1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

er ist da der neue Power mac G5

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von unipolar, 27.04.2005.

  1. unipolar

    unipolar Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    3
    apple store ist wieder online mit big surprise.
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    15.000
    Zustimmungen:
    1.175
  3. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Gähn. Also dafür das wir schon im letzten Sommer bei 3 GHz sein sollten, waren sie ein bisll knauserig. Dual-Layer schön und gut. Aber jetzt erst? Die Grafikkarte ist vielleicht ganz ok, aber für die Profi-Linie von Apple doch ein wenig schwachbrüstig. Im Topmodell hätte ich da mindestens eine Geforce 6800 Ultra erwartet. Das Plattenupgrade ist nicht schlecht, aber die bekommt man heute ja auch schon fast für nen Appel und ein Ei. Der Dual-2 GHz bleibt außen vor und hat nur 160 GB.

    Insgesamt ok, wird dem namen PowerMac aber nicht wirklich gerecht.
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
  5. RangerFox

    RangerFox MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Fauxpas um neue G5-Power-Macs
    Von Apple noch gar nicht angekündigt, sind sie bei dem Online-Versandhaus Amazon bereits zu bestaunen: bisher nur in Gerüchten aufgetauchte G5-Rechner mit höherem Prozessortakt und besserer Ausstattung. Laut den bei Amazon gemachten Angaben, die offiziell bislang nicht bestätigt wurden, wird das Spitzenmodell zukünftig von zwei mit 2,7 GHz getakteten G5-Prozessoren angetrieben (bisher zwei CPUs mit 2,5 GHz), außerdem brächte es erstmals einen Dual-Layer-DVD-Brenner mit 16facher Geschwindigkeit mit. Amazon nennt mit 512 MByte RAM Hauptspeicher und 250 GByte Festplatte einen Listenpreis von 3000 US-Dollar.

    Das mittlere Modell der neuen G5-Rechner bringt demnach die gleiche Ausstattung mit, arbeitet aber nun mit zwei 2,3-GHz-CPUs statt mit zwei 2,0-GHz-Prozessoren und kostet 2500 US-Dollar. Der 2000 Dollar teure dritte neue Dual-Mac im Bunde läuft laut Amazon mit 2,0 statt 1,8 GHz und enthält im Unterschied zu den beiden anderen eine Festplatte mit 160 GByte Kapazität. Als Verfügbarkeitsdatum wird der 27. April 2005 genannt. Alle Systeme sollen mit Mac OS X 10.4 Tiger ausgeliefert werden.

    Sofern die Abbildungen die neuen G5-Macs zeigen und Amazon sie einfach nur zu früh veröffentlicht hat, dürfte sich äußerlich und am Formfaktor nichts geändert haben. Da bei Amazon die Größe des Level-2-Caches nicht angegeben wird, bleibt die Frage, welche IBM-Prozessoren Apple einsetzen könnte: Die bisherigen PowerPC 970FX, den Nachfolger 970SP mit 1 MByte Cache oder gar einen Dual-Core-Chip vom Typ PowerPC 970MP mit jeweils 1 MByte Cache. Apple wollte auf Anfrage von heise online die Angaben von Amazon nicht kommentieren; laut den einschlägigen Gerüchtesites soll die offizielle Ankündigung der neuen Rechner in der von Amazon angegebenen Konfiguration aber am morgigen Mittwoch erfolgen. (jes/c't)
     
  6. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.814
    Ranger...........das hatten wir gestern schon und das auch schon mehrmals......;)
     
  7. D.A.X.

    D.A.X. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0

    oh man,

    es ist wirklich erstaunlich wie lange apple es sich erlaubt auf alter technik herumzureiten.

    200-300mhz, n billigen duallayer brenner und eine alte 9600er grafikkarte.

    wie gehabt

    gähn, schnarch weiter....
     
  8. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    71
    Gähn, von wegen neu, immer noch das Käsereibendesign.
     
  9. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Lustig finde ich es wie sie einen Click weiter die Radeon 9650 als praktisch veraltet darstellen und die Geforce 6800 anpreisen. Aber auf die Idee sie wenigstens im Top-Modell ab Werk zu verbauen, kommen sie nicht ;)
     
  10. angel010180

    angel010180 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Eben, daher nehm ich die Standard ATI, und fals ich merke in paar Monaten, dass sie nicht mehr reicht kommt eine X800 rein ggggggg