eMac an Fernseher

MacNatas

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.08.2002
Beiträge
655
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

ich weiß das es das Thema scho öfter gab....
Bin aber leider mit der Suche nicht fündig geworden mein Problem zu lösen!
Ich möchte meinen eMac an den Fernseher anschließen!
Habe mir einen Video-Adapter zugelegt (29 € :-().
Und dachte jetzt ist es kein Prob.
Habe dann ein S-Video-Kabel genommen und einen Scart-Adapter an meinem Fernseher. Alles zusammen gesteckt. Und das Ergebnis ist nicht befriedigend.
Habe zwar ein Bild aber das ist nahezu ohne Farben... also ganz schwach.
Meine erste Idee war mhhhh dann wird es wohl an PAL --> NTSC liegen... war es aber nicht die einstellung ist PAL. Hat jemand erfahrungen damit gemacht und kennt eine Problemlösung!?

PS: Das PowerBook bringt das selbe ergebnis!?
 

breiti

Mitglied
Dabei seit
17.04.2003
Beiträge
772
Punkte Reaktionen
10
weiß nicht wies mit den kastrierten grakas beim emac ist aber im normalfall solltest du einfach ein profil für den fernseher anlegen können der dann die farbschwäche ausgleicht

systemeinstellungen - monitore - farben - kalibrieren
 

CRen

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.12.2003
Beiträge
2.714
Punkte Reaktionen
213
Ich habe das gleiche Problem, mit dem Unterschied, dass ich garkein Signal vom eMac zum Fernseher bekomme.

Der eMac ist ein G4/700er.

Gruß,
Christian
 
Oben