1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Erfüllt das iPad eure Wünsche, würdet ihr es wieder kaufen?

Diskutiere das Thema Erfüllt das iPad eure Wünsche, würdet ihr es wieder kaufen? im Forum iTalk.

  1. ferrismachtblau

    ferrismachtblau Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    09.08.2007
    Eindeutig ja. Würde ich jederzeit wiederkaufen. Beim Segeln Navionics Europa, beim Fliegen VFRiCharts, beim Autofahren Navigon 1.8.2 Europa - das Teil ersetzt für mich viele Festeinbauten, für die ich sonst ein Vielfaches zahlen würde. Als Kartenplotter oder Movingmap ist es wirklich grandios. Nebenbei noch ein bisschen Filme und Fotos schauen, surfen, Mails, Bankgeschäfte mit iOutbank ... to be continued.

    Gruß Frank
     
  2. WirbelFCM

    WirbelFCM Mitglied

    Beiträge:
    6.778
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    24.01.2008
    Phantastisch! Ich liebe effiziente Berichterstattung! Sei froh, daß Du mit solchen Freunden gesegnet bist :)

    Aber es ist in der Tat schon so: die Wahl, ob ich im Bett oder auf der Couch zum MacBook oder zum iPad greife, ist simpel - da ist das iPad dem MB deutlich überlegen! Und auch im Zug ist das iPad deutlich handlicher und damit praktischer. Besonders deutlich wird das, wenn man keinen Tisch zur Verfügung hat, wo man ein Notebook abstellen könnte ;)

    Das MacBook ist für mich nicht richtig Fisch, nicht richtig Fleisch - es ist kein vollwertiger Ersatz für einen Desktop, aber auch nicht UNeingeschränkt mobil wie das iPad und wird daher nur für ganz bestimmte Aufgaben verwendet - bei Vorträgen bspw. spielt das MB die Keynotes ab, auf "Balkonien" im Sommer, wenn ich mein Büro bei schönem Wetter nach draußen verlege (obwohl ich da auch öfters den iMac raustrage). Und wenn ich studieren würde, wäre es vermutlich auch die erste Wahl an der Uni.
     
  3. MacRiesling

    MacRiesling Mitglied

    Beiträge:
    1.367
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    209
    Mitglied seit:
    27.05.2008
    Ich habe lange mit mir gehadert, und jetzt doch zugeschlagen.
    Und habe, anstatt den alten Mini durch einen neuen Mini zu ersetzen
    den alten Mini behalten (läuft mit Lion 1A) und mir das iPad 2 3G 32GB gegönnt.

    Binnen einer Woche ist mein Mini vom Haupt- zum Nebenrechner geworden.
    Dient nur noch als TV/Medienserver oder wenn ich wirklich mal produktiv sein will/muss:
    Homepage, längere Texte, Photo/Video bearbeiten

    Ansonsten konsumiere ich zu 90% mit dem Pad, ist mein ständiger Begleiter
    rausholen, anschalten, loslegen: dekadentes Navi, nie wieder Buspläne dechiffrieren, man ist immer nur ein paar Klicks von jeglicher Info über seine nähere Umgebung entfernt, im Bett schnell nochmal Mails abrufen...

    Doch warum nur ist bei allen iGimmicks immer irgendwas künstlich kastriert?
    So ne schrottige Kamera hatte ich zuletzt in meiner ersten Billigcam 2001 :koch:
    Warum wird nicht gleich die bewährte und halbwegs brauchbare IP4-Cam verbaut?
    Warum muss man wieder bis zum iPad 3 warten, bis his Steveness diese Selbstverständlichkeit dann wieder als amazing incredible Feature preist?
    Uns was wird dann wieder kastriert?
    Mit der IP4 Cam gäbs volle Punktzahl, damit wär es für mich ein vollwertiger Rechner.
    Nehme mir immer vor, keine Bilder zu machen, und wenn ichs dann doch mache, ärgere ich mich jedesmal..

    Na egal, ich mags dennoch nicht mehr missen, und würds mir wieder kaufen...hoffentlich hält der Mini jetzt noch 2 Jahre durch ;)
     
  4. fjordschritt

    fjordschritt Mitglied

    Beiträge:
    15.010
    Zustimmungen:
    1.651
    Mitglied seit:
    21.05.2008
    Ist eben der Trick. Irgendwas immer in der Hinterhand behalten, auch wenn es etwas ganz banales ist und beim nächsten mal dann es als unglaubliches Feature herausbringen. Es klappt ja problemlos.
     
  5. isBjorn

    isBjorn Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.05.2011
  6. fjordschritt

    fjordschritt Mitglied

    Beiträge:
    15.010
    Zustimmungen:
    1.651
    Mitglied seit:
    21.05.2008
    Es geht meiner Meinung nach auf jedenfall besser!
     
  7. WirbelFCM

    WirbelFCM Mitglied

    Beiträge:
    6.778
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    24.01.2008
    Ja, mit einer Videokamera ;)

    Also daß das iPad kein Ersatz für einen Videokamera bzw. eine Digicam ist, sollte indiskutabel sein!
     
  8. WirbelFCM

    WirbelFCM Mitglied

    Beiträge:
    6.778
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    24.01.2008
    *doppelpost*
     
  9. fjordschritt

    fjordschritt Mitglied

    Beiträge:
    15.010
    Zustimmungen:
    1.651
    Mitglied seit:
    21.05.2008
    Ist richtig, Profis sollten kein iPad benutzen.

    Jedoch sollte die Kamera besser sein, auch für Hobbyfotografen. Es geht nämlich besser.
     
  10. StevieJobs

    StevieJobs Mitglied

    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    303
    Mitglied seit:
    04.03.2009
    Ja, die Kamera des iPad2 ist für Photos wirklich unter aller Sau - es ist sehr schade, dass man hier nicht die (für ihre Größe ausgezeichnete) Kamera des iPhone4 genommen hat. Die Photos der Kamera sind schlechter als die meines iPhone 3GS! :(

    Bei Videos sieht das besser aus - die sind mit dem iPad2 zwar immer noch nicht umwerfend, für zwischendurch aber immerhin brauchbar.

    Nachdem ich Photos eigentlich immer mit einer richtigen Kamera mache, aber doch ab und an mal mit dem iPad2 was filme, kann ich persönlich damit leben. Unverständlich bleibt es aber doch, eben weil man bei Apple ja schon eine gute Kamera im eigenen Hause hat (beim iP4). Hätten es die paar Cent wirklich ausgemacht?
     
  11. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    11.689
    Zustimmungen:
    3.045
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Gerade dafür finde ich das iPad mit VGA-Adapter viel besser. Natürlich nur dann, wenn man seine PowerPoints ohnehin nur in PDF-Form - also ohne Animationsmätzchen - nutzt, aber das habe ich auch mit dem MacBook vorher schon so gehalten.
     
  12. WirbelFCM

    WirbelFCM Mitglied

    Beiträge:
    6.778
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    24.01.2008
    Ja eben die Einschränkung hat mich das bisher nicht mal versuchen lassen ;)

    "Animationsmätzchen" mag ich zwar auch nicht, aber ich nutze zumindest immer die Möglichkeit, Listen und Aufzählungen Punkt für Punkt einzublenden und das wäre als PDF etwas umständlich ;)

    PS: außerdem muß das MB ja auch noch eine Daseinsberechtigung haben :D
     
  13. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    11.689
    Zustimmungen:
    3.045
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Wenn Du ohnehin Keynote statt PowerPoint zur Erstellung nutzt, dürfte das doch bei der Präsentation mit Keynote auf dem iPad auch funktionieren.

    Mich hat dieses schrittweise Aufdecken als Zuschauer immer genervt, weshalb ich das als Vortragender nie gemacht habe. Ich möchte bei jeder Folie immer den ganzen Überblick haben, worum geht es und worauf will der Redner hinaus. Wenn der Redner gut ist, hört man ihm auch so interessiert in seinem Gedankengang zu und wenn nicht, stört es ihn jedenfalls nicht, wenn man schon etwas weiter ist.
     
  14. ayin

    ayin Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.12.2006
    Also ursprünglich sah ich nicht viel Sinn in einem iPad. Dachte mir immer, dafür hab ich eh ein kleines Netbook. Ich habe dann jedoch ein ipad2 gewonnen und seitdem begeistert es mich doch sehr. Hauptsächlich benutze ich es für Terminverwaltung und PDFs lesen. Ist einfach genial im Garten damit zu lesen, zwischendurch Musik hören oder einfach was spielen. Und Mails checken zwecks WLan kann ich auch. Mehr brauche ich gar nicht.
     
  15. gaiafraudula

    gaiafraudula Registriert

    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.08.2011
    habe Ipad seit Dezember, gestern habe ich Asus EE Pad gekauft. Ist damit meine Antwort klar? Gaia
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...