erste Schritte

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Lars84, 03.10.2005.

  1. Lars84

    Lars84 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    HejHo
    Ich hab mal eine komische Frage habe aber kein ähnliches thema gefunden

    Habe mir letzte wohe endlich das ibook bestellt jetzt hoffe ich natürlich, dass es diese woche kommt naja aber nun zu meiner frage.

    wenn ich endlich das paket bekommen habe, wie gehe ich vor? also stöpsen ich das ding einfach in die steckdose und schalte ihn an oder ist es ratsam die gebrauchs anweisung vorher zulesen und muss ich irgendwas installieren?

    danke euch schon jetzt einmal für eure tipps

    mfg lars
     
  2. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Ich würde nur erlesen, wie ich den Akku kalibriere, den Rest kannst Du ganz einfach machen. Du stöpselst das Book einfach an, und installierst das OS, indem Du den Anweisungen auf dem Display folgst. Danach kannst Du dann entscheiden, wie Du es machen willst. Meine Erfahrung war, dass alles eigentlich recht einfach ist. Probier es einfach aus. Klick mal hier und mal da, und schau was passiert.

    Bei Unsicherheiten kannst Du ja einfach mal einen Blick in die Doku werfen oder in einem Forum nachfragen. (MU.de :D)

    dasich
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    Auspacken und anschließen meistens ist das System vor installiert ich würde aber grundsätzlich die HD löschen und alles neu installieren dann auch gleich nicht benötigte Druckertreiber und Sprachen wech lassen. :)
     
  4. conrai

    conrai MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    172
    Richtig, anstöpseln und loslegen! :D
    Allerdings sollte man den Akku richtig konditionieren, d.h. erst einmal den Akku voll aufladen, dann abklemmen und arbeiten bis das iBook abschaltet - wieder aufladen ohne zu arbeiten und das ganze bis zu 3x. Dannn hat der Akku die höchste Leistung. Ist aber in vielen Threads hier beschrieben und auch auf den Apple-Support-Seiten. Diese Prozedur sollte man bei häufiger Nutzung des iBooks immer mal wieder durchlaufen, dann hat man lange Freude am Akku.
     
  5. sharpe11

    sharpe11 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also installieren musst du grundsätzlich nichts. OSX und evtl. iLife sind bereits installiert.

    Du solltest doch vorher die Gebrauchsanweisung lesen, es ist grundsätzlich immer rastsam.

    Ansonsten noch ein Tipp, packe es ordentlich aus. Wer weiß, wozu man die Originalverpackung mal wieder brauchen kann ( Verkauf oder so )

    Viel Spaß mit deinem Mac ;)
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    Es geht so wie von dir beschrieben und du musst nichts installieren um den Rechner betriebsbereit zu machen.

    Bedienungsanleitungen zu lesen hat aber nichts damit zu tun ob der Rechner laeuft. Es erspart dir und uns unter Umstaenden ein paar Fragen wenn du mal einen Blick in die eher spaerliche Dokumentation von Apple wirfst.
     
  7. Lars84

    Lars84 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    welche 'alltags'programme würdet ihr mir zusätzlich empfehlen (winamp, etc...)
     
  8. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
  9. mj

    mj MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    332
    Neu installieren würde ich nicht, einfach mittels Monolingual unnötige Sprachpakete entfernen, es gibt auch eine Software zum entfernen der unbenötigten Druckertreiber.
    Anders als bei Retail x86 Computern ist die von Apple durchgeführte Installation völlig einwandfrei verwendbar.
     
  10. awax

    awax MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    stimmt einfach mit tools arbeiten, mac osx ist nicht unmittelbar nach installation wieder schrott, das bleibt ewig am leben :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen