Ersatz für Time Capsule gesucht - WD My Cloud Ex2 Ultra oder My Cloud Home?

Dark Rose

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2009
Beiträge
1.015
Ich hätte mal eine Frage an euch. Ich suche einen Ersatz für meine Time Capsule und habe schon ein bisschen recherchiert und mich interessierten die My Cloud Lösungen von WD.

Ich verstehe aber noch nicht ganz, welche für mich besser geeignet ist, die Ex2 Ultra oder die My Cloud Home.

Ich möchte einfach nur 2 Macs gleichzeitig drahtlos mit Time Machine sichern, wie ich es mit meiner Time Capsule immer gemacht habe - die jetzt seit neuestem zickt.
 

Dark Rose

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2009
Beiträge
1.015
Sie hat ihr eigenes WLAN und das bricht dauernd weg ein Backup ist kaum noch möglich weil das WLAN zwischendrin wegbricht. Das WLAN der Fritzbox ist dagegen stabil und ich hätte es einfach gern nur noch mit einem WLAN Netz zu arbeiten. Ich habe sie schon mehrfach neuaufgesetzt, dann funktioniert sie wieder ein paar Tage und dann wieder nicht mehr
 

poeddl

Mitglied
Mitglied seit
23.04.2019
Beiträge
143
Ich habe eine WD MyCloud und bin damit sehr unzufrieden muss ich gestehen.
Zugegebenermaßen weiß ich nicht, ob es ein WD spezifisches Problem ist oder sämtliche Alternativen betrifft.
Wie auch immer, mein Time Machine Backup (sparsebundle) wurde zerschossen. Das Problem ist WD auch bekannt, siehe hierzu folgenden Link: https://support-de.wd.com/app/answers/detail/a_id/20315

Bei mir waren so 450GB hinüber. Auch der Workaround, den man im Internet findet, hat bei mir nicht geholfen.
Aktuell mache ich ein neues Backup, aber langfristig suche ich auch eine stabilere Lösung.
 

duras

Mitglied
Mitglied seit
02.09.2008
Beiträge
277
N‘abend!
Ich habe eine ex2 Ultra und bin eigentlich recht zufrieden. Mir ist in einem jahr nutzung ein mal ein backup zerschossen worden - das kann aber auch an einem lose sitzendem akku im alten macbook gelegen haben.
Über wlan ist das initial-backup sehr sehr langsam, über kabel gehts aber recht fix.
 

lars_munich

unregistriert
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.509
Ich habe mir für den Zweck ne Synology geholt. Klappt gut. Davon wird das TimeMachine Backup dann auch gleich in die Cloud (OneDrive) automatisch synchronisiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

roedert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.757
Sie hat ihr eigenes WLAN und das bricht dauernd weg ein Backup ist kaum noch möglich weil das WLAN zwischendrin wegbricht. Das WLAN der Fritzbox ist dagegen stabil und ich hätte es einfach gern nur noch mit einem WLAN Netz zu arbeiten.
Was spricht dagegen die TC per LAN-Kabel an die Fritzbox anzuschliessen?
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.314
Ich nutze seid ich auf Mac umgestiegen bin ne TC und nur per Lan. Habe sie im Bidge Modus stehen und das W-lan abbgestellt . Für das W-lan habe ich meinen Router der ist viel stabiler.
Dann brauchst du auch nichts anderes. Tja ab und an mal die HD tauschen schadet nicht.
 

mausfang

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.907
Ich habe eine WD MyCloud und bin damit sehr unzufrieden muss ich gestehen.
Geht mir auch so. Ich finde jedoch die Funktionalität als Datengrab das Problem. Zugriffe auf Netzfreigaben erfolgen quälend langsam,

TimeMachine machen die zwei Stück die ich habe zuverlässig.
Edit: Recovern musste ich allerdings noch nie davon.
 

mausfang

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.907
Ich nutze seid ich auf Mac umgestiegen bin ne TC und nur per Lan. Habe sie im Bidge Modus stehen und das W-lan abbgestellt . Für das W-lan habe ich meinen Router der ist viel stabiler.
Ich kann über meine TC nicht klagen. Seit knapp 5 Jahren hab ich so eine hochformatige mit 3TB-Platte, die WLAN per 2.4 und 5Ghz zur Verfügung stellt. Das WLAN der Fritzbox habe ich nie benutzt. Kann mich nicht beklagen. Desktop-Clients sind natürlich per LAN angebunden. Aber mein MBP von 2013 hat immer fleißig per WLAN die TM Backups gemacht.
 

Dark Rose

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2009
Beiträge
1.015
Was spricht dagegen die TC per LAN-Kabel an die Fritzbox anzuschliessen?
Sie ist so angeschlossen aber bei der Einrichtung ist es nicht möglich sie einfach ins Netzwerk einzubinden, da kommt immer nur eine Fehlermeldung bzw. wenn sie mal nicht kommt dann lautet die TC nur gelb statt grün und funktioniert nicht. Entweder eigenes WLAN oder nichts. Über Jahre hat das mit dem eigenen WLAN auch geklappt aber seit einiger Zeit eben nicht mehr dauerhaft
 

Holger721

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
3.924
Ich nutze seid ich auf Mac umgestiegen bin ne TC und nur per Lan. Habe sie im Bidge Modus stehen und das W-lan abbgestellt . Für das W-lan habe ich meinen Router der ist viel stabiler.
Dann brauchst du auch nichts anderes. Tja ab und an mal die HD tauschen schadet nicht.
Genau so mache ich es auch. Ohne Probleme. Kann ich nur empfehlen

Sie ist so angeschlossen aber bei der Einrichtung ist es nicht möglich sie einfach ins Netzwerk einzubinden, da kommt immer nur eine Fehlermeldung bzw. wenn sie mal nicht kommt dann lautet die TC nur gelb statt grün und funktioniert nicht. Entweder eigenes WLAN oder nichts. Über Jahre hat das mit dem eigenen WLAN auch geklappt aber seit einiger Zeit eben nicht mehr dauerhaft
Ist die TC im Bridge Mode?
 

Dark Rose

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2009
Beiträge
1.015
Ja, sie ist im Bridge Modus

Und Ja, die Festplatte funktioniert noch tadellos
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.314
Vielleicht wäre es mal ein Versuch sie komplett zu reseten und neu einzurichten.
Denn via Lan ist es am besten.
 

roedert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.757
Auswendig weiß ich das nicht mehr - irgendetwas von wegen „nicht gefunden“ oder „Verbindung nicht möglich“
Und dazu noch die Angabe "Mit Netzwerk verbinden" klingt mir alles sehr nach versuchter WLAN-Erweiterung. Ich denke du hast hier einfach nur falsch konfiguriert.
TC in den Bridge-Mode, WLAN komplett deaktivieren und unter Internetzugang einfach nur Ethernet und DHCP auswählen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark Rose

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2009
Beiträge
1.015
Ich schau es mir nachher nochmal an, ob es das sein könnte
 
Oben