Empfehlung Externer Curved Monitor 32 Zoll für MacBook Air 2020

coblue

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.07.2021
Beiträge
9
Hallo zusammen,

leider bin ich bei meiner Foren-Suche nicht fündig geworden. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin auf der Suche nach einem externen Curved Monitor, den ich auch mit meinen Mac Book Air 2020 betreiben kann. Habt ihr einen Tipp/Empfehlung, welchen Monitor ich am besten verwenden kann?
Größe: 32 Zoll Curved
Anwendung: HomeOffice (Excel, PowerPoint, Word, etc.), abspielen von Videos, kein Gaming
Preis: Max. 300€

Vielen Dank für eure Hilfe und dass ich auf eure Erfahrung zurückgreifen kann.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.587
Bildformat? Auflösung?

Ich halte das Budget für zu knapp bemessen.
 

coblue

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.07.2021
Beiträge
9
Bei der Auflösung würde ich die bevorzugen, die das Bild flüssig wiedergibt bzw. keine verpixelung nach sich zieht. Beim Bildformat habe ich keine Präferenz.

Welches Budget wäre denn hier realistisch? 400 Euro?
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
1.856
Was heißt „Home-Office“? Fest/manchmal, remote/direkt auf dem (eigenen) System? Normale Vollzeit-Tätigkeit?
Das ist ja alles u.U. nicht ganz unentscheidend für die Auswahl, mal ganz abgesehen davon, dass bei Home-Office im Sinne von Telearbeitsplatz der Arbeitgeber verantwortlich ist.

Edit. Warum soll es denn „curved“ sein? Hast Du bestimmte Vorstellungen, was das Seitenverhältnis angeht (also Ultra-Wide oder so)?
 

V8-Driver

Mitglied
Registriert
23.05.2021
Beiträge
965
Bei der Auflösung würde ich die bevorzugen, die das Bild flüssig wiedergibt bzw. keine verpixelung nach sich zieht. Beim Bildformat habe ich keine Präferenz.

Welches Budget wäre denn hier realistisch? 400 Euro?
Bei Amazon bekommst Du dafür einen von DELL mit 4k
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.587
Naja bei der Größe ist alles unter 4K "pixelig". Ich würde immer nach einem Gerät mit IPS-Panel schauen. Ich bin mit meinem LG sehr zufrieden.
 

coblue

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.07.2021
Beiträge
9
Was heißt „Home-Office“? Fest/manchmal, remote/direkt auf dem (eigenen) System? Normale Vollzeit-Tätigkeit?
Das ist ja alles u.U. nicht ganz unentscheidend für die Auswahl, mal ganz abgesehen davon, dass bei Home-Office im Sinne von Telearbeitsplatz der Arbeitgeber verantwortlich ist.

Edit. Warum soll es denn „curved“ sein? Hast Du bestimmte Vorstellungen, was das Seitenverhältnis angeht (also Ultra-Wide oder so)?
Ich arbeite remote aus und leider stellt mir mein Arbeitgeber keinen externen Monitor zur verfügung, sodass ich mir selbst einen anschaffen wollte.

Curved soll es sein, weil ich testweise mal an einem gesessen habe und ich habe es als angenehmer empfunden. Bzgl. des Seitenverhältnisses bin ich frei in meiner Auswahl. Ich würde nur gerne einen 32 Zoll Bildschirm haben. Mein Schreibtisch (Breite und Tiefe) geben es auch her :)
 

moby

Mitglied
Registriert
29.11.2007
Beiträge
495
Curved ist sinnlos bei normalen Arbeiten am Mac. Nur für Gamer interessant. Hol Dir einen gebrauchten DELL 4K Monitor mit Restgarantie. Monitore gehen bei Dell sowieso fast nie kaputt.
 
Oben Unten