Erinnerungen gelöscht, aus Backup wieder herstellbar?

rodriguez

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2004
Beiträge
419
Mahlzeit, ich hab grade mein neuesiPad eingerichtet und dummerweise bei "Erinnerungen" auf aktualisieren geklickt. Jettz sind alle meine Erinnerungen auf dem Macbook weg. Gibts eine Möglichkeit, die aus dem Backup wieder herzustellen? iPad hat iOS 13.1 , das MacBook 10.12.16 (will ich vorerst auch nicht updaten).
 

rodriguez

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2004
Beiträge
419
Gelöst: Erinnerungen sind über icloud.com --> Erinnerungen und unter eingabe der Apple ID noch abrufbar. :drink:
Edit: Allerdings ohne Datum :(
Nochmal Edit: Alles da, mit Datum auf dem iPad mit iOS 13.1 :drum:
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.589
So, ich hänge mich hier mal rein.

Habe das Problem, dass Informant (entweder auf dem iOS oder mit MacOS) meine Standard-Erinnerungsliste geleert hat. Ich habe also in Informant alle Erinnerungen noch drin, bekomme die aber irgendwie nicht raus. Es geht mir hauptsächlich um die erledigten (damit ich nachschlagen kann, wann ich was erledigt habe) Erinnerungen.

Ich habe TM Backup und iCloud Backup. Aber irgendwie bin ich zu doof. Wie kann ich die Erinnerungen aus dem TM Backup zurückholen? Mit Kalendern ist das absolut kein Problem.
 

tamuli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
1.904
Hast du Kalender und Erinnerungen in der iCloud?
Dann kann man über https://www.icloud.com/ > Account-Einstellungen > Erweitert (ganz unten) Kalender und Erinnerungen wiederherstellen.
Allerdings nur Kalender und Erinnerungen zusammen.

A2E4CBF4-2472-4C0F-B3D3-909D36080CBE.jpeg