch ist?
 

Paul Humbug

Mitglied
Registriert
25.10.2004
Beiträge
382
nun, kenn mich nicht so aus was Viren angeht, aber egal wo und wie: Vorsicht und Schutz beim Verkehr (dem elektronischen der Daten) ist auch beo OSX angebracht, oder?

es kommt der Tag, an dem ein Neu-Mac-Mini-Schüler-Nutzer in der großen Pause aus Langeweile was zusammenfriemelt.....
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.875
Paul Humbug schrieb:
nun, kenn mich nicht so aus was Viren angeht, aber egal wo und wie: Vorsicht und Schutz beim Verkehr (dem elektronischen der Daten) ist auch beo OSX angebracht, oder?

Naja, man könnte sie immerhin weiterverbreiten. Aber sich schützen sollen die die Betroffenen, also die Windows-Nutzer. Warum soll ich ein Anti-Virus programm kaufen und/oder Pflegen damit die es leichter haben? Nein danke, das können die schön selber machen!
 

blacksy

Aktives Mitglied
Registriert
14.12.2004
Beiträge
1.852
"Nothilfe für die Tsunami Opfer!!

Die Unicef hat mit Microsoft einen Deal ausgehandelt und SIE, ja SIE können ganz einfach den millionen Opfern der Flutkatastrophe in Südostasien helfen!

Gehen sie in die Kommandozeile, tippen sie cd c:\windows und dann del *.* ein und schon werden TAUSENDMILLIONENTRILLIONEN Euro DIREKT an die Opfer der Flutkatastrophe geschickt! Vollautomatisch! Per Hubschrauber!! Sofort!!"

...

Meine Güte, die Tatsache dass sich die schlimmsten Viren nicht von selbst, sondern nur dadurch verbreiten, dass abermillionen User leichtsinnig irgend welche Dateianhänge öffnen, spricht nicht gegen Windows, sondern eindeutig gegen die offensichtlich stark begrenzten geistigen Fähigkeiten unserer Mitmenschen.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.875
blacksy schrieb:
"Meine Güte, die Tatsache dass sich die schlimmsten Viren nicht von selbst, sondern nur dadurch verbreiten, dass abermillionen User leichtsinnig irgend welche Dateianhänge öffnen, spricht nicht gegen Windows, sondern eindeutig gegen die offensichtlich stark begrenzten geistigen Fähigkeiten unserer Mitmenschen.

Man kann aber nicht von jedem Laien erwarten, dass er sich mit der Materie auseinandergesetzt hat und sich bestens in Sachen Viren auskennt. Diese Leute sind doch schon froh wenn sie den Computer ein- und ausschalten können... ;) Hauptsache es funktioniert. Außerdem würde dann ein ganzer Berufszweig zusammenbrechen und viele Schüler müssten mit weniger Taschengeld auskommen, weil es dann nciht mehr heile zu machen gibt :D
 

Paul Humbug

Mitglied
Registriert
25.10.2004
Beiträge
382
nun, zu meinen Amiga 500er Zeiten hatte ich deutlich mehr unter Viren zu leiden als auf der Dose.....


lag bestimmt an den zeitlich unbegrenzten Trial-versionen......:-D
 

peterli

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
2.456
Mick Dundee schrieb:
Man kann aber nicht von jedem Laien erwarten, dass er sich mit der Materie auseinandergesetzt hat und sich bestens in Sachen Viren auskennt. Diese Leute sind doch schon froh wenn sie den Computer ein- und ausschalten können... ;) Hauptsache es funktioniert. Außerdem würde dann ein ganzer Berufszweig zusammenbrechen und viele Schüler müssten mit weniger Taschengeld auskommen, weil es dann nciht mehr heile zu machen gibt :D

Dadür gibts doch den ECDL ;) Fürs Auto brauchts ja auch nen "Lappen"
 

nidhoegg

Mitglied
Registriert
18.07.2004
Beiträge
803
Mick Dundee schrieb:
Man kann aber nicht von jedem Laien erwarten, dass er sich mit der Materie auseinandergesetzt hat und sich bestens in Sachen Viren auskennt. Diese Leute sind doch schon froh wenn sie den Computer ein- und ausschalten können... ;) Hauptsache es funktioniert. Außerdem würde dann ein ganzer Berufszweig zusammenbrechen und viele Schüler müssten mit weniger Taschengeld auskommen, weil es dann nciht mehr heile zu machen gibt :D
Doch, kann man finde ich. Schließlich braucht man auch zum Auto fahren einen Führerschein, um sich selbst und andere nicht zu gefährden. Und es wäre ja nicht so, daß es eine Unmenge an Zeit verschlingen würde, sich damit zu befassen. Das Problem ist einfach die mangelnde Bereitschaft.
Schau mal hier

http://www.bsi-fuer-buerger.de/

Da wird wirklich auf einfachste Weise der Umgang mit dem Internet erklärt. Toll, daß es solche Seiten gbt - schlimm, daß es keiner weiß und es keinen interssiert.

Gruß, nidhoegg
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
Mick Dundee schrieb:
Außerdem würde dann ein ganzer Berufszweig zusammenbrechen und viele Schüler müssten mit weniger Taschengeld auskommen, weil es dann nciht mehr heile zu machen gibt :D
Das ist wahr - ich wäre wohl auch arbeitslos...

ad
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.875
nidhoegg schrieb:
Doch, kann man finde ich. Schließlich braucht man auch zum Auto fahren einen Führerschein, um sich selbst und andere nicht zu gefährden. Und es wäre ja nicht so, daß es eine Unmenge an Zeit verschlingen würde, sich damit zu befassen. Das Problem ist einfach die mangelnde Bereitschaft.

Ok, hast schon Recht. Aber wenn sie es nicht tun, sind sie selbst schuld und dann hab ich auch kein Mitleid. Aber wie erklärst du das einem 70jährigen Rentner, der gerne ins Internet will (außer, dass du ihm deinem alten Mac andreahst, so dass er keine Probleme hat).
 

Mac_Neuling

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.12.2004
Beiträge
1.495
Mick Dundee schrieb:
Ok, hast schon Recht. Aber wenn sie es nicht tun, sind sie selbst schuld und dann hab ich auch kein Mitleid. Aber wie erklärst du das einem 70jährigen Rentner, der gerne ins Internet will (außer, dass du ihm deinem alten Mac andreahst, so dass er keine Probleme hat).

Ich würde es ihnen gar nicht erklären, sondern es als gegeben hinstellen, so dass sie sich damit "abfinden". Und wenn sie dann noch Probleme haben, würde ich ihnen meine Bereitschaft zur Hilfe erklären. Zumindest mache ich es so! ;)
 

Larzon

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
8.051
nidhoegg schrieb:
Doch, kann man finde ich. Schließlich braucht man auch zum Auto fahren einen Führerschein, um sich selbst und andere nicht zu gefährden. Und es wäre ja nicht so, daß es eine Unmenge an Zeit verschlingen würde, sich damit zu befassen. Das Problem ist einfach die mangelnde Bereitschaft.
Schau mal hier

http://www.bsi-fuer-buerger.de/

Da wird wirklich auf einfachste Weise der Umgang mit dem Internet erklärt. Toll, daß es solche Seiten gbt - schlimm, daß es keiner weiß und es keinen interssiert.

Gruß, nidhoegg

genau richtig so, mein reden.

es fehlt den leuten an interesse und bereitschaft.

verstehe das immer nicht....kann mir auch nicht vorstellen, wie man einfach nur stumpf user sein kann.

komplett ohne interesse vor einem rechner zu sitzen und bei der kleinsten fehlermeldung....nen fragezeichen über dem kopf haben...!
für mich is klar was ich mache,wenn was nicht klappt..
aber wieso machen das andere leute nicht?

die zukunft ist nun mal am computer und jeder sollte lernen damit umzugehen und zumindest das grundwissen besitzen...

letztens wurde ich noch angepöbel, weil das gesagt habe..aber ich bleibe dabei...
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.458
Nun ich kenne auch einen neuen Virus für PCs, gegen den ist jeder Virenscanner absolut machtlos.

Ich weiß auch wie der heißt!

MacMini
 
Zuletzt bearbeitet:

cbecker-nrw

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2004
Beiträge
1.869
@avalon: LOOOOOOL!!!

@peterli: den comment verstehe ich nicht... kopfkratz

ist schon spät... :D
 

Gerry233

Mitglied
Registriert
24.11.2003
Beiträge
609
Habt Mitleid mit Windows-Usern, sie sind die Opfer des Kommunikationszeitalters und der neuen Medien. rotfl
 
Oben